Beitrag weiterempfehlen

2 Bilder

Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger auf Visitation im Gymnasium Königsbrunn

Elisabeth Rüster | Königsbrunn | am 20.10.2015 | 118 mal gelesen

Der Begriff der Visitation mag antiquiert klingen, die Angelegenheit, um die es dabei geht, ist es aber sicher nicht. Alle fünf Jahre besucht der Bischof einer Diözese, einer seiner Weihbischöfe oder ein von ihm bestellter Vertreter die Pfarrgemeinden seiner Diözese. Der „Visitator“ will sich dabei einen Eindruck vom Pfarreileben verschaffen, Einrichtungen der Pfarrei und solche, die im Austausch mit der Pfarrgemeinde...