Anzeige

Unaufmerksamkeit kann gefährlich werden

Bergkamen: Oberaden | Ich saß mal wieder im Auto und beobachtet einen Mäusebussard auf einem Telefonmasten. Irgendwann bemerkt mich der Bussard und schaute interessiert zu mir herüber. Was er aber nicht bemerkte, das ein Konkurrent sich ihm näherte, da sein Augenmerk ja auf mich gerichtet war. Der angreifende Mäusebussard stieß den anderen Bussard von dem Telefonmasten und die beiden fingen an, mir einen Luftkampf vom feinsten zu bieten. Irgendwann verhakten sich die Bussarde so ineinander, das sie wie ein Stein in ein Rapsfeld plumpsten. Nachdem sie sich dann von einander gelöst hatten, flogen die Bussarde in verschiedenen Richtungen davon. Zurück blieb ich, mit offenem Mund und wunderschönen Bildern. Aber schaut selber.
6
5
5
5
5
5
5
1
Einem Mitglied gefällt das:
4 Kommentare
7.856
Bodo von Rühden aus Dautphetal | 20.05.2013 | 17:34  
13.340
Stephanie Brühmann aus Korbach | 20.05.2013 | 17:36  
47.633
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 20.09.2013 | 19:50  
47.030
Kathrin Zander aus Meitingen | 08.10.2013 | 22:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.