Kaufbeuren: Politik

8 Bilder

Kreuzfahrtschiffe aus Venedig verbannt 3

Peter Hahn
Peter Hahn | Kaufbeuren | am 14.10.2020 | 40 mal gelesen

denkste……… Seit 15.08.2020 können Kreuzfahrtschiffe wieder in Italien verkehren, auch in Venedig. Nach mehrmonatiger Pause wg. des Coronavirus haben die Reedereien grünes Licht für den Neustart des Kreuzfahrttourismus erhalten. Die Lagunenstadt Venedig wird jedoch im restlichen Jahr keine Luxusliner sehen. Einige Reedereien haben sich für Triest als Starthafen entschieden. Andere Gesellschaften planen einen Neustart...

1 Bild

Flieger mit Pilz im Landeanflug 1

Peter Hahn
Peter Hahn | Kaufbeuren | am 23.09.2020 | 13 mal gelesen

Schnappschuss

Frauenbund im Gespräch über Fremdsein und Dazugehören | Heimat | Flüchtlinge

Kerstin Mayer
Kerstin Mayer | Kaufbeuren | am 16.01.2017 | 11 mal gelesen

Kaufbeuren: Kaufbeuren, Gablonzer Haus | Unsere Gesellschaft wird immer bunter und vielfältiger. Dieser Wandel fordert uns alle heraus. Wer bin ich? Wie selbstbestimmt lebe ich? Wann fühle ich mich heimisch und wann fremd? Welche Einstellungen entscheiden, ob man „Fremdem“ positiv oder negativ entgegentritt? Schon ein Umzug von einem Ort in den Nachbarort kann dazu führen, sich „fremd“ zu fühlen. Viele Menschen leben seit über 30 Jahren in einer Stadt, ohne dort...

6 Bilder

VW ganz sicher - BMW, Mercedes, Opel und wer noch alles?

Richard von Buron
Richard von Buron | München | am 10.11.2015 | 134 mal gelesen

München: Landsberger Straße | Seit vielen Wochen bereits schlachtet die Presse den "VW-Abgas-Skandal" aus. Ausser den Dieselmotoren, die es betrifft, werden auch die Benziner näher betrachtet. Hier sollte etwas mehr mit offenen Karten gespielt werden. Denn nicht alle neuen Gesetze können technisch sofort erfüllt werden. Der Laie (der ich auch einmal war) stellt sich vor (Benziner): nach Euro 2 kommt Euro 3, dann Euro 4, dann Euro 5 und dann Euro 6. Ist...

1 Bild

Zu Defiziten und Ungereimtheiten im OEG Opferentschädigungsgesetz 1

Erich Neumann
Erich Neumann | Rammenau | am 07.04.2015 | 1473 mal gelesen

Rammenau: Barockschloss | oder der Fluch der (vieler) bösen Tat(en) Das Opfer eines Mordanschlages vom 30. Juli 1996 überlebte diesen entgegen allem menschlichen Ermessen nach 100 Tagen Koma und 18 Monaten Krankenhaus als Schwerstbeschädigter. Trotz einem – nach seinem merkwürdigem Geständnis – rechtskräftig Verurteilten, der jedoch – als nicht einzige augenfällige Widersprüchlichkeit einer, vor Ungereimtheiten geradezu strotzenden Strafakte –...

3 Bilder

Offener Brief an Bundespräsident a. D. Christian Wulff 2

Erich Neumann
Erich Neumann | Hamburg | am 12.06.2014 | 1048 mal gelesen

Hamburg: Wulff Christian | Welche konkreten Taten folgen der überfälligen Medienschelte bei der Buchpräsentation? Als der frühere Bundespräsident Christian Wulff sein Buch “Ganz oben – ganz unten“ präsentierte, schilderte er nicht nur die Dinge aus seiner Sicht sondern geißelte – ähnlich der Bänkerschelte von Lindau: seine wohl tatsächliche Untragbarkeits- und Abgangsursache – die Medien am konkreten Beispiel des ihm Zugefügten, des leidvoll...

4 Bilder

Bayerische Justizdefizite haben im Allgäu ganz besondere Aspekte!

Erich Neumann
Erich Neumann | Kaufbeuren | am 08.06.2014 | 783 mal gelesen

Kaufbeuren: Dr. med. Thomas Melcher | Zu den 7 Gaben des Hl. Geistes gehört u. A. auch der Starkmut, weshalb gerade heute am Pfingstfest eine Aktion von geniall, dem Gesundheitsnetz im Allgäu www.geniall.net ans Herz gelegt wird: eine Petition zum Bayerischen Landtag, damit dem ebenso beliebten, als engagierten Kaufbeurer Arzt Dr. med. Thomas Melcher nicht wegen angeblichen Defiziten in der Behandlung von Drogennabhängigen die Approbation entzogen wird. Eine...

2 Bilder

Papst - Pfingsten - Pressefreiheit und wie es zusammenhängt!

Erich Neumann
Erich Neumann | Kaufbeuren | am 08.06.2014 | 187 mal gelesen

Città del Vaticano (Italien): Vaticano | Zu den 7 Gaben des Hl. Geistes gehört u. A. auch die Erkenntnis, weshalb gerade heute am Pfingstfest an die Gebetsmeinung von Papst Franziskus aus Mai 2014 erinnert sei: Für die Medienschaffenden in ihrem Einsatz für die Wahrheit und den Frieden! Dies vor dem Hintergrund: Pressefreiheit in Deutschland in Gefahr … … ohne Medienecho und öffentlichen Aufschrei! 1948 standen die Deutschen auf, negierten die Tradition der...

1 Bild

Stefan Eck:"Wir sind keine Partei die am Gängelband der Lobbyisten geht"- Bundesvorsitzender der Mensch- Umwelt- Tier Partei im Interview 9

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 23.05.2014 | 1180 mal gelesen

Die Partei Mensch- Umwelt- Tierschutz tritt für einen konsequenten Umwelt- und Tierschutz ein, nicht zuletzt, weil konsequenter Umwelt- und Tierschutz auch der beste Menschenschutz ist. Die Partei ist deshalb so außerordentlich wichtig, weil keine der etablierten Parteien bisher den Mut und die Einsicht gezeigt hat, alle heutigen Probleme in ihren ursächlichen Zusammenhängen zu verdeutlichen. Dies zu erkennen, aufzuzeigen...

6 Bilder

Lärmbegrenzung für TTIP Demo von attac und störsender.tv 2

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 10.05.2014 | 2410 mal gelesen

München: Max-Joseph-Platz | Was ist von der Weltstadt mit Herz geblieben, wenn sie sich politisch nahezu täglich auf’s Neue blamiert? Einerseits mit unsäglich extremer Kostenlast für die Steuerzahlerinnen, um Hassreden mit massivem Polizeieinsatz zu schützen, anstelle unser Land vor derartigen Entgleisungen zu schützen, denn es muss sich wirklich Nichts wiederholen www.facebook.com/PiNewsDieFreiheitBayernStoppen?fref=ts! Besonders infam, dass sich...

2 Bilder

Die Arschloch-Affäre 2.0 der Augsburger Justiz 2

Erich Neumann
Erich Neumann | Augsburg | am 09.05.2014 | 4847 mal gelesen

Augsburg: Strafjustizzentrum | In Ausgabe 51/2013 berichtete das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL von Systemfehlern www.spiegel.de/spiegel/print/d-123856912.html in der Bayerischen Justiz und ließ dabei vor Allem an der Augsburger Justiz kaum ein gutes Haar. Tatsächlich hat kaum eine andere Behörde so viele spektakuläre Fälle als aber auch gleichzeitig Skandale aufzuweisen, als die unter Leitung von Oberstaatsanwalt Reinhard Nemetz stehenden Ankläger in...

4 Bilder

Ausnahmekabarettist Django Asül schenkt beim Derblecken zum Maibockanstich 2014 der Bayerischen Justiz ein

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 02.05.2014 | 704 mal gelesen

München: Hofbräuhaus | Dass Gurlitt “Mollat in Bildern“ sei, war aus Sicht von www.facebook.com/MehrEthikinderWirtschaf, der reinen non-profit Initiative zur Selbsthilfe gegen die Negativfolgen aus (landes-)politisch gedeckter Wirtschaftskrriminalität, Politverflechtungen, unterdrückter Pressefreiheit und Justizdefiziten zusammen mit den, für Betroffene, Geschädigte und Opfer dort Eintretenden zwar eher grenzwertig, denn das Schicksal von Gustl...

2 Bilder

Auch für Bayerns Justizminister Prof. Bausback sind aller guten Dinge 3 4

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 23.04.2014 | 1213 mal gelesen

München: Justizpalast | Offener Brief zu brennendsten Fragen an Bayerns Staatsminister der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback, MdL (CSU), vor dem Hintergrund seiner Worte bzgl. Neuregelung zur Unterbringung in der Psychiatrie, zu der er – als eine der Konsequenzen aus der Affäre Gustl Mollath – eine Befristung vorschlug und zu den Versäumnissen der Justiz feststellte, dass es zu einem Vertrauensverlust in der Bevölkerung geführt habe, weshalb die...

2 Bilder

Welchen Stellenwert hat Kindeswohl für Bayerns Justiz?

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 03.04.2014 | 1382 mal gelesen

München: Justizpalast | Brennende Fragen an Bayerns Staatsminister der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback Zeigt ein Vater die landauf/landab stets so vollmundig eingeforderte Zivilcourage, wenn er – in seiner Verzweiflung oftmals verständlicherweise auch mit der Wahl seiner Mittel über’s Ziel hinausschießend – um sein Kind kämpft und das einfordert, was so vielen seiner Leidensgenossen mit signifikanter Auffälligkeit in Relation zu den allein...

3 Bilder

Was SIE noch vor der Wahl zu Charakterlosigkeit und schnöder Taktik der Politik wissen sollten, ja müssen!

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 11.09.2013 | 938 mal gelesen

München: Maximilianeum | In der öffentlichen Wahrnehmung zählt der Oberammergauer Rechtsanwalt Florian Streibl, der sich als Sohn des früheren Bayerischen Ministerpräsidenten besonders rührig zeigte zu den zweifelsohne Guten. U. A. saß er für die Freien Wähler im Mollath Untersuchungsausschuss und positionierte sich vor Allem über die elektronischen Medien als engagierter Kämpfer für die Beendigung der Missstände im Freistaat – Robin Hood...

4 Bilder

Causa Gustl Mollath nur willkommenes Wahlkampfthema?

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 04.09.2013 | 494 mal gelesen

München: Bayerischer Landtag | Auf den fahrenden medialen Zug um Gustl Mollath sprangen Viele auf und es darf sehr wohl bezweifelt werden, ob alle Unterstützerinnen wirklich nur seine Interessen, oder nicht doch mehr die eigenen im Focus hatten/haben. Besonders rührig zeigte sich der Oberammergauer Rechtsanwalt Florian Streibl, der als Sohn des früheren Bayerischen Ministerpräsidenten u. A. für die Freien Wähler im Mollath Untersuchungsausschuss saß und...

1 Bild

Bürgerengagement in konträrer juristischer Bewertung

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 04.09.2013 | 1636 mal gelesen

München: Justizpalast | Chapeau Neu-Ulm möchte man rufen, wenn man von der mit Polizeiunterstützung verhinderten Nazi-Demo vom 02. September erfährt. Doch ein bitterer Beigeschmack bleibt, erinnert man sich an das Münchner Skandalurteil aus 2003, zu dem der Münchner Merkur am 23. September schrieb: Amtsgericht verurteilt Neonazi-Gegner – Aufruf zur Straftat bei Demo – von Bettina Link Unter scharfen Protesten von Zuschauern hat das Amtsgericht...

1 Bild

Zu den Wahlen bedenken, dass nicht Alles, was Recht auch Rechtens ist!

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 03.09.2013 | 584 mal gelesen

München: Justizpalast | Folgt man Ingo Appelt im ZDF-Kabarett-Highlight “Neues aus der Anstalt“ vom 27. August, so wird die SPD nicht gewählt und sind gemäß den deutlichen Klartext-Attacken der übrigen Protagonisten auch die sonstigen Parteien nicht wählbar. Der zur Überform aufgelaufene Christoph Sieber brachte es auf den Punkt, als er feststellte, dass die Demokratie mit den Mitteln der Diktatur verteidigt wird. Was aber nun, wenn im...

1 Bild

Geraten im Fall Peggy Knobloch jetzt die üblichen Verdächtigen ins Visier?

Erich Neumann
Erich Neumann | Lichtenberg | am 23.04.2013 | 1583 mal gelesen

Lichtenberg: Polizei | Casablanca 1941: Captain Claude Renault gibt im Kino-Klassiker den Befehl “verhaften Sie die üblichen Verdächtigen“ und rettet so Rick nach dem Mord an Major Strasser und feiert das als “Beginn einer wunderbaren Freundschaft“. Jonsdorf in Sachsen in den 90er-Jahren: Staatsanwalt Sebastian Matthieu lässt mit Millionenschaden einen Garten umgraben und ein Haus abreißen, um – letztlich ohne jeden Erfolg – im Fall Israel den...

2 Bilder

“Wie viel Politik verträgt die Bayerische Justiz?“

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 18.03.2013 | 446 mal gelesen

München: Maximilianeum | Mit ca. 350 interessierte BürgerInnen hatten die Freien Wähler zu ihrer Podiumsdiskussion “Wie viel Kritik verträgt die Bayerische Justiz?“ am 16. März 2013, 11.00, im Bayerischen Landtag weit mehr Zuspruch, als erwartet. Ein Großteil musste sich so mit der TV-Übertragung in den Plenarsaal begnügen, während im alt-ehrwürdigen Steinernen Saal MdL Prof. Dr. Michael Piazolo nach vorausgegangenem Weißwurstfrühstück durch die...

2 Bilder

“Wie viel Politik verträgt die Bayerische Justiz?“

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 18.03.2013 | 919 mal gelesen

München: CSU | Während die Freien Wähler zu ihrer Podiumsdiskussion “Wie viel Kritik verträgt die Bayerische Justiz?“ am 16. März 2013, 11.00, im Bayerischen Landtag mit ca. 350 interessierte BürgerInnen weit mehr Zuspruch, als erwartet hatten und ihren Slogan “Der Mensch im Mittelpunkt“ mit Leben erfüllten, zeigten CSU-Kreisverband München-Süd und die Mittelstands-Union München am 04. März im Wirtshaus am Rosengarten mit Ihrer...

3 Bilder

Erneut dunkle Stunde Bayerischer Justiz

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 08.02.2013 | 6516 mal gelesen

München: Landgericht | Raunen machte sich breit im voll besetzten Zuhörerraum von Saal 208 des Landgericht München I, als Vorsitzender Richter Stephan Kirchinger am 07. Februar 2013, 13.15, im Namen des Volkes das Urteil im Verfahren 20 KLs 257 Js 211516/07 verkündete und dieses sich darin einmal mehr übereinstimmend nicht wieder fand. Nach der allgemein als angemessen angesehen Strafforderung von 10 bzw. 5 Jahren Haft für die Beschuldigten...

1 Bild

Weiterer Grund für ein Amtsende von Dr. Beate Merk als Bayerische Staatsministerin der Justiz und für Verbraucherschutz!

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 30.01.2013 | 757 mal gelesen

München: Justizministerium | Das Plädoyer von Staatsanwalt Bombe im Verfahren Verfahren 20 KLs 257 Js 211516/07 vor dem Landgericht München I wo seit Juli 2011 der amtsbekannt einschlägig vorbestrafte Schwerstwirtschaftskriminelle Hans-Georg Jakob Müller-Risch zusammen mit Rechtsanwalt Prof. Dr. Walter Beck wegen gemeinschaftlichem schweren Betrug und Untreue angeklagt sind, schloss mit dem Bedauern, dass es für gewerbsmäßige Betrüger keine...

1 Bild

Statt Tango-Korrupti eine Filz-Polka Bavarese?

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 29.01.2013 | 903 mal gelesen

München: Landgericht | 10 Jahre Haft ohne Bewährung für den amtsbekannt einschlägig vorbestraften Schwerstwirtschaftskriminellen Hans-Georg Jakob Müller-Risch, Andechs, forderte heute die Staatsanwaltschaft München I im Verfahren 20 KLs 257 Js 211516/07 vor dem Landgericht München I wo er seit Juli 2011 wegen gemeinschaftlichem schweren Betrug und Untreue zusammen mit Rechtsanwalt Prof. Dr. Walter Beck, Gmund/Tegernsee, angeklagt ist. In fast...

1 Bild

Von Justitia aus Bayern

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 29.01.2013 | 1941 mal gelesen

München: Landgericht | 5 Jahre Haft ohne Bewährung für den ehemaligen Präsidenten des CSU nahen Peutinger Collegium www.peutinger-collegium.de, Rechtsanwalt Prof. Dr. Walter Beck, forderte heute die Staatsanwaltschaft München I im Verfahren 20 KLs 257 Js 211516/07 vor dem Landgericht München I wo er seit Juli 2011 wegen gemeinschaftlichem schweren Betrug und Untreue zusammen mit dem amtsbekannt einschlägig vorbestraften...