München: Gedanken

1 Bild

Parallelwelten

Eva Gologan
Eva Gologan | München | am 10.12.2019 | 15 mal gelesen

München: Café Blá | ...während Fatime, ihre Mutter Laya und ihre kleine Schwester Samira in der Küche ihrer Vier-Zimmer-Wohnung stehen, in Deh-e-Béré, ist die Verwandtschaft auf einer langen Reise von Deh Buri, einem kleineren Ort in der Provinz Faryab nach Kabul. Es werden Speisen vorbereitet, unter anderem Kadu Borani, ein afghanisches Kürbisgericht.  Layas Schwester Nesrin, die sehr jung und doch aus freien Stücken ihren Mann Hamid...

1 Bild

Parallelwelten

Eva Gologan
Eva Gologan | München | am 09.12.2019 | 30 mal gelesen

München: Innenstadt München | ...Fatime und Paula, zwei sechzehnjährige aus jeweils unterschiedlichen Ländern und Kulturen, die ihre jeweils ähnlichen Träume und Vorstellungen unter verschiedenen Umständen zu verwirklichen suchen. Paula sitzt mit ihrer Freundin Sofia im Café Blá, einem Café mit nordischem Stil in der Münchener Innenstadt.Sie genießen beide ihren Chai Latte, freuen sich, dass der Unterricht an diesem Nachmittag ausfallen wird und sie...

1 Bild

Der Weihnachtsmann geht schon mal seine Auftragsbücher durch 4

Enrico Baumann
Enrico Baumann | München | am 30.11.2019 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

„Loslassen? Nein Danke! Achtsamkeit und Selbstmitgefühl bei der Trauerbewältigung“

Torsten Sowa
Torsten Sowa | München | am 06.11.2019 | 7 mal gelesen

München: H-TEAM e.V. | Vortrag und Lesung mit Isabel Schupp am Dienstag, den 26.11.2019 um 19.00 Uhr im H-TEAM e.V. Im Umgang mit Trauer und den dazugehörigen Tränen und Gefühlszuständen sind wir oft ratlos, hilflos, überfordert. Wir hoffen, dass sowohl unsere eigene Trauer als auch die unserer Mitmenschen so schnell wie möglich wieder verschwinden mögen. Wohlmeinende Stimmen geben den guten Rat, die Verstorbenen und auch die Trauer um sie...

Gesprächsabend zum Werk "Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft" von Abd-ru-shin

Maximilian Kolbeck
Maximilian Kolbeck | München | am 27.09.2019 | 11 mal gelesen

München: Gralskreis in München | Zu der Lesung "Wieso wir nach dem Tode leben" am 17. Oktober 2019 im Gralskreis München findet am 23. Oktober ein Gesprächsabend statt. Der Gesprächsabend bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr über das Buch „Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft“ von Abd-ru-shin zu erfahren, über dessen Entstehung und den Autor. Ob Sie die Gralsbotschaft bereits lesen oder erst vor kurzem davon erfahren haben, spielt dabei keine Rolle....

1 Bild

Wieso wir nach dem Tode leben

Maximilian Kolbeck
Maximilian Kolbeck | München | am 27.09.2019 | 35 mal gelesen

München: Gralskreis in München | Lesung aus dem Werk "Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft" von Abd-ru-shin Geburt und Tod sind der Anfang und das Ende des Erdenlebens. Die Gralsbotschaft gibt verständliche Erklärungen darüber, daß wir nach dem Tode weiterleben und was uns nach dem Abscheiden aus dem Erdenleben erwartet. Die Lesung beinhaltet die Anfangsgeschichte einer abgeschiedenen Seele im Jenseits. Der VortragendeChristian Knaupp, Jahrgang...

Musik aus dem Lande TIBET für unser Wochenende ! 34

Maarit Midair
Maarit Midair | München | am 06.07.2019 | 313 mal gelesen

Ihr Lieben alle auf my heimat ! Ihr wisst es ja schon, mitten Pfoddos kann ich es nicht so wirklich, äh gar nicht, aber OHNE MUSIK geht beiu mir GAR NIXXI ! Please listen und enjoy, dance along, auf auf ! ANU RINGLUS singt PHUR - FLY - Sing along ! https://www.youtube.com/watch?v=-YBgAOhy96c und noch eines, weil auf einem Bein tanzt es sich schlecht, hi hi TENZIN SANGPO - BOEPA -...

Der 17. Juni, der Tag der Niederschlagung des Arbeiteraufstandes in der Ex DDR 6

Maarit Midair
Maarit Midair | München | am 17.06.2019 | 90 mal gelesen

Heute ist der 17. Juni, der frühere Tag der deutschen Einheit, der Tag der Niederschlagung des Arbeiter Aufstandes in der ehemaligen DDR, zum Gedenken an all die dort zu Tode gekommenen und all die Toten an der innerdeutschen Grenze und an alle die Soldaten in Ost und West, die an dieser Grenze Dienst tun mussten, ist mein heutiges Lied zur Erinnerung eines , das von einem Grab erzählt, gesungen von der wunderbaren und...

Warten auf den Juni ! 7

Maarit Midair
Maarit Midair | München | am 31.05.2019 | 131 mal gelesen

Willkommen soll er mir sein, der Monat Juni ! Mich hält kein Band, mich fesselt keine Schranke, frei schwing ich mich durch alle Räume fort. Mein unermeßlich Reich ist der Gedanke, und mein geflügelt Werkzeug ist das Wort. Friedrich von Schiller (1759-1905) Zu den Gedanken und den Worten sollen sich nun auch Taten gesellen, sie dürfen es nun. Ich erwarte den neuen Monat mit Vorfreude lieben Gruß von...

1 Bild

Wünsche für unser Wochenende im Mai ! 4

Maarit Midair
Maarit Midair | München | am 17.05.2019 | 108 mal gelesen

Ihr lieben My Heimat´ler, nachdem der Monat Mai sich immer noch wettermässig sehr zurücknimmt, Wolkentage, Regenschauer und durchgängig tagelang nur 10 Grad mit sehr oft Windböen uns im Griff haben, so können wir immerhin , vom vollen Mond geleitet, folgendes beginnen : Bei einem echten Menschen heißt kennenlernen: lieben lernen. Berthold Auerbach (1812 - 1882) Seid wild und mutig ! Smokie singen- Lay...

Gute Tage und Tage, die uns herausfordern, Gedanken von Phil Bosmans 15

Maarit Midair
Maarit Midair | München | am 06.05.2019 | 171 mal gelesen

Ihr Lieben all, aus einem kleinen, etwas schon abgegriffenen Büchlein in einem städtischen Bücher für umsonst Schrank will ich Euch hierherbringen - Aus dem kleinen Büchlein - Worte zum Menschsein - verfasst von Phil Bosmans, hier ein Textauszug  : Schlechte Tage, Du weißt, was das heißt. Tage, an denen alles schief geht, an denen Du alles schwarz siehst. Und das Schlimmste : du denkst, daß es so bleiben wird....

1 Bild

2019 - Gedanken zur Zeit der Seele und des Herzens 22

Maarit Midair
Maarit Midair | München | am 06.05.2019 | 329 mal gelesen

Ich kann es oftmals in Dichterwörten wiederfinden, das Gefühl, das nicht schweigen kann und auch in manchem Lied, viele klingen inwendig, auch wenn es um mich herum ganz stille ist und bringen mir Freude, Tröstung und Frieden. Eine fabelhafte Dichterin ist sie, Hermione von Preuschen  - Wüßt ich das Lied, das ihn bannt, das ihn zwingt Wüßt ich das Lied, das ihn bannt, das ihn zwingt, an mein armes, einsam...

1 Bild

Schnee im Mai, aussen , und wie ist´s im Herzen ? drinnen ? 14

Maarit Midair
Maarit Midair | München | am 06.05.2019 | 222 mal gelesen

Seelenwege, leichte, schwere, unentrinnbare , jeder geht sie. Im Lenz, wenn die Veilchen blühn zu Hauf, Gib acht, da wachen die Tränen auf. Im Herbst, fiel alles Laub vom Baum. Ach Lieb' und Glück vergangen wie im Traum! Gib acht, so ist der Dinge Lauf: Blumen und Wunden brechen im Frühling auf. Paul Heyse (1830 - 1914) lieben Frühjahrsgruß von Maarit und einen schönen, erholsamen Sonntag allen My...

1 Bild

Eine Bitte um Hilfe und Unterstützung, wenn es möglich sei ! 27

Maarit Midair
Maarit Midair | München | am 06.05.2019 | 328 mal gelesen

Hallo, all Ihr lieben My Heimat´ler, sehr gerne schreibe ich auf my heimat mit Euch, habe nun aber Schwierigkeiten bekommen, ein user hat bei Andrew gemeldet, das ich angeblich urheberrechtlich geschützte  Bilder in meinen Beiträgen verwende. Dies ist insofern evtl. richtig, als ich die Bilder bei Gockel als sog. freie AVATAR BILDER mir heruntergeladen habe, da ich selbst weder Digitalkamera habe noch mein Handy...

1 Bild

Treibhauseffekt 3

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 30.04.2019 | 78 mal gelesen

Es blieb nicht ohne Folgen, als Florian, der smarte Florist die Floristin Florentine im Treibhaus deflorierte - Und nun verfolgt Florian inmitten seines mit allerlei Flora florierenden Geschäfts zusammen mit Florentine voller Unmut den zu erwartenden Treibhauseffekt.

Thema TRUMP :

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 09.04.2019 | 8 mal gelesen

lange Zeit hat man von Amerika vom "Land der unberenzten Möglichkeiten" gesprochen - wobei man seit Trump schon viel eher von einem "Land der unmöglichen Begrenztheit" sprechen könnte?

Thema TRUMP :

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 09.04.2019 | 6 mal gelesen

Wenn man es genau nimmt, dann ist TRUMP die "Stradivari" unter all den Arschgeigen dieser Welt!

1 Bild

Die Macht der Gedanken – Wie wir die Welt verändern könnten!

Maximilian Kolbeck
Maximilian Kolbeck | München | am 06.03.2019 | 49 mal gelesen

München: Gasteig – Mehrzweckraum 0.131 | Lesung aus dem Werk „Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft“ von Abd-ru-shin Wir wissen, daß die Handlungen und Worte eines Menschen eine Wirkung haben. So können wir durch ein Geschenk oder eine Hilfeleistung einen anderen Menschen erfreuen. Auch üble Taten und Worte wirken in ihrer Art. Wie verhält es sich aber nun mit unseren Gedanken? Haben auch sie eine Wirkung – vielleicht sogar eine größere, als wir uns...

1 Bild

Komm fly with me....

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 31.08.2018 | 13 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Blaue Stunde am Münchner Odeonsplatz - die neue Sichtweise zum Norden

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 31.08.2018 | 9 mal gelesen

München: Odeonsplatz | Schnappschuss

1 Bild

Recruiting im ÖPNV: die PROCAD-Straßenbahn in Karlsruhe

Frank Zscheile
Frank Zscheile | München | am 02.05.2018 | 13 mal gelesen

„Digitalisierung entwickeln“ prangt in breiten Lettern über den Eingangstüren der PROCAD-Straßenbahn, die seit 1. April 2018 für ein Jahr durch Karlsruhe und Umkreis rollt. Ziel des PLM-Anbieters ist es, die Sichtbarkeit und den Wiedererkennungswert der Arbeitgebermarke PROCAD in der Region zu stärken. PROCAD ist seit seiner Gründung 1985 stetig gewachsen und hat auch im letzten Jahr wieder zahlreiche neue...

verwundeter Amerikaner 1

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 12.01.2018 | 49 mal gelesen

immer wenn ich hier in München einem Amerikaner begegne, der mich ganz verwundert fragt, weshalb hier die Leute alle viel schlanker sind als in USA und vor allem kein einziger eine Waffe trägt..., antworte ich ihm: "nun..., das ist Evolution!"

5 Bilder

Vom Zauber eines Sternekuchens

Herbert Markert
Herbert Markert | München | am 28.12.2017 | 51 mal gelesen

München: Funkhaus des BR | Am Spendentelefon der Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks „Was hamm’se denn da drin?“, fragt die erstaunte Zugbegleiterin, als mein Kollege Klaus Wiesler und ich einen großen stabilen Karton in Würzburg in den ICE heben. Wir wollen nach München zum Bayerischen Rundfunk, wo wir am Spendentelefon Dienst tun und die Sternstundenaktion unterstützen dürfen. Manuela, die Frau unseres Kollegen Michael Kapitz, hat uns,...

1 Bild

Einzelkämpferin - Mein Leben ohne beste Freundin

Simone K.
Simone K. | München | am 25.10.2017 | 1015 mal gelesen

München: München | In den Sozialen Medien springen Sie mir zur Zeit täglich entgegen. Posts, die der besten Freundin huldigen. Artikel, wie toll es ist eine beste Freundin zu haben. Bilder, die zeigen wie einzigartig beste Freundinnen zusammenhalten. Immer wieder wird mir mitgeteilt, dass man ohne eine beste Freundin nicht leben kann, dass sie wichtiger ist als der Partner. Sogar Gewinnspiele gibt es, bei denen man nur mitmachen kann, wenn ...

noch ein wissenschaftliches "Kuriosum"! 1

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 01.10.2017 | 29 mal gelesen

Im Jahre 1595 wurde im Kreise der damals wichtigsten Wissenschaftler und Gelehrten die Frage zur Diskussion gestellt, ob denn Frauen auch wirklich Menschen seien? Zu einer klaren, abschließenden Lösung ist man seiner Zeit nicht gekommen. Und man hat es auch tunlichst bis zum heutigen Tage vermieden, diesen Diskussionspunkt erneut aufzugreifen.!