München: Gedanken

Jugendliche und Porno... 2

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 26.01.2017 | 35 mal gelesen

Immer wieder hört und liest man davon, dass heute sogar schon Jugendliche regelmäßig Pornos gucken und dass dadurch die Gefahr besteht, dass den Jugendlichen dadurch ein völlig falsches Bild von der Welt und der Wirklichkeit vermittelt wird; Zum Beispiel; dass der Klempner wirklich pünktlich kommt!?

1 Bild

Er und sie - ein Vogelpaar der Liebe 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 14.01.2017 | 19 mal gelesen

München: Marienplatz | Schnappschuss

Asylanten und Flüchtlinge haben auch Rechte.....

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 11.12.2016 | 11 mal gelesen

denn.... natürlich hat auch jeder Asylant oder Flüchtling dasselbe Recht, sich ebenso zum gleichen Arschloch zu entwickeln, wie so mancher Deutsche auch!

1 Bild

gemein... 1

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 18 mal gelesen

das ist gemein..., und uns schimpfen sie schon, wenn wir nur mal in der Nase bohren!"

1 Bild

Er und Sie II.

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 12 mal gelesen

Er: "Du - wenn einer von unsbeiden stirbt, was wird dann eigentlich aus mir?"

1 Bild

Er und Sie I.

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 5 mal gelesen

Sie: "Morgen haben wir Hochzeitstag, sollen wir den Hsen schlachten?" Er: "Was kann denn der dafür?"

Anfrage an das Finazamt

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 7 mal gelesen

Meine Frau stellt sich zunehmend als außergewöhnliche Belastung dar, die obendrein auch noch immense Kosten verursacht. Meine Frage wäre nun; kann man die absetzen? …und wenn ja – an welcher Raststätte?

1 Bild

Die Entbindung

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 19 mal gelesen

Die Entbindung Gegen dreiundzwanzig Uhr weckte sie ihren Mann und sagte ihm, dass sie glaube, die Wehen würden nun einsetzen. Der Mann erblasste, versuchte aber, sich nichts anmerken zu lassen. Er setzte sich in seinem Bademantel erst einmal in den Sessel, zündete sich eine Zigarette an und rauchte sie hastig. Sie merkte seine Nervosität, holte ihm dann ein Glas Wasser und eine...

1 Bild

Einen Espresso gefällig?

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | München | am 27.11.2016 | 21 mal gelesen

München: Stadtgebiet | Schnappschuss

Pegida und AFD

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 13.11.2016 | 7 mal gelesen

Die Pegida und die AfD kommen mir vor wie Hämorrhoidensalbe - sie ist schmierig, schleimig und eklig - aber wenn man ein Arsch ist, freut man sich darüber!

Frauen und Multitasking...

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 13.11.2016 | 19 mal gelesen

Allseits wird immer wieder behauptet, dass Frauen wesentlich besser im so genannten „Multitasking“ sind, als Männer. In meinem näheren Umfeld hatte ich dies allerdings bisher kaum beobachten können! Mir fällt jedoch neuerdings des Öfteren auf, dass an der Behauptung doch etwas dran zu sein scheint; Tatsächlich konnte ich in letzter Zeit wiederholt beobachten, dass es Frauen gibt, die es in der Tat fertig bringen,...

1 Bild

Na, na, na...

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 09.11.2016 | 12 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kann ein Kobold beim Bierbrauen helfen? 7

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | München | am 16.10.2016 | 43 mal gelesen

München: Stadtgebiet | Das Hobgoblin Bier ist das bekannteste und beliebteste Bier der Wychwood Brauerei. Das fünft-meist verkaufte Bier Englands. Es war damals das erste Bier mit einem illustrierten Etikett. Auf dem Etikett ist ein Kobold abgebildet, aber ein guter und hilfsbereiter, ein Hobgoblin, so etwas wie in Deutschland die Heinzelmännchen. Wahrscheinlich hilft er in der Brauerei beim Brauen. Diese Hobgoblins sollen auch über...

1 Bild

Alter Schwede! Du hast mein Leben verändert! 1

Bernd Peutinger
Bernd Peutinger | München | am 22.08.2016 | 32 mal gelesen

Erst vor Kurzem hatte ich wieder eines dieser Erlebnisse. Ich war mit meiner Partnerin beim Einkaufen. Oder halt- das heißt doch jetzt „Shopping“, oder nicht? Unser Ziel war ein bekannter schwedischer Laden bei uns um die Ecke, der hauptverantwortlich dafür ist, dass wir mit wirklich allen Menschen, die wir kennenlernen, zumindest eine Kleinigkeit gemeinsam haben. Diese Kleinigkeit heißt Gustav und steht in unserem...

1 Bild

Wenn diese Heilpflanze doch alle Menschen auf der Welt ERleuchten könnte...

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 24.07.2016 | 6 mal gelesen

Schnappschuss

Einmal angenommen.. glücklich in das Wochenende starten

NLP erleben
NLP erleben | München | am 22.07.2016 | 3 mal gelesen

Einmal angenommen.. das ist ein Spiel, was man gerne spielen kann, die Laune grad nicht sehr gut ist und man lieber ganz woanders wäre. Einmal angenommen, ich wäre am warmen Strand, mit meinen Füßen im angenehmen Sand und ein leichter Wind erfrischt meinen Körper. Und vielleicht, nur einmal angenommen, erfrischt dieser Sommerwind nicht nur meinen Körper, sondern auch meinen Geist. Es ist frisch und kühl und fühlt sehr gut...

1 Bild

.. und hier kommt ein Geschenk für Dich - was mag sich darin verstecken?

NLP erleben
NLP erleben | München | am 21.07.2016 | 7 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wasserspaziergang verboten? Naturschutz? Was ist das?

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 12.07.2016 | 10 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

A ganz a liabs Herzerl

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 12.07.2016 | 9 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ein feuchtes Herz für Tiere

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 19.06.2016 | 31 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Zwei Tiger in friedlicher Gemeinsamkeit

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 19.06.2016 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

16 Bilder

Ohrenbläser kennt man ja ... 2

Erika Walther
Erika Walther | München | am 02.06.2016 | 27 mal gelesen

München: nymphenburger kanal | aber Augenbläser sieht man selten! Hier entsteht ein Glasauge unter den geschickten Händen eines Glasbläsers in den einzelnen Arbeitsschritten.

doch beinahe nichts für das Glück des Menschen - ein Essay

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 30.05.2016 | 15 mal gelesen

Doch beinahe nichts für das Glück des Menschen... ein Essay über die Entwicklung der Industriegesellschaft des 19. und 20. Jahrhunderts von Wolfgang Kreiner  2002 (alle Rechte vorbehalten) Erschienen in: „Menschlichkeit/Humanity“ der jährlichen Anthologie – Reihe „Menschen Schreiben“ des Gryphon – Verlags Ausgabe 2002/2003 gewidmet Amnesty International ISBN 3-935192-62-2 Die Liebe ist out,...

1 Bild

Ach du meine Katze!

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 19.05.2016 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Geht man im Wald so vor sich hin, ist immer mal ne Überraschung drin...

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 14.05.2016 | 11 mal gelesen

Schnappschuss