Anzeige

Die Kochprofis: Letzte Rettung für den "Reimsbacher Hof" in Beckingen?

"Die Kochprofis" von RTL2. (Foto: Kochprofis RTL II Sonja Calvert)

Hilfe ist gefragt! Heute Abend verschlägt es die Profi-Köche von „Die Kochprofis“ in den Landkreis Merzing-Wadern in der Nähe von Saarbrücken. In Beckingen braucht der Wirt Tobias Wotipka dringend Hilfe mit seinem Lokal, dem „Reimsbacher Hof“. Der Hobbykoch steht gezwungenermaßen in der Küche und kommt eigentlich aus einer ganz anderen Berufsschicht. Trotzdem will er den Gasthof nicht aufgeben – auch wenn er offensichtlich vollkommen damit überfordert ist. Kann das RTL2-Team helfen?

Eigentlich stammt Tobias Wotipka, Wirt des „Reimsbacher Hof“ in Beckingen, aus einer Familie mit Gastronomen. Trotzdem hat es ihn am Ende in eine ganz andere Richtung gezogen: der gelernte Versicherungskaufmann hat den Bürojob aufgegeben und stattdessen alles in den Gasthof gesteckt. Als Hobbykoch in einer großen Küche? Wer „Die Kochprofis“ schon länger verfolgt, weiß längst, dass es da früher oder später zu Problemen kommen kann. Und mit denen kämpft beim Eintreffen der Kamera-Teams auch Tobias, der von seiner Frau Inken unterstützt wird. Denn der 33-Jährige ist vollkommen mit der Situation überfordert!

Überforderung in der Küche?

In die Küche hat es den Wirt nie gezogen, doch aufgrund der Umstände schwingt jetzt er den Kochlöffel. Küchenhilfe Pia steht ihm helfend zur Seite, doch es läuft nicht immer so, wie Tobias sich das vorgestellt hat. Und da läuft auch in der Küche nicht immer alles rund. So schreibt RTL2.de: „20 Bestellungen gehen in dem 200 Sitzplätze großen Restaurant gerade noch über die Bühne – doch darüber hinaus bricht Hektik in der Küche aus.“ Nun müssen „Die Kochprofis“ helfen! Aber ob Andi Schweiger, Frank Oehler und Ole Plogstedt es schaffen, das Gasthaus wieder so hinzukriegen, dass alle damit zufrieden und glücklich sind? Das sehen Sie heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL2.





0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.