München: Blaulicht

1 Bild

Glück gehabt: Ferkel Rosalie purzelt vom Wagen und entging so dem Schlachter 15

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 13.03.2017 | 83 mal gelesen

- Warum es jetzt alt werden darf - Schweinchen "Rosalie" hat Glück gehabt! Das fast 3 Monate alte Ferkel purzelte beim Tiertransport von Dänemark nach Niedersachsen vom LKW und entging so der qualvollen Mast und dem späteren Schlachter. Ein Tierheim hat Rosalie inzwischen aufgenommen, nachdem die Hamburger Polizei das umher irrende Schweinchen auf der Autobahn nahe des Hamburger Elbtunnels aufgriff und im Polizeiwagen...

1 Bild

Sexueller Missbrauch eines Kindes in der S-Bahn, Polizei bittet um Mithilfe, Fahndung 9

gdh portal
gdh portal | München | am 17.02.2017 | 89 mal gelesen

München: Brunnen | Diese verwerfliche Tat ereignete sich am Dienstag, 22.11.2016, zwischen 16.04 Uhr und 16.09 Uhr, in der S-Bahn von Mammendorf nach Maisach. In der S-Bahn ornanierte der gesuchte Mann vor einem 12- jährigen Jungen, der dem Mann gegenüber saß. Danach verlies der Täter die S-Bahn am Bahnhof Moosach. Beschreibung des Mannes: ca. 25 Jahre alt, ca. 185 cm groß er war mit einer schwarzen Hose und einer grau-grünen...

1 Bild

Sicherung total durchgebrannt, erst vier Kinder entführt, dann in Menschenmenge gerast und geflüchtet, 6

gdh portal
gdh portal | München | am 02.02.2017 | 54 mal gelesen

München: Brunnen | Bei einem 29-jährigen Arbeitslosen Münchner sind am Mittwoch 01.02.2017 wohl alle Sicherungen durchgebrannt. Zwei Unbeteiligte Personen sind dabei schwer verletzt worden. Ein heftiger Streit mit seiner Ex-Freundin in deren Wohnung an der Claudius-Keller-Straße eskalierte derart, das er auf die Frau einschlug, diese verließ fluchtartig die Wohnung und fand Sicherheit bei einem Nachbarn. Daraufhin schnappte er sich...

1 Bild

noch irgendwelche Beschwerden?

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 13 mal gelesen

"Haben Sie sonst noch irgendwelche Beschwerden - wo ich doch jetzt schon mal da bin?"

1 Bild

Vergewaltigung im Olympiapark, Polizei München bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung 8

gdh portal
gdh portal | München | am 21.11.2016 | 207 mal gelesen

München: Brunnen | Am Sonntag 20.11.2016 gegen 5,00 Uhr war eine 24-jährige Münchnerin auf dem Nachhauseweg. Ihr folgte ein unbekannter Mann. In Höhe Rosa-Luxemburg-Platz fragte der Mann nch Feuer, dabei versuchte er die junge Frau in ein Gespräch zu verwickeln und kam ihr dabei auch körperlich immer näher, Als die Frau sich entfernen wollte packte der Mann sie und zog sie in ein Gebüsch. Es gelang dem Täter die junge Frau zu enkleiden und...

1 Bild

Obdachloser bei lebendigem Leib verbrannt - Killer gefasst 1

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 19.11.2016 | 33 mal gelesen

Der Täter, der in Köln einen Obdachlosen zunächst erstochen und dann angezündet hat, wurde von der Polizei gefasst. Laut Staatsanwaltschaft handelt es sich um einen 37-Jährigen Mann aus der Obdachlosen-Szene, der den 29-Jährigen Alex in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs ermordet hat. Der Täter und seine Freundin wurden bereits am Sonntag vergangener Woche von der Polizei vernommen - anschließend aber wieder frei gelassen....

1 Bild

Toter Fötus in Münchner Klähranlage von Mitarbeitern gefunden 5

gdh portal
gdh portal | München | am 05.10.2016 | 64 mal gelesen

München: Brunnen | Wie die Polizei München mitteilt, wurde am Mittwoch 05.10.2016 gegen 9:25 Uhr von Mitarbeitern bei einer Routinekontrolle in der Rechenhalle / Großlappen in München, ein toter Fötus gefunden. In dieser Klähranlage werden alle Abwässer aus der Großstadt gesammt. Der Fötus hatte den Entwicklungsstand von der 17 bis 19 Wochen , er ist etwa 20 cm groß und 300 Gramm schwer , das Geschlecht war männlich. Über die...

1 Bild

Bayrische Polizei darf ab heute Blau fahren 5

gdh portal
gdh portal | München | am 15.09.2016 | 72 mal gelesen

München: Brunnen | Innenminister Hermann stellte heute am 15.09.2016 die neuen Fahrzeuge unserer Bayrischen Polizeibeamten vor. Sie fahren ab sofort Blau ! Heute wurden die ersten Fahrzeuge der BMW 2er, 3er und 5er Reihe sowie als BMW X1 und BMW X3 in der BMW Welt München offiziell übergeben. „Unsere neuen uniformierten Streifenwägen werden ab jetzt ausschließlich in der neuen blauen Farbgebung ausgeliefert, rechtzeitig zu Beginn der...

1 Bild

Terror und Amok sind kein Spass......... was ist los in Bayern ?? 3

gdh portal
gdh portal | München | am 27.07.2016 | 60 mal gelesen

München: Brunnen | Die Münchner und viele andere Menschen hat der Amoklauf vom 23.07.2016 schockiert und auch traumatisiert, ebenso die Taten in Würzburg und Ansbach Doch es gibt anscheinend mehr dumme Menschen als man für möglich hält. Die Polizei Bayern berichtet heute über Vorfälle die eine Frage aufwerfen. In welcher Gesellschaft leben wir eigentlich ? So hatte am Amoktag ein 48-jähriger Münchner aus Freimann wirre...

1 Bild

Jetzt hat es München erwischt... 45

Francis Bee
Francis Bee | München | am 22.07.2016 | 285 mal gelesen

München: Olympia-Einkaufszentrum | Um 18 Uhr herum in München. Man geht von einem Terroranschlag aus ... Tote und Verletzte im Olympia-Einkaufszentrum ... mehrere Männer - schwarz gekleidet - schossen um sich und sind derzeit auf der Flucht. Münschen hat sich abgeriegelt - niemand kommt rein und niemand kommt raus ! Die öffentlichen Verkehrsmittel stehen still, die Bevölkerung wurde aufgerufen, zu Hause zu bleiben. Ich hoffe, die Polizei kriegt diese...

1 Bild

Schüsse in München in einem Einkaufszentrum, mindestens ein Toter, wahrscheinlich Einzeltäter 24

gdh portal
gdh portal | München | am 22.07.2016 | 272 mal gelesen

München: Brunnen | Eilmeldung: Verunsicherte Menschen, Ein Großeinsatz der Polizei, Hubschrauber kreisen über das Olympia Einkaufszentrum in Moosach.Wahrscheinlich hat hier ein Einzeltäter einen Menschen getötet und 10 Mensche verletzt. Das Personal darf die Geschäfte im Moment nicht verlassen. Mehr ist noch nicht bekannt. Es gibt noch keine offizielle Polizeimeldung Nachtrag 19,10 Uhr noch ist nicht bekannt ob es sich um einen...

2 Bilder

Exhibitionist belästigt zwei Mädchen, wer kennt diesen Mann, Polizei München bittet um Mithilfe 2

gdh portal
gdh portal | München | am 15.07.2016 | 59 mal gelesen

München: Brunnen | Die Kriminalpolizei München bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche eines Exhibitionisten. Bereits am Montag, 12.10.2015, gegen 17.25 Uhr trat der gesuchte Mann im U-Bahnhof Thalkirchen auf. Zwei Mädchen im Alter von sieben und neun Jahre, standen dort auf der Rolltreppe und bemerkten das der gesuchte sich auffälig nach ihnen umblickte. Im Zwischengeschoss überholten die beiden Kinder den Mann, dieser nahm...

1 Bild

Tatort STARNBERGER SEE - Wer hat ihm das angetan? Harpuniert? 1

Ilka Franz
Ilka Franz | Seeshaupt | am 12.07.2016 | 25 mal gelesen

Seeshaupt: St. Heinrich | Schnappschuss

1 Bild

Ermordete Peggy Knobloch, ein Fall für Aktenzeichen XY Ungelöst 27

gdh portal
gdh portal | München | am 11.07.2016 | 198 mal gelesen

München: Brunnen | Nach dem Fund der sterblichen Überreste der am 7. Mai 2001 verschwundenen 9-jährigen Peggy Knobloch aus Lichtenberg wendet sich die SOKO nun erneut an die Bevölkerung. Rudi Cerne wird am Mittwoch den 13.07.2016 den Fall des Mädchens erneut in die Erinnerung der Bevölkerung rufen. Ihre herrlichen blauen Augen gingen Jahrelang durch die Medienberichte. Peggy war ein so genanntes Schlüsselkind, immer wieder war sie wohl...

1 Bild

Fund von Kinderbekleidung, Kriminalpolizei München bittet um Zeugenhinweise

gdh portal
gdh portal | München | am 03.06.2016 | 12 mal gelesen

München: Brunnen | Bereits Im Oktober 2015 fand ein Speziergänger im Deisenhofener Forst folgende Kleidungsstücke. Da ein Verbrechen nicht ausgeschlossen werden kann bittet die Kriminalpolizei die Bevölkerung um Mithilfe. Gefunden wurde die Wäschestücke in einem Waldstück, etwa 300 Meter westlich der B 13. Ein unauffälliger Forstweg, der ca. 500 Meter südlich der Überführung über die BAB 995 (Nähe Ausfahrt Sauerlach) . Dieser Weg zweigt von...

1 Bild

Zu kalt ! den Joint im freien zu Rauchen......Heute schon gelacht ???? 7

gdh portal
gdh portal | München | am 30.05.2016 | 80 mal gelesen

München: Brunnen | In der Nacht von Samstag, 28.05.2016, auf Sonntag, 29.05.2016 waren Beamte in zivil im Bereich der Kultfabrik / Optimolgelände in München eingesetzt. Sie beobachteten einen 21-jährigen Münchner gegen 2,50 Uhr wie er sich gerade Marihuana zum Rauchen vorbereitete. Der Mann wurde hierbei zu einem Zivilbus gebeten um die Anzeige auf zunehmen. Wärend sie mit dem 21-jährigen im Bus die Anzeige bearbeiteten kam ein...

1 Bild

Bayerns Monarchie lebt! 14 Millionen jährlich für Bayerns Königsfamilie 12

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | München | am 04.04.2016 | 263 mal gelesen

München: Staatskanzelei | Man glaubt sich in einem schlechten Film. Wir haben seit 1918 kein Kaiser- oder Königtum mehr in Deutschland. Trotzdem reden viele Blätter und Medien noch immer von königlchen und fürstlichen Häusen, so das man glaubt die Zeit wäre nicht weitergelaufen. Aber nur durch Zufall erfährt man, das Personen - Kraft Geburt und Abstammung - durch den Freistaat Bayern allimentiert werden. Die Nachfahren der einstigen bayerischen...

Darmstadt: Trickdiebe sind erfolgreich

Sandra Ebert
Sandra Ebert | München | am 20.10.2015 | 50 mal gelesen

Darmstadt: Am Samstagvormittag waren Trickdiebe bei einer 90-jährigen Frau erfolgreich. Unter einem Vorwand gelang es einem der beiden, in die Wohnung zu gelangen, während sich der andere unbemerkt ebenfalls Zutritt verschaffte und Beute in Form von Bargeld machte. Am Samstagvormittag klingelte eine Frau an der Haustür einer 90 Jahre alten Dame. Die Frau gab vor, eine Umfrage zum Thema "Flüchtlingsproblematik in...

München: Auseinandersetzung zwischen Eritreern

Sandra Ebert
Sandra Ebert | München | am 20.10.2015 | 51 mal gelesen

München: Am Münchner Hauptbahnhof fand am Montagabend eine Auseinandersetzung zwischen Eritreern statt. Ein Mann wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Täter konnten flüchten. Am Montagabend gegen 18:00 Uhr geriet eine Gruppe von etwa zehn Afrikanern an der Treppe des Münchner S-Bahnhofes in einen lautstarken Streit. Im Zwischengeschoss schlugen dann zwei Männer auf ein weiteres Mitglied der Gruppe...

1 Bild

Münchner Nymphen stürzen sich von der Schäftlarner Brücke in die Isar 1

Ilka Franz
Ilka Franz | Schäftlarn | am 01.08.2015 | 73 mal gelesen

Schäftlarn: Schäftlarner Brücke | Schnappschuss

1 Bild

Münchner Nymphen sprungbereit auf der Schäftlarner Brücke

Ilka Franz
Ilka Franz | Schäftlarn | am 01.08.2015 | 48 mal gelesen

Schäftlarn: Isarbrücke | Schnappschuss

Das Kirnitzschtal im Nationalpark Sächsische Schweiz - eine MORDsgeschichte

Ilka Franz
Ilka Franz | Sebnitz | am 12.05.2015 | 122 mal gelesen

Sebnitz: Gasthaus Lichtensteiner Wasserfall | Das Kirnitzschtal im Nationalpark Sächsische Schweiz und dort eine MORDsgeschichte erleben – also Erholung vom Feinsten und Grusel total das kann man bei einer Lesung mit der Autorin Thea Lehmann während des Kirnitzschtalfestes am 24.07.2015 um 18.00 Uhr im Gasthaus Lichtenhainer Wasserfall und am 05.08.2015 um 19.00 Uhr im Lingnerschloss Dresden. Man hört eine unheimliche und verzwickte Geschichte von einem Mord...

1 Bild

Auto-Urlauber - Vorsicht bei Tempoüberschreitung in Frankreich! 2

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 05.04.2015 | 104 mal gelesen

Nach eigener Erfahrung kann ich nur zu absoluten Einhalten der vorgeschriebenen Geschwindigkeit raten - die Toleranzgrenze gibt es zwar, aber...

Hochgiftige und ätzende Flusssäure in Münchner U-Bahn-Zügen!

Helmut Bachliner
Helmut Bachliner | München | am 09.11.2014 | 180 mal gelesen

Was geht in solchen Leuten vor? Laut Polizei wurden am Donnerstag, 16. Oktober, und am Montag, 20. Oktober, in U-Bahn-Zügen im Stadtgebiet München mehrere mit Graffiti beschmierte Scheiben im Fahrgastraum festgestellt. Wegen des Verdachts auf Flusssäure wurden die Züge sofort aus dem Verkehr gezogen. Bei Flusssäure handelt es sich um eine ätzende Säure, die zum sogenannten "Etching“, dem Zerkratzen von Glasscheiben,...

Blitzmarathon 2014: Hier wird in München geblitzt

Christian Gruber
Christian Gruber | München | am 17.09.2014 | 603 mal gelesen

Der diesjährige Blitzmarathon am morgigen Donnerstag dauert ab sechs Uhr morgens 24 Stunden an. Verkehrsteilnehmer bundesweit sollten bis Freitagmorgen ein besonders wachsames Auge auf den Tacho haben, denn die Polizei wird verstärkt Geschwindigkeitsmessungen durchführen. Auch München bleibt vom diesjährigen bundesweiten Blitzmarathon nicht verschont. Alle Verkehrsteilnehmer sollten ab Donnerstag, dem 18. September, sechs...