München: Gedanken

Die Prostatauntersuchung

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 16 mal gelesen

Da haben wir vor etwa fünfzig Jahren die Mondlandung hinbekommen – und jetzt planen wir bereits ganz konkret Marsmissionen …, … aber mein Urologe benützt für die Prostata-Untersuchung noch immer den „vaselinierten“ Zeigefinger ?? --- Vor der Untersuchung machte er mich darauf aufmerksam, dass es bei der Untersuchung durchaus manchmal auch zu einer spontanen, ungewollten Erektion kommen kann…?! … nun – nach...

1 Bild

auf dem Sterbebett 1

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 21 mal gelesen

Auf dem Sterbebett

Definition III

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 3 mal gelesen

Was ist "Tanzen" ? Tanzen ist der vertikale Ausdruck eines horizontalen Bedürfnisses!

Definition II

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 3 mal gelesen

Was ist Camping? Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung erlebt!

Definitionen I

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 5 mal gelesen

Was ist ein Prominenter? "Ein Prominenter ist jemand, der hart und entbehrungsreich jahrelang daran arbeitet, um bekannt zu werden - um sich dann, wenn er bekannt ist, eine Sonnenbrille aufzusetzen, dass ihn ja niemand erkennt!

1 Bild

Großstadtschelmerei II

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 15 mal gelesen

Der Abteilungsleiter der Konfektionsabteilung eines Kaufhauses trommelt kurz vor Ladenöffnung sein gesamtes Verkaufspersonal zusammen. Missmutig moniert er die rückläufigen Umsatzzahlen der vergangenen Monate und äußert den Verdacht, dass es an der fehlenden Motivation der Mitarbeiter liegt. Einige der Mitarbeiter argumentieren, dass es eher an der allgemein schlechten Wirtschaftslage liege, andere damit, dass sie personell...

1 Bild

Großstadtschelmerei I

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 16 mal gelesen

Die Abmahnung Der Prokurist einer Firma bekommt eines Tages ein Schreiben von seinem Chef. Er öffnete den Umschlag und las: „Sehr geehrter Herr Prokurist Meier, auf Umwegen ist mir zu Ohren gekommen, dass Sie seit einiger Zeit ein außereheliches, sexuelles Verhältnis zu meiner Ehefrau unterhalten sollen. Sollte dies den Tatsachen entsprechen, so bitte ich Sie eindringlich, diese außereheliche, sexuelle Beziehung zu...

von Spendern und Empfängern

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 04.06.2017 | 24 mal gelesen

Samenbanken halten die Namen ihrer Spender deshalb stets geheim, weil sie den möglichen damit gezeugten Nachkommen die spätere Erkenntnis erspartem möchten, dass ihre Väter ihren Lebensunterhalt oder ihr Studium durch Onanieren bestreiten mussten!

von Zärtlich- und Handgreiflichkeiten

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 04.06.2017 | 4 mal gelesen

Dort, wo es keine "Zärtlichkeiten" mehr gibt, wird diese oft durch "Handgreiflichkeiten" ersetzt! eigenartig; für beides benötigt man doch dieselben Hände?

weshalb Männer so "gestickt" sind? 1

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 04.06.2017 | 19 mal gelesen

Männer sind vermutlich „von Natur aus“ so gestrickt, dass sie am liebsten mehrere Duzend Frauen erst einmal ausprobieren und testen wollen, bevor sie sich festlegen…, … denn, weshalb sonst heißt das dafür verantwortliche Hormon nicht etwa: „Osteron“? sondern: TEST - „Osteron“!

1 Bild

Hände

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 22.05.2017 | 12 mal gelesen

München: Marienplatz | . Hände . Mutter Demenz Erkrankung 84. - 90. Lebensjahr . Die Haut ist der Ausweis deines Körpers. Linien zeigen sich in der Haut die die Hand schützend umgibt. Pigmentflecken die sich im Alter eingeschlichen haben. Eventuell weisse, wie Flaum, die Härchen. Nur wer genau hinsieht, kann den Flaum erkennen. Mutter hatte lange gearbeitet und nun umgibt sie die Demenz-Krankheit, die Stille die niemand durchdringen...

Jugendliche und Porno... 2

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 26.01.2017 | 49 mal gelesen

Immer wieder hört und liest man davon, dass heute sogar schon Jugendliche regelmäßig Pornos gucken und dass dadurch die Gefahr besteht, dass den Jugendlichen dadurch ein völlig falsches Bild von der Welt und der Wirklichkeit vermittelt wird; Zum Beispiel; dass der Klempner wirklich pünktlich kommt!?

1 Bild

Er und sie - ein Vogelpaar der Liebe 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 14.01.2017 | 20 mal gelesen

München: Marienplatz | Schnappschuss

Asylanten und Flüchtlinge haben auch Rechte.....

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 11.12.2016 | 16 mal gelesen

denn.... natürlich hat auch jeder Asylant oder Flüchtling dasselbe Recht, sich ebenso zum gleichen Arschloch zu entwickeln, wie so mancher Deutsche auch!

1 Bild

gemein... 1

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 21 mal gelesen

"das ist gemein..., und uns schimpfen sie schon, wenn wir nur mal in der Nase bohren!"

1 Bild

Er und Sie II.

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 13 mal gelesen

Er: "Du - wenn einer von unsbeiden stirbt, was wird dann eigentlich aus mir?"

1 Bild

Er und Sie I.

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 9 mal gelesen

Sie: "Morgen haben wir Hochzeitstag, sollen wir den Hsen schlachten?" Er: "Was kann denn der dafür?"

Anfrage an das Finazamt

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 8 mal gelesen

Meine Frau stellt sich zunehmend als außergewöhnliche Belastung dar, die obendrein auch noch immense Kosten verursacht. Meine Frage wäre nun; kann man die absetzen? …und wenn ja – an welcher Raststätte?

1 Bild

Die Entbindung

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 20 mal gelesen

Die Entbindung Gegen dreiundzwanzig Uhr weckte sie ihren Mann und sagte ihm, dass sie glaube, die Wehen würden nun einsetzen. Der Mann erblasste, versuchte aber, sich nichts anmerken zu lassen. Er setzte sich in seinem Bademantel erst einmal in den Sessel, zündete sich eine Zigarette an und rauchte sie hastig. Sie merkte seine Nervosität, holte ihm dann ein Glas Wasser und eine...

1 Bild

Einen Espresso gefällig?

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | München | am 27.11.2016 | 21 mal gelesen

München: Stadtgebiet | Schnappschuss

Pegida und AFD

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 13.11.2016 | 9 mal gelesen

Die Pegida und die AfD kommen mir vor wie Hämorrhoidensalbe - sie ist schmierig, schleimig und eklig - aber wenn man ein Arsch ist, freut man sich darüber!

Frauen und Multitasking...

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 13.11.2016 | 20 mal gelesen

Allseits wird immer wieder behauptet, dass Frauen wesentlich besser im so genannten „Multitasking“ sind, als Männer. In meinem näheren Umfeld hatte ich dies allerdings bisher kaum beobachten können! Mir fällt jedoch neuerdings des Öfteren auf, dass an der Behauptung doch etwas dran zu sein scheint; Tatsächlich konnte ich in letzter Zeit wiederholt beobachten, dass es Frauen gibt, die es in der Tat fertig bringen,...

1 Bild

Na, na, na...

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 09.11.2016 | 13 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kann ein Kobold beim Bierbrauen helfen? 7

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | München | am 16.10.2016 | 44 mal gelesen

München: Stadtgebiet | Das Hobgoblin Bier ist das bekannteste und beliebteste Bier der Wychwood Brauerei. Das fünft-meist verkaufte Bier Englands. Es war damals das erste Bier mit einem illustrierten Etikett. Auf dem Etikett ist ein Kobold abgebildet, aber ein guter und hilfsbereiter, ein Hobgoblin, so etwas wie in Deutschland die Heinzelmännchen. Wahrscheinlich hilft er in der Brauerei beim Brauen. Diese Hobgoblins sollen auch über...

1 Bild

Alter Schwede! Du hast mein Leben verändert! 1

Bernd Peutinger
Bernd Peutinger | München | am 22.08.2016 | 32 mal gelesen

Erst vor Kurzem hatte ich wieder eines dieser Erlebnisse. Ich war mit meiner Partnerin beim Einkaufen. Oder halt- das heißt doch jetzt „Shopping“, oder nicht? Unser Ziel war ein bekannter schwedischer Laden bei uns um die Ecke, der hauptverantwortlich dafür ist, dass wir mit wirklich allen Menschen, die wir kennenlernen, zumindest eine Kleinigkeit gemeinsam haben. Diese Kleinigkeit heißt Gustav und steht in unserem...