Schwabmünchen: Gedanken

1 Bild

Gedanke zum "Monat Mai" ( Nummer Drei) 4

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | vor 3 Tagen | 68 mal gelesen

Im Mai blüht sogar der Wind, gelb ist alles von den Pollen. Es pfeifft und summt und singt, die Natur tanzt aus dem Vollen. (© Beat Jan)

1 Bild

Noch ein Gedanke zum Monat "Mai" 1

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 04.05.2022 | 109 mal gelesen

Mai ist, wenn die Blüten den Himmel küssen. (© Anna-Lena Mil)

1 Bild

Gedanke zum "Monat Mai" 10

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 30.04.2022 | 117 mal gelesen

Im Mai ist Poesie in der Luft. (© Monika Minder)

1 Bild

Gedanke zum "Internationalen Tag des Lärms" am 27. April 11

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 28.04.2022 | 144 mal gelesen

Es gibt vielerlei Lärme. Aber es gibt nur eine Stille. (Kurt Tucholsky)

1 Bild

Gedanke zum "Weltpinguin-Tag" am 25. April 4

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 24.04.2022 | 84 mal gelesen

Auch die Pinguine ratschen, tratschen, Klatschen, patschen, watscheln, latschen, Tuscheln, kuscheln, tauchen, fauchen Herdenweise, grüppchenweise Mit Gevattern, Pladdern, schnattern Laut und leise. Schnabel-Babelbabel-Schnack, Seriöses, Skandalöses, Hiebe, Stiche. (Joachim Ringelnatz)

1 Bild

Gedanke zum "Welttag des Buches" am 23. April 5

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 21.04.2022 | 59 mal gelesen

Bücher sind Bienen, die lebenzeugenden Blütenstaub von einem Geist zum andern tragen. (James Russell Lowell)

1 Bild

Gedanke zu "Ostern" 6

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 16.04.2022 | 82 mal gelesen

Wer Ostern im Herzen trägt, spürt die Urgewalt des Lebens. Weggefegt ist alles, was uns niederhält, klein macht und bedrückt. Das Leben hat gesiegt! Die Osterkerze brennt vergebens, wenn es nicht hell wird in unseren Köpfen und Herzen und wir den Auferstandenen nicht im Mitmenschen sehen! (Kurt Hägerbäumer, Dipl. Theologe)

1 Bild

Gedanke zu "Aprilwetter" 5

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 09.04.2022 | 71 mal gelesen

Aprilwetter und Kartenglück wechseln jeden Augenblick. Deutsches Sprichwort

1 Bild

Gedanke zu "April" 2

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 04.04.2022 | 81 mal gelesen

s ist doch im April fürwahr, der Frühling weder halb noch gar! Komm Rosenbringer, süßer Mai, komm du herbei! So weiß ich, dass es Frühling sei. Eduard Mörike

1 Bild

Gedanke zum "Internationalen Kinderbuchtag am 2. April" 10

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 01.04.2022 | 103 mal gelesen

"Das Wichtigste ist, dass Kinder Bücher lesen, dass ein Kind mit seinem Buch allein sein kann. Dagegen sind Film, Fernsehen und Video eine oberflächliche Erscheinung." "Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit." (Astrid Lindgren)

1 Bild

Gedanke zu "Ende März" 6

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 29.03.2022 | 117 mal gelesen

Ende März Bedenken verfliegen in milderem Wind die Sonne zeigt sich ungefährdet Horizonte weiten sich nach Süden wir atmen wieder - freier auf. (Hans-Christoph Neuert)

1 Bild

Gedanke zu "Leben wie Brüder" 5

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 24.03.2022 | 67 mal gelesen

Wir haben gelernt wie die Vögel zu fliegen, wie die Fische zu schwimmen, doch wir haben die einfache Kunst verlernt: wie Brüder zu leben. (Martin Luther King)

1 Bild

Gedanke zum "Welttag der Poesie" am 21. März 5

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 20.03.2022 | 74 mal gelesen

Poesie ist wie ein Duft, der sich verflüchtigt und dabei in unserer Seele die Essenz der Schönheit zurück lässt. (Jean Paul)

1 Bild

Gedanke zu "Mitgefühl" 4

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 15.03.2022 | 82 mal gelesen

„Die Grundlage des Weltfriedens ist das Mitgefühl.“ (Dalai Lama)

1 Bild

Gedanke zu "Menschlichkeit" 3

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 08.03.2022 | 102 mal gelesen

„Wir Menschen schulden einander nichts - außer Menschlichkeit.“ (Ernst Ferstl)

1 Bild

Gedanke zu "Anfang März" 4

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 28.02.2022 | 110 mal gelesen

Anfang März Unter dem Herzen des Winters atmet schon der Frühling. (Friederike Weichselbaumer)

1 Bild

Gedanke zu "Friedenspfeife" 10

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 23.02.2022 | 147 mal gelesen

Man vergißt vielleicht, wo man die Friedenspfeife vergraben hat. Aber man vergißt niemals, wo das Beil liegt. (Mark Twain)

1 Bild

Gedanke zu "Frieden" 17

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 17.02.2022 | 140 mal gelesen

"Der Friede ist ein Baum, der eines langen Wachstums bedarf." (Antoine de Saint-Exupèry)

1 Bild

Gedanke zu "Ausschweifungen" 16

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 12.02.2022 | 178 mal gelesen

„Gelegentliche Ausschweifungen wirken anregend. Sie verhüten, dass Mäßigkeit zur Gewohnheit abstumpft.“ (William Somerset Maugham)

1 Bild

Gedanke zu "großer Schritt" 6

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 10.02.2022 | 118 mal gelesen

Fürchte Dich nicht vor einem großen Schritt. Du kannst einen Abgrund nicht mit zwei kleinen Sprüngen überqueren. (David Lloyd George)

1 Bild

Gedanke zu "Lenz" 3

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 05.02.2022 | 91 mal gelesen

“Nur durch den Winter wird der Lenz errungen. ” (Gottfried Keller)

1 Bild

Gedanke zu "Februar" 13

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 01.02.2022 | 127 mal gelesen

Zwischen Februar und März liegt die große Zeitenwende, und, man spürt es allerwärts, mit dem Winter geht’s zu Ende. Schon beim ersten Sonnenschimmer steigt der Lenz ins Wartezimmer. Keiner weiß, wie es geschah, und auf einmal ist der da. (Fred Endrikat)

1 Bild

Gedanke zu "Schwierigkeiten" 6

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 29.01.2022 | 90 mal gelesen

Inmitten der Schwierigkeiten liegt die Möglichkeit. (Albert Einstein)

1 Bild

Gedanke zu "Winter" 8

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 25.01.2022 | 103 mal gelesen

In jedem Winter steckt ein zitternder Frühling, und hinter dem Schleier jeder Nacht verbirgt sich ein lächelnder Morgen. (Khalil Gibran)

1 Bild

Gedanke zu "Schneeflocken" 12

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 21.01.2022 | 134 mal gelesen

Schneeflocken sind die Schmetterlinge des Winters. (Verfasser unbekannt)