Beitrag weiterempfehlen

34 Bilder

Ruethenfest 2011 - Geschichte und Gegenwart 3

Alfred Platschka | Landsberg am Lech | am 30.07.2011 | 1655 mal gelesen

Landsberg am Lech: Ruethenfest | Erstmalig in Landsberg/Lech erwähnt wurde dieser Brauch im Jahre 1751. Dieses während 9 Tagen stattfindende Schülerfest entstand angeblich aus dem volkstümlichen regionalen Brauchtum der alljährlich im Mai stattfand. Lehrer und Schüler zogen an einem schönen Tag in den nahen Wald und schnitten Weiden und Haselnussruten („Ruethen“), die sie dann am Ende des Tages mit Gesang ihren brachten. Zur Herkunft der Bedeutung dieses...