Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Studie: Frauen ärmer als Männer 3

Verena Langhans | München | am 16.09.2013 | 231 mal gelesen

Warum Armut ganz oft weiblich ist Immer mehr Frauen in Worms müssen von Teilzeit-und Mini-Jobs leben, das berichtet das "Pestel-Institut" und stellt dabei fest, dass nur 34 Prozent aller Vollzeitstellen in Worms mit Frauen besetzt sind. Zudem arbeiten fast alle Minijobber für weniger als 8,50 Euro pro Stunde und Frauen werden weit häufiger "als billige Arbeitskräfte ausgenutzt" als Männer, so Jürgen Knoll,...