Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne

Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 19 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...