Anzeige

Ein „Waldschrat“ – Exkursionsbericht: Libellen im Dauerregen…eine erstaunliche Artenvielfalt

Ein altes Weibchen der Feuerlibelle (Crocothemis erythraea) im Dauerregen.
Liebe Natur- und Libellenfreunde, liebe Leser auf „myHeimat“

In der Literatur werden Libellen im Allgemeinen als „Schönwetterflieger“ bezeichnet, was im Grund genommen auch völlig korrekt ist.

Um meine eigenen Erfahrungen und Kenntnisse auf dem Gebiet der Odonatologie (Libellenkunde) zu vertiefen, entschloss ich mich, trotz Dauerregens zu einer Exkursion im Alleingang, um gerade bei derartigen widrigen Witterungsverhältnissen das Verhalten diverser Arten zu studieren.

Zunächst, wie es sich gehört ein paar Exkursionsdaten:

Termin: Sonntag, 5. August 2012

Exkursion: Auffinden und Studium diverser Odonata (Libellen) bei Dauerregen.

Habitat: Ein artenreiches Naturschutzgebiet in der Kölner Bucht.

Koordinaten: Nicht relevant, da Betretungsgenehmigung erforderlich.

Zeitraum: 07.00 – 15.00 Uhr.

Wetter: Stark bewölkt, leichter Dauerregen (bis ca. 12.30 Uhr) 20°C, Wind sehr schwach aus West.


Da ich mir für diese Exkursion eines der artenreichsten Habitate Nordrhein-Westfalens ausgewählt hatte, hoffte ich, die ein oder andere Art zu finden und so beobachten zu können, wie sich diese hochempfindlichen Tiere unter derartigen Bedingungen verhalten.

Breits am frühen Morgen wurde ich fündig, da ich mehrere Heidelibellen diverser Arten beim Schlupf beobachten konnte. Was ich jedoch nicht für möglich hielt, war eine geradezu für diese Jahreszeit enorme Artenvielfalt, die in ihrer durchweg lebensbejahenden Weise dem schlechten Wetter trotzten und so manche, in der Fachliteratur niedergeschriebene „Regeln“ außer Kraft setzten.

Als nach Stunden der Regen aufhörte, war ich um einige Erkenntnisse schlauer und machte mit entsprechende Notizen für spätere Publikationen.

Ihr seht nun einige „Momentaufnahmen“ dieser ungewöhnlichen Exkursion.


Die beigefügten Bilddokumente sind im Einzelnen wieder mit informativen Überschriften versehen.


Weiterführende Infos mit zahlreichen Bildern im XXL – Format zu sehr vielen Arten von Schmetterlingen, Käfern, Spinnen, Fröschen, Kröten, Echsen, Schlangen und natürlich Libellen findet Ihr auf dieser mehrfach ausgezeichneten Homepage: http://waldschrat-online.de/index.html

Wie immer bedanke ich mich im Voraus für Eure lieben (Bild)Kommentare und wünsche Euch viel Vergnügen beim Betrachten der Ergebnisse dieser „Regenexkursion“. Ich freue mich über jede Zuschrift. Etwaige Fragen in Form von Kommentaren werden für die Allgemeinheit gerne beantwortet.

Mit naturfreundschaftlichen Grüßen,

Willi, der „Waldschrat“
12
8
8
7
7
1 8
5
7
2 10
1 12
1 11
6
9
9
2 7
1 10
2 9
9
10
2 12
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 07.08.2012 | 22:04  
15.177
Sandra Biegler aus Meitingen | 07.08.2012 | 22:36  
1.658
Ruth Namuth aus Sendenhorst | 08.08.2012 | 09:15  
3.193
Elke Preuß aus Unna | 08.08.2012 | 09:31  
13.867
Uwe Norra aus Selm | 08.08.2012 | 11:37  
112.121
Gaby Floer aus Garbsen | 09.08.2012 | 22:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.