Laufen: Freizeit

36 Bilder

Ein Besuch in Laufen an der Salzach - gotische Stiftskirche und Altstadt 8

Gertraud Zimmermann
Gertraud Zimmermann | Laufen | am 10.12.2013 | 527 mal gelesen

Laufen: Stiftskirche | Laufen ist eine oberbayerische Stadt im Berchtesgadener Land. Sie liegt etwa 17 km nördlich von Salzburg am Alpenfluss Salzach, der die Grenze zu Österreich bildet. Auf der anderen Flussseite liegt die einstige Vorstadt Laufens, Oberndorf bei Salzburg, bekannt durch das Weihnachtslied "Stille Nacht". mehr Infos unter http://www.stadtlaufen.de/index.php?contid=21&disply=standard

1 Bild

We’re on a mission from God! 3

Robert Cutty
Robert Cutty | Laufen | am 30.01.2013 | 83 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

für den nächsten Grillkurs! 2

Robert Cutty
Robert Cutty | Laufen | am 10.09.2012 | 203 mal gelesen

noch ein bischen üben

11 Bilder

ALPENGLÜHEN - ein regionaler Grillkurs 3

Robert Cutty
Robert Cutty | Laufen | am 26.06.2012 | 408 mal gelesen

Arnsdorf (Österreich): Surerbauer | war am Sa. 23.06.2012 in Arnsdorf Rupertigau und Salzburg auf dem Rost vereint

Fasching: Kehraus in Laufen am 08.03.2011

Petra Tretter
Petra Tretter | Laufen | am 02.02.2011 | 758 mal gelesen

Laufen: Gasthaus Greimel | Am Faschingsdienstag neigt sich die Faschings-Saison dem Ende zu. Mit einem großen Kehraus soll noch ein letztes mal richtig Stimmung gemacht werden. Die letzten Stunden sollen noch einmal genossen werden, bis man sich wieder ein Jahr lang gedulden muss bis es wieder los geht. Im Gasthaus Geimering in Laufen wird am 08.03.2011 dann gefeiert.

19 Bilder

Wandertipp: Grubigalm 1712m Wolfratshauser Hütte 1753m Gartneralm 1399m (Lechtaler Alpen Tirol) 9

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 03.10.2009 | 4326 mal gelesen

Anfahrt: Über Garmisch nach Ehrwald/Lermoos und weiter Richtung Fernpass. Direkt an der Fernpassstraße liegt das Rasthaus Zugspitzblick. Bei einem Superwetter beginnt hier unsere Wanderung. Wir folgen der Beschilderung zum Grubigstein. Ein schöner Weg, der bald schmäler und steiler wird bringt uns schnell nach oben. Wir überqueren einen kleinen Wasserfall. Immer wieder haben wir eine grandiose Aussicht zum Blindsee, ein...

14 Bilder

Wanderung um den Heiterwanger See (Tirol) 11

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 01.10.2009 | 1498 mal gelesen

Der Heiterwanger See liegt im Bezirk Reutte in Tirol, nordöstlich der Gemeinde Heiterwang. Ein Kanal verbindet den Gebirgssee mit dem Plansee. Der See ist bekannt durch seinen Fischreichtum, bereits Kaiser Maximilian der Erste fischte in seiner Freizeit gerne am Heiterwanger See. Der See ist ca. 1,4 Quadratkilometer groß und hat eine maximale Tiefe von 61 Metern. Bei herrlichstem Wetter und traumhafter Kulisse starteten...

34 Bilder

Wandertipp: Über die Kohleralm (1450m) zum Gamsknogl (1750m) und Zwiesel (1782m) 8

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 24.09.2009 | 7446 mal gelesen

Anfahrt über A8 München-Salzburg bis Ausfahrt: Traunstein/Siegsdorf weiter in Richtung Inzell-Bad Reichenhall bis nach Weißbach und hier kurz vor Ende der Ortsschaft nach li nach Jochberg und hier bis zum Wanderparkplatz in Jochberg, 880m Gehzeit: ca. 5 Std. Vom Parkplatz Jochberg gibt es kein Hinweisschild zur Kohleralm! Jedoch am südlichem Ende des Parkplatzes ist ein kleines Wegerl, das uns leicht bergauf führt und in...

21 Bilder

Wandertipp: Hofbauernalm (1379m) an der Südseite der Kampenwand (Chiemgauer Alpen) 10

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 19.09.2009 | 6743 mal gelesen

Anfahrt: A8 München-Salzburg, Ausfahrt Frasdorf in Richtung Aschau-Sachrang bis zum Wanderparkplatz Hainbach-Klausgraben. Gebühr beim Parkplatz 2 Euro. Gehzeit: ca. 1 ½ Std. einfach Ab Parkplatz folgen wir der Beschilderung Hofbauernalm Dalsenalm Kampenwand". Durch den schönen guthergerichteten Wanderweg geht es stetig aber gemütlich bergan. Immer entlang dem Klausgrabenbaches mit zahlreichen Gumpen und Wasserfällen....

8 Bilder

Lawinenkegel 9

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 06.08.2009 | 623 mal gelesen

Die Gemeinde Schneizlreuth kann leider den wunderbaren Weg zur Harbach-Bichleralm entlang des Schwarzbachs immer noch nicht freigeben. Der Rest eines Lawinenkegels versperrt hier den Weg. Nur am Rande davon kann man vorsichtig daran vorbei kommen.

31 Bilder

Wandertipp: Untersbergüberquerung-Berchtesgadener Land 14

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 30.07.2009 | 3412 mal gelesen

Bei wunderbarem Wetter machten wir uns auf den Weg zur Untersbergüberquerung! Anfahrt: Am besten mit 2 Autos! Tauernautobahn (A10) - Ausfahrt Salzburg-Süd oder von Berchtesgaden kommend auf der B305 nach Marktschellenberg - hier nach Westen abbiegen und auf steilem Asphaltsträßchen hinauf in Richtung Ettenberg bis zu einem Wanderparkplatz.(780m)- 1. Auto zurück nach Marktschellenberg und nach Grödig. 2. Auto bei der...

8 Bilder

Gedenkkapelle St. Bernhard auf Kühroint 1420m (Watzmann) Berchtesgadener Land 7

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 23.06.2009 | 2650 mal gelesen

Bergopfer-Gedenkkapelle St. Bernhard auf Kühroint. Die Namen der Bergopfer sind in drei Büchern verzeichnet - "Bergtote der Berchtesgadener Alpen“, "Landkreisbewohner, die außerhalb der Berchtesgadener Alpen den Tod fanden“ und "Opfer der Watzmann-Ostwand“. Die geschnitzten Heiligenfiguren wurden von Schülern der Schnitzschule Berchtesgaden gefertigt, das Turmkreuz stammt von Bildhauer Hans Richter. ...

29 Bilder

Wandertipp: Grünstein (1304m) - Archenkanzel (1346m) - Kühroint (1420m) 8

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 23.06.2009 | 15611 mal gelesen

Anfahrt: Autobahn München - Salzburg, Ausfahrt Bad Reichenhall, über die B 20 nach Berchtesgaden – Hinterschönau - zum Parkplatz Hammerstiel (kostenpflichtig Parkgebühr 2 Euro) Der Grünstein ist ein dem Watzmann vorgelagerter Gipfel, der trotz seiner geringen Höhe eine herrliche Aussicht auf die Berge rund um das Berchtesgadener Land und auf den Königssee bietet. Die Tour beginnt am Parkplatz Hammerstiel. Am...

20 Bilder

Wandertipp: Hochfelln 1671m 6

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 10.06.2009 | 987 mal gelesen

Der Hochfelln ist in den Chiemgauer Alpen mit einer Höhe von 1674 m . Er liegt bei Bergen im Landkreis Traunstein. Anfahrt: Autobahn München - Salzburg, Ausfahrt Siegsdorf, Richtung Ruhpolding halten, kurz nach dem Ortsschild Ruhpolding nach rechts und bald darauf nochmal rechts Richtung Steinbergalm - Blickneralm abbiegen. Bei der Steinbergalm den Wanderparkplatz hinter der Gaststätte benützen. Parkgebühr von 2,00 Euro...

21 Bilder

Wandertipp: Fellhorn (1765 m) Chiemgauer Alpen 6

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 04.06.2009 | 2910 mal gelesen

Aufs Fellhorn kommt man auf vielerlei Wege. Hier stelle ich euch den Weg , ausgehend vom Parkplatz Seegatterl (763 m) zwischen Reit im Winkl und Ruhpolding, vor. Zu dem Parkplatz kommt man Autobahn Mü-Salzburg, Ausfahrt nach Marquartstein, dann nach Reit m Winkl, dort li auf den großen Parkplatz möglichst re halten und den Wanderparkpl. benutzen. Die Gehzeit beträgt bis zum Fellhorn ca. 3 Stunden. Es ist eine einfache und...

25 Bilder

Bergwanderung zum Hochstaufen 1772 m 17

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 18.05.2009 | 21270 mal gelesen

Der Hochstaufen ist der "Hausberg" der Reichenhaller. Er ist der östliche Eckpfeiler der Chiemgauer Alpen. Nah beim Gipfel sind die Reichenhaller AV-Hütte und eine kleine Kapelle. Das eiserne Kreuz auf dem Gipfel wurde 1853 errichtet.Das Reichenhaller Haus (oft auch Staufenhaus genannt) liegt auf 1.750 m Höhe in den Chiemgauer Alpen knapp unter dem Gipfel des Hochstaufen. Während der Sommermonate ist die Alpenvereinshütte ...

1 Bild

Gedenkstein auf der Stoißeralm - Teisenberg - Berchtesgadener Land 2

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 10.05.2009 | 886 mal gelesen

Ein Gedenkstein erinnert an den Brand vom 15. 02. 1967 auf der Stoißeralm- Teisenberg- Berchtesgadener Land und an die 3 bei dem Brand verstorbenen Kameraden der Stabskompanie der Gebirgsbrigade 23 Bad Reichenhall

13 Bilder

Wandertipp: Stoißeralm - Teisenberg (1333m) - Berchtesgadener Land 3

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 10.05.2009 | 9293 mal gelesen

Der Teisenberg ist ein Wanderberg, bestens für Familien, aber auch für Bergradler geeignet. Auf den Teisenberg führen viele, Wege. Vom einfachen Forstweg bis hin zum steilen und rutschigen Waldweg erreicht man auf mehreren Pfaden den Gipfel und die Stoißer Alm. Heute ging ich von Feilenreit. Der Weg führt durch den Wald ziemlich bergauf. Mehrmals überquere ich dabei die Forststrasse. Die Markierungen sind aber gut sichtbar...

10 Bilder

Blumen am Wegesrand zur Steineralm (Berchtesgadener Land)

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 09.05.2009 | 1486 mal gelesen

Der Frühling ist auch in den Bergen eingekehrt. Hier blühen die schönsten Blumen am Wegesrand. Es ist ein Pracht! Man muss es einfach fotografieren!

9 Bilder

Schneelawine!! 8

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 09.05.2009 | 330 mal gelesen

Auf den Weg zur Steineralm (Staufen- Berchtesgadener Land) versperrten mir umgestürzte Bäume und Reste einer Schneelawine den normalen Weg zur Alm.Wenn man sich hier nicht auskennt, kann man sich nicht vorstellen, wie man wieder zu dem Weg kommen wird. Es ist unvorstellbar, was für enorme Kraft so eine Lawine hat. Dicke Bäume wurden entwurzelt oder brachen wie Streichhölzer um. Es wird etliche Zeit dauern, bis der Weg...

16 Bilder

Bergblumengarten - Piding - Berchtesgadener Land 4

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 09.05.2009 | 1402 mal gelesen

Auf den Weg zur Steineralm am Staufen kam ich bei dem Bergblumengarten vorbei. Dieser besondere Garten wurde von Matthäus Öttl angelegt und wird betreut von der Gemeinde Piding. Anfang dieser Wanderung ist der Parkplatz bei Schloss Staufeneck. (Piding) Nach ca. 3/4 Stunde durch den Wald bei mäßiger Steigung erreicht man diesen wirklich sehenswerten und sehr schön angelegten Berggarten, der bestimmt zu jeder Jahreszeit...

18 Bilder

Wandertipp: Priesbergalm 1460m - Königsbachalm 1191m (Berchtesgadener Land) 7

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 04.05.2009 | 8264 mal gelesen

Ausgangspunkt: Parkplatz Hinterbrand (Berchtesgaden) Am Parkplatz ist eine kleine Parkgebühr zu entrichten. Der Weg führt Richtung Königsbachalm. Bei der Kreuzung gehen wir nicht nach rechts zur Königsbachalm hinunter, sondern geradeaus weiter zur beschilderten Priesbergalm . Bis zu dieser Kreuzung geht es nur wenig aufwärts. Dann wird es steiler und bald kommen wir an der Branntweinbrennhütte (hier liegt auch noch...

12 Bilder

Wandertipp: Heuberg 1338m in den Chiemgauer Alpen 7

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 24.04.2009 | 1550 mal gelesen

Ausgangspunkt:Samerberg- Duftbräu-790m Entweder hier parken oder am Heubergparkplatz (Schweibern) in der Nähe. Von dort führt ein beschildeter Wanderweg durch den Wald hinauf zu einem großem Almgebiet mit 6 Almhütten, die wir in ca. 1 Stunde erreichen. Einkehrmöglichkeiten bei der Daffner- und Deindlalm. Der Wanderweg 224 führt uns weiter nach rechts am Wald entlang.Schließlich erreichen wir auf dem wurzelreichen Weg einen...

14 Bilder

Wandertipp: Kneifelspitze 1189m (Berchtesgadener Land) 10

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 21.04.2009 | 2417 mal gelesen

Von dem Wallfahrtskirchlein "Maria Gern" bei Bischofswiesen im Berchtesgadener Land geht die Wanderung auf den "Panoramaberg" los. Die Kneifelspitze, ein "Inselberg" und Teil des Untersbergmassivs, bietet trotz ihrer bescheidenen Höhe einen einzigartigen Ausblick auf die Berchtesgadener Berge. In ca. 1- 1 1/2 Stunden mit steter Steigung ist man am Ziel angekommen. Hier in der Berggaststätte wird man gut mit allerlei...

9 Bilder

Wandertipp: Höhenweg vom Zipfhäusl zum Söldenkopf (Berchtesgadener Land) 9

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 15.04.2009 | 7675 mal gelesen

Der wunderbare Frühlingstag machte Lust auf diese kleine Wanderung. Man kann diese auch sehr gut mit Kindern, oder wenn man nicht so gut zu fuß ist, bestreiten. Es geht meistens eben dahin mit wunderbarer Aussicht auf die Berge im Berchtesgadener Land. Auch der Weg ist gut ausgebaut. Am Gasthof Zipfhäusl geht es los, dort kann man auch den Wagen stehen lassen. Nach etwa 1 Stunde ist man am Gasthaus Gerstreit angekommen und...