München: Gedanken

1 Bild

Poesie , Sprache der Seele 7

Maarit Midair
Maarit Midair | München | am 02.08.2018 | 150 mal gelesen

Dichtertext, Rechtefrei, da der Autor mehr als 70 Jahre lang schon tot ist Christian Morgenstern Lebensdaten 1871 - 1914 ----------------------------------------------------- Es ist Nacht, und mein Herz kommt zu dir, hält's nicht aus, hält's nicht aus mehr bei mir. Legt sich dir auf die Brust, wie ein Stein, sinkt hinein, zu dem deinen hinein. Dort erst, dort erst kommt es zur Ruh, liegt auf dem...

1 Bild

Recruiting im ÖPNV: die PROCAD-Straßenbahn in Karlsruhe

Frank Zscheile
Frank Zscheile | München | am 02.05.2018 | 7 mal gelesen

„Digitalisierung entwickeln“ prangt in breiten Lettern über den Eingangstüren der PROCAD-Straßenbahn, die seit 1. April 2018 für ein Jahr durch Karlsruhe und Umkreis rollt. Ziel des PLM-Anbieters ist es, die Sichtbarkeit und den Wiedererkennungswert der Arbeitgebermarke PROCAD in der Region zu stärken. PROCAD ist seit seiner Gründung 1985 stetig gewachsen und hat auch im letzten Jahr wieder zahlreiche neue...

verwundeter Amerikaner 2

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 12.01.2018 | 33 mal gelesen

immer wenn ich hier in München einem Amerikaner begegne, der mich ganz verwundert fragt, weshalb hier die Leute alle viel schlanker sind als in USA und vor allem kein einziger eine Waffe trägt..., antworte ich ihm: "nun..., das ist Evolution!"

5 Bilder

Vom Zauber eines Sternekuchens

Herbert Markert
Herbert Markert | München | am 28.12.2017 | 37 mal gelesen

München: Funkhaus des BR | Am Spendentelefon der Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks „Was hamm’se denn da drin?“, fragt die erstaunte Zugbegleiterin, als mein Kollege Klaus Wiesler und ich einen großen stabilen Karton in Würzburg in den ICE heben. Wir wollen nach München zum Bayerischen Rundfunk, wo wir am Spendentelefon Dienst tun und die Sternstundenaktion unterstützen dürfen. Manuela, die Frau unseres Kollegen Michael Kapitz, hat uns,...

1 Bild

Einzelkämpferin - Mein Leben ohne beste Freundin

Simone K.
Simone K. | München | am 25.10.2017 | 288 mal gelesen

München: München | In den Sozialen Medien springen Sie mir zur Zeit täglich entgegen. Posts, die der besten Freundin huldigen. Artikel, wie toll es ist eine beste Freundin zu haben. Bilder, die zeigen wie einzigartig beste Freundinnen zusammenhalten. Immer wieder wird mir mitgeteilt, dass man ohne eine beste Freundin nicht leben kann, dass sie wichtiger ist als der Partner. Sogar Gewinnspiele gibt es, bei denen man nur mitmachen kann, wenn ...

noch ein wissenschaftliches "Kuriosum"!

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 01.10.2017 | 12 mal gelesen

Im Jahre 1595 wurde im Kreise der damals wichtigsten Wissenschaftler und Gelehrten die Frage zur Diskussion gestellt, ob denn Frauen auch wirklich Menschen seien? Zu einer klaren, abschließenden Lösung ist man seiner Zeit nicht gekommen. Und man hat es auch tunlichst bis zum heutigen Tage vermieden, diesen Diskussionspunkt erneut aufzugreifen.!

sonderbar, was man in der Literatur alles findet?

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 01.10.2017 | 14 mal gelesen

Ein kurzer Auszug aus ausführlicher geschilderten kuriosen physikalischen Begebenheiten: ….. …. kommen wir zum Blitz und damit zur Physik und speziell zur Urkraft der Elektrizität. Der Blitz ist bekanntlich eine elektrische Naturerscheinung, der der Mensch machtlos gegenüber steht. Zu unserem Schutz stellen wir daher Blitzableiter auf die Dächer. In Schillers Trilogie ‘Wallenstein’ kommt Buttler auch auf den...

Die Prostatauntersuchung

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 48 mal gelesen

Da haben wir vor etwa fünfzig Jahren die Mondlandung hinbekommen – und jetzt planen wir bereits ganz konkret Marsmissionen …, … aber mein Urologe benützt für die Prostata-Untersuchung noch immer den „vaselinierten“ Zeigefinger ?? --- Vor der Untersuchung machte er mich darauf aufmerksam, dass es bei der Untersuchung durchaus manchmal auch zu einer spontanen, ungewollten Erektion kommen kann…?! … nun – nach...

1 Bild

auf dem Sterbebett 1

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 33 mal gelesen

Auf dem Sterbebett

Definition III

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 3 mal gelesen

Was ist "Tanzen" ? Tanzen ist der vertikale Ausdruck eines horizontalen Bedürfnisses!

Definition II

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 4 mal gelesen

Was ist Camping? Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung erlebt!

Definitionen I

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 6 mal gelesen

Was ist ein Prominenter? "Ein Prominenter ist jemand, der hart und entbehrungsreich jahrelang daran arbeitet, um bekannt zu werden - um sich dann, wenn er bekannt ist, eine Sonnenbrille aufzusetzen, dass ihn ja niemand erkennt!

1 Bild

Großstadtschelmerei II

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 19 mal gelesen

Der Abteilungsleiter der Konfektionsabteilung eines Kaufhauses trommelt kurz vor Ladenöffnung sein gesamtes Verkaufspersonal zusammen. Missmutig moniert er die rückläufigen Umsatzzahlen der vergangenen Monate und äußert den Verdacht, dass es an der fehlenden Motivation der Mitarbeiter liegt. Einige der Mitarbeiter argumentieren, dass es eher an der allgemein schlechten Wirtschaftslage liege, andere damit, dass sie personell...

1 Bild

Großstadtschelmerei I

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 02.07.2017 | 18 mal gelesen

Die Abmahnung Der Prokurist einer Firma bekommt eines Tages ein Schreiben von seinem Chef. Er öffnete den Umschlag und las: „Sehr geehrter Herr Prokurist Meier, auf Umwegen ist mir zu Ohren gekommen, dass Sie seit einiger Zeit ein außereheliches, sexuelles Verhältnis zu meiner Ehefrau unterhalten sollen. Sollte dies den Tatsachen entsprechen, so bitte ich Sie eindringlich, diese außereheliche, sexuelle Beziehung zu...

von Spendern und Empfängern

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 04.06.2017 | 25 mal gelesen

Samenbanken halten die Namen ihrer Spender deshalb stets geheim, weil sie den möglichen damit gezeugten Nachkommen die spätere Erkenntnis erspartem möchten, dass ihre Väter ihren Lebensunterhalt oder ihr Studium durch Onanieren bestreiten mussten!

von Zärtlich- und Handgreiflichkeiten

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 04.06.2017 | 4 mal gelesen

Dort, wo es keine "Zärtlichkeiten" mehr gibt, wird diese oft durch "Handgreiflichkeiten" ersetzt! eigenartig; für beides benötigt man doch dieselben Hände?

weshalb Männer so "gestickt" sind? 1

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 04.06.2017 | 20 mal gelesen

Männer sind vermutlich „von Natur aus“ so gestrickt, dass sie am liebsten mehrere Duzend Frauen erst einmal ausprobieren und testen wollen, bevor sie sich festlegen…, … denn, weshalb sonst heißt das dafür verantwortliche Hormon nicht etwa: „Osteron“? sondern: TEST - „Osteron“!

1 Bild

Hände

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 22.05.2017 | 19 mal gelesen

München: Marienplatz | . Hände . Mutter Demenz Erkrankung 84. - 90. Lebensjahr . Die Haut ist der Ausweis deines Körpers. Linien zeigen sich in der Haut die die Hand schützend umgibt. Pigmentflecken die sich im Alter eingeschlichen haben. Eventuell weisse, wie Flaum, die Härchen. Nur wer genau hinsieht, kann den Flaum erkennen. Mutter hatte lange gearbeitet und nun umgibt sie die Demenz-Krankheit, die Stille die niemand durchdringen...

Jugendliche und Porno... 2

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 26.01.2017 | 54 mal gelesen

Immer wieder hört und liest man davon, dass heute sogar schon Jugendliche regelmäßig Pornos gucken und dass dadurch die Gefahr besteht, dass den Jugendlichen dadurch ein völlig falsches Bild von der Welt und der Wirklichkeit vermittelt wird; Zum Beispiel; dass der Klempner wirklich pünktlich kommt!?

1 Bild

Er und sie - ein Vogelpaar der Liebe 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 14.01.2017 | 20 mal gelesen

München: Marienplatz | Schnappschuss

Asylanten und Flüchtlinge haben auch Rechte.....

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 11.12.2016 | 16 mal gelesen

denn.... natürlich hat auch jeder Asylant oder Flüchtling dasselbe Recht, sich ebenso zum gleichen Arschloch zu entwickeln, wie so mancher Deutsche auch!

1 Bild

gemein... 1

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 21 mal gelesen

"das ist gemein..., und uns schimpfen sie schon, wenn wir nur mal in der Nase bohren!"

1 Bild

Er und Sie II.

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 14 mal gelesen

Er: "Du - wenn einer von unsbeiden stirbt, was wird dann eigentlich aus mir?"

1 Bild

Er und Sie I.

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 12 mal gelesen

Sie: "Morgen haben wir Hochzeitstag, sollen wir den Hsen schlachten?" Er: "Was kann denn der dafür?"

Anfrage an das Finazamt

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 9 mal gelesen

Meine Frau stellt sich zunehmend als außergewöhnliche Belastung dar, die obendrein auch noch immense Kosten verursacht. Meine Frage wäre nun; kann man die absetzen? …und wenn ja – an welcher Raststätte?