Beitrag weiterempfehlen

Mehr-Generationen-Wohnen und Bauen in NRW bereits selbstverständlich 7

Renate Schwäricke | Schrobenhausen | am 28.11.2008 | 1665 mal gelesen

Wer im Alter so lange wie möglich selbst bestimmt wohnen möchte, muss beizeiten mitreden. Dafür bietet der Vortrag von Klara Rüsenberg aus Gachenbach reichlich Gelegenheit. Die SPD will damit die im Kommunalwahlkampf 2008 angestoßene Diskussion des Mehr-Generationen-Wohnens weiterführen und lädt alle Schrobenhausener ein, sich zu beteiligen. Nach Analyse der Ist-Situation kommt Klara Rüsenberg zu dem Schluss, dass es für...