Kempten: Blaulicht

Zu jung für Ü30-Party - Türsteher ruft Polizei

Manuel Schaller
Manuel Schaller | Kempten | am 12.11.2010 | 512 mal gelesen

Gefälschte Ausweise sind weit verbreitet. Sei es, um Alkohol an der Tankstelle zu kaufen oder in Clubs zu kommen, für die man noch zu jung ist. Die Praktik, sich in der Discothek Eintritt mit dem Ausweis der älteren Schwester oder einer Freundin zu verschaffen, kennen die Türsteher inzwischen. In der Regel sind die Ausweis-Betrüger allerdings minderjährige Jugendliche. In Kempten rief ein Türsteher kürzlich die Polizei,...

Weitnauer müssen Wasser weiterhin abkochen 6

Themenradar Bayern
Themenradar Bayern | Kempten | am 06.08.2010 | 355 mal gelesen

gefunden auf "all-in.de/rss": Weitnau. Jürgen Gruber vom Wasserwerk Weitnau wird derzeit mit Fragen rund ums Trinkwasser gelöchert. Das hat seinen guten Grund: Das rund 90 Kilometer lange Wasserleitungsnetz der Gemeinde wird desinfiziert, denn Fäkalkeime waren an mehreren Stellen nachgewiesen worden. Wie die Keime ins Wasser kamen, ist laut Drittem Bürgermeister Matthias Mayer noch unklar. Eins steht allerdings laut...

Frau Sigrid Wurzer weiterhin vermisst

Themenradar Bayern
Themenradar Bayern | Kempten | am 07.07.2010 | 449 mal gelesen

gefunden auf "all-in.de/rss": Oberstaufen / Stiefenhofen. Wie bereits gestern berichtet, wird seit dem gestrigen Morgen, 08 Uhr, die 50-jährige Sigrid Wurzer vermisst. Frau Wurzer ist österreichische Staatsangehörige und war bis zuletzt in einer Klinik in Stiefenhofen bei Oberstaufen aufhältlich. Seither ist sie aus der Klinik abgängig, mögliche Hinwendungsorte sind nicht bekannt. KommentierenHier den ganzen Artikel lesen

Elfjähriger durfte wochenlang nicht zur Schule 2

Themenradar Bayern
Themenradar Bayern | Kempten | am 24.06.2010 | 97 mal gelesen

gefunden auf "all-in.de/rss": Oberallgäu. Während andere Kinder in die Schule gingen, saß der kleine Felix (Name von der Redaktion geändert) wochenlang allein zu Haus, vom 21. April bis 21. Juni. Die Polizei holte den Elfjährigen nicht ab, um ihn in die Schule zu bringen. Er wurde auch in keiner Klasse vermisst, denn er war nirgendwo angemeldet. Man könnte auch sagen: Niemand wollte den Buben, denn er gilt als schwierig,...

Verdacht auf Umweltstraftaten - Staatsanwaltschaft und Kripo Kempten durchsuchen Recycling Firmen

Themenradar Bayern
Themenradar Bayern | Kempten | am 26.03.2010 | 236 mal gelesen

gefunden auf "http://feeds.all-in.de/~r/kempten/~3/ZBwsshqg94c/749185" all-in.de/rss: Kempten. Am 24.03.2010 durchsuchte die Staatsanwaltschaft Kempten zusammen mit Beamten der Kriminalpolizeiinspektion Kempten und des Amtes für Umwelt und Naturschutz der Stadt Kempten das Betriebsgelände von zwei Recyclingfirmen in Kempten. Diese Firmen befassen sich unter anderem mit der Verarbeitung von Altfahrzeugen und Altkühlgeräten für...

1 Bild

„Spezielle Operationen“ für Rettungshunde - Johanniter- und andere Rettungshundestaffeln trainieren gemeinsamen Einsatz

Raphael Doderer
Raphael Doderer | Kempten | am 23.06.2009 | 2037 mal gelesen

Vom 19. bis 21. Juni haben 38 Hundeführer und drei Einsatzleiter von verschiedenen Rettungshundestaffeln an einer gemeinsamen Übung zur groß angelegten Vermisstensuche teilgenommen. Das Szenario fand im Bundeswehr-Ausbildungszentrum „Spezielle Operationen“ in Pfullendorf unter der Leitung der Allgäuer Johanniter-Rettungshundestaffel statt. Ralph Krauß ist Staffellleiter im Allgäu, er ist Fachberater für das...