Kaufbeuren: Kultur

1 Bild

Cineplex Kinos nehmen an Spendenaktion für Kinder in der Ukraine teil

Nina Grimmeiß
Nina Grimmeiß | Aichach | am 11.03.2022 | 43 mal gelesen

Die Cineplex Kinos in Aichach, Meitingen und Königsbrunn nehmen an großangelegter Spendenaktion der deutschen Kinos für Kinder in der Ukraine teil: Dokumentarfilm „Klitschko“ wird am 20.3.2022 in über 450 Filmtheatern gezeigt

1 Bild

Ein Erfolgskonzept für die Pflege geht in die nächste Runde

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 13.05.2021 | 112 mal gelesen

Gerade durch die Pandemie sind Pflegeberufe gesellschaftlich sowie politisch stark in den Fokus gerückt. Aber der Klinikverbund Ostallgäu ging bereits im August 2018 mit einem ersten Schritt gegen den Pflegenotstand vor und gründete die Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe in Buchloe. Damit zündete der Klinikverbund Ostallgäu ein kleines Nachwuchs-Erfolgskonzept für die Region. Bisher werden bis August 2021 insgesamt 37...

1 Bild

Musik am 1. Sonntag St. Martin, Kaufbeuren: 6. Dezember 2020, 15.00 Uhr

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Kaufbeuren | am 25.10.2020 | 90 mal gelesen

Kaufbeuren: Kaufbeuren, St. Martin | DIESE VERANSTALTUNG FINDET AUFGRUND DER ZU HOHEN 7-TAGE-INZIDENZ DER CORONA-FALLZAHLEN IN KAUFBEUREN NICHT STATT. Das Programm (besonders Klavierkonzert No 1 d-Moll BWV 1052 von Johann Sebastian Bach) wird bei nachhaltig gesunkener Inzidenz nachgeholt - ausgenommen der explizit weihnachtliche Teil. URSPRÜNGLICHER TEXT: Die nachfolgend publizierte Veranstaltung steht unter dem Vorbehalt der Durchführbarkeit in...

1 Bild

Musik am 1. Sonntag St. Martin, Kaufbeuren: 1. November 2020, 15.00 Uhr

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Kaufbeuren | am 25.09.2020 | 70 mal gelesen

Kaufbeuren: Kaufbeuren, St. Martin | “Romantische Cellomusik” Die nachfolgend publizierte Veranstaltung fällt wegen einer 7-Tage-Inzidenz von 216,13 der Corona-Fallzahlen in Kaufbeuren am 31.10.20 aus. Das Risiko für die Konzertbesucher und Mitwirkenden erscheint als zu hoch. Das Konzert stand von vornherein unter dem Vorbehalt der Durchführbarkeit in Abhängigkeit von den Corona-Fallzahlen, insbesondere der 7-Tage-Inzidenz in Kaufbeuren. Diese ist...

1 Bild

Musik am 1. Sonntag Kaufbeuren: Rokoko-Variationen (4. Oktober 2020)

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Kaufbeuren | am 26.08.2020 | 97 mal gelesen

Kaufbeuren: Kaufbeuren, St. Martin | Am 4. Oktober 2020 erklingt um 15.00 h wieder die Musik am 1. Sonntag im Monat in Kaufbeuren. Der Veranstaltungsort wurde aus organisatorischen Gründen in die Dreifaltigkeitskirche in der Kaiser-Max-Str 21 verlegt (sonst: Kirche St. Martin). Der Eintritt ist frei, Spenden kommen karitativen Zwecken zugute. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Pfarrgemeinde St. Martin, welche diese Konzerte ermöglicht. Mitwirkende...

1 Bild

Musik am 1. Sonntag St. Martin, Kaufbeuren: 6. September 2020, 15.00 Uhr

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Kaufbeuren | am 20.07.2020 | 95 mal gelesen

Kaufbeuren: Kaufbeuren, St. Martin | Zur Musik am 1. Sonntag im Monat erklingen in St. Martin, Kaufbeuren am 6. September 2020 ab 15.00 h Werke von Joseph Haydn (1732 – 1809), Henri-Gustave Casadesus (1879 – 1947) und Camille Saint-Saëns  (1835 – 1921). Ausführende sind Ana Tsotsoria (Klavier), Nicole Deisenhofer (Violine),  Christian Klimm (Violine) und Andreas Thiemig (Cello). Der Eintritt ist frei, Spenden kommen karitativen Projekten zugute. Das...

1 Bild

Musik am 1. Sonntag St. Martin Kaufbeuren: Musik aus 3 Jahrhunderten (2. August 2020)

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Kaufbeuren | am 06.07.2020 | 78 mal gelesen

Kaufbeuren: Kaufbeuren, St. Martin | Musik aus 3 Jahrhunderten erklingt am 2. August 2020 in St. Martin Kaufbeuren. Die Stilepochen sind der Barock, die Romantik und die Neuzeit ab dem 20. Jahrhundert. Ana Tsotsoria (Klavier) und Andreas Thiemig (Cello) spielen Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Peter Tschaikowski, Max Reger und Dmitri Schostakowitsch . Interessant ist die Entwicklung der Stilistiken während dieser langen Phase der europäischen...

1 Bild

Wiener Klassik am 5. Juli in St. Martin Kaufbeuren

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Kaufbeuren | am 07.06.2020 | 107 mal gelesen

Kaufbeuren: Kaufbeuren, Kirchplatz, St. Martinskirche | Musik am 1. Sonntag im Monat, St. Martin Kaufbeuren: Wiener Klassik  Bei der Musik am 1. Sonntag im Monat im St. Martin, Kaufbeuren, am Sonntag, dem 5. Juli 2020 um 15.00 h erklingen Werke der Wiener Klassik. Ausführende sind Ana Tsotsoria (Klavier) und Andreas Thiemig (Violoncello). Auf dem Programm stehen die Kleine Nachtmusik von Wolfgang Amadeus Mozart https://www.youtube.com/watch?v=w512rp2BRqM, das D-Dur-Konzert von...

1 Bild

Musik am 1. Sonntag in St. Martin Kaufbeuren

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Kaufbeuren | am 02.03.2020 | 64 mal gelesen

Kaufbeuren: Kaufbeuren, Kirchplatz, St. Martinskirche | Aktuelles zur Musik in der Pandemie: Die hier beschriebene Veranstaltung sollte eigentliche am 1. Sonntag im April 2020 stattfinden und musste dann wegen Corona abgesagt werden. Inzwischen haben die Kirchen wieder geöffnet. Derzeit ist maximal eine Programmdauer von einer Stunde erlaubt. Bach und Vivaldi: Die "Vier Jahreszeiten" gehören zum Programm in St. Martin, Kaufbeuren, ab 15.00 h am Sonntag, dem 7. Juni 2020. Der...

1 Bild

1. März, St. Martin Kaufbeuren, 15.00 h

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Kaufbeuren | am 04.02.2020 | 28 mal gelesen

Kaufbeuren: Kaufbeuren, Kirchplatz, St. Martinskirche | Die Musik am 1. Sonntag im Monat in der Kirche St. Martin Kaufbeuren (freier Eintritt) steht am 1. März (15.00 – 17.00 h) hauptsächlich unter dem Motto "romantische Musik des 19. und 20. Jahrhunderts".  Unter anderem erklingt das Cellokonzert in d-Moll des Spaniers Édouard Lalo, der es 1876 in Kooperation mit dem Cellisten Adolphe Fischer (Belgien) komponiert hatte – ein aus der Historie bekanntes Vorgehen. Schon Joseph Haydn...

BKH-Gedenken: Wehret den Anfängen!

Verrat den Verrätern
Verrat den Verrätern | Kaufbeuren | am 01.02.2020 | 13 mal gelesen

Die Vernichtung von Menschen hat eine Vorgeschichte, wie die NS-Verfolgung von jüdischen MitbürgerInnen, von Kranken als sog. "lebensunwertem Leben" sehr eindrucksvoll zeigt. Sie fing mit Ausgrenzung und Mobbing an- und keine/r schritt ein, auch und gerade die Kanzelprediger nicht. Es ist für mich widersprüchlich, Artikel über die Teilnahme von geistlicher und politischer Ranghöhe bei Gedenkveranstaltungen zu lesen, bei...

1 Bild

Musik am 1. Sonntag im Monat in St. Martin, Kaufbeuren

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Kaufbeuren | am 19.01.2020 | 37 mal gelesen

Kaufbeuren: Kaufbeuren, Kirchplatz, St. Martinskirche | Ab sofort finden immer am 1. Sonntag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr musikalische Veranstaltungen in unterschiedlich großen Besetzungen statt. Der Schwerpunkt ist klassische Musik aus vier Jahrhunderten vom Barock bis zur Neuzeit. Den Auftakt machen am Sonntag, dem 2. Februar 2020, die sechs Cellosuiten von Johann Sebastian Bach, Auszüge aus der Partita E-Dur von J. S. Bach und die Paganini-Capricen No. 17, 20, 21 und 24...

1 Bild

Stadtkapelle Kaufbeuren sucht Dirigent/in

Friedrich Eickmann
Friedrich Eickmann | Kaufbeuren | am 26.11.2019 | 84 mal gelesen

Kaufbeuren: Stadtkapelle Kaufbeuren | Bei Interesse bitte unter: dirigent@stadtkapelle-kaufbeuren.de melden!

2 Bilder

Sonntag, 5. Januar 2020, 15.00 Uhr: Musik am 1. Sonntag in St. Jakobus Gersthofen

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Gersthofen | am 19.11.2019 | 31 mal gelesen

Gersthofen: Kirche St. Jakobus | Die Veranstaltung fällt leider aus.

2 Bilder

Weihnachtskonzert der Stadtkapelle Kaufbeuren 2019

Friedrich Eickmann
Friedrich Eickmann | Kaufbeuren | am 15.11.2019 | 221 mal gelesen

Kaufbeuren: Dreifaltigkeitskirche | Sonntag den 22.12.2019 / 19:00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren Traditionelles Weihnachtskonzert der Stadtkapelle Kaufbeuren, das immer am letzten Sonntag vor "Heilig Abend" in der Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren stattfindet. Für unser diesjähriges Weihnachtskonzert konnten wir unseren ehemaligen Dirigenten FREEK MESTRINI als Gastdirigent gewinnen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die...

1 Bild

Musik in St. Jakobus am 1. Sonntag: künftig 15.00 – 17.00 h

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Gersthofen | am 05.11.2019 | 33 mal gelesen

Gersthofen: Kirche St. Jakobus | Am Sonntag, dem 1. Dezember 2019 – dem Ersten Advent – findet wieder die allmonatliche Musik in St. Jakobus Gersthofen am Kirchplatz 1 statt. Die Veranstaltung, zu der sich zunehmend mehr Besucher einfinden, wird dieses Mal unter dem Motto "Lieder im Advent" stehen. Die Besucher sind ab 16.00 Uhr eingeladen, die Lieder gemeinsam mit der Sängerin Barbara Seiler, Schülern der Goethe-Grundschule und den Musikern Ana Tsotsoria...

4 Bilder

Musik in St. Jakobus Gersthofen: immer am 1. Sonntag im Monat

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Gersthofen | am 04.09.2019 | 32 mal gelesen

Gersthofen: Kirche St. Jakobus | Am 6. Oktober zwischen 16.00 und 17.00 h findet wieder die monatliche “Musik in St. Jakobus Gersthofen” statt. Die Reihe existiert seit Juli 2019. Immer am 1. Sonntag eines Monats spielen Musiker in der St.-Jakobus-Kirche Gersthofen (Kirchplatz 1) ab 16.00 Uhr ein einstündiges Programm. Der Eintritt ist frei, Spenden kommen dem Verein Sicheres Leben e.V. Gersthofen zugute, der sich schon seit 1997 für den Kinder- und...

1 Bild

"Beziehungsweise(n)" am 5. Oktober 2019 im Kloster Irsee

Andreas Thiemig
Andreas Thiemig | Irsee | am 02.09.2019 | 21 mal gelesen

Irsee: Kloster Irsee | Im Rahmen der kammermusikalischen Veranstaltungen im Festsaal des Klosters Irsee führen am 5. Oktober 2019 um 19.00 Uhr drei Künstler aus Augsburg das musikalisch-literarische Programm „Beziehungsweise(n)“ auf. Es behandelt die Suche nach Glück und Liebe mit Texten und Musik. Diese Suche ist mit den drei Fragen verknüpft, welche Menschen seit Urzeiten beschäftigen: Wer bin ich? Wohin gehe ich? Und mit wem? Die Sängerin...

Arm ist nicht immer selig...

Verrat den Verrätern
Verrat den Verrätern | Kaufbeuren | am 24.06.2019 | 46 mal gelesen

Wie arm muss die Nachrichtenlage in einer Stadt wie Kaufbeuren und ihrem Vorort Neugablonz sein, wenn sich einige ratschfreudige Bürgerinnen und Bürger offensichtlich intensivst mit dem Privatleben eines Pfarrers beschäftigen, der -nachdem sich seine Frau von ihm einvernehmlich trennte- eine neue Partnerin gefunden hat. Dabei gäbe es doch so viel Lebenswichtigeres zu erörtern: Wie kann es sein, dass in dieser Stadt...

Interview mit dem Seelsorger der alt-kirchlichen Gemeinschaft Ostallgäu

Verrat den Verrätern
Verrat den Verrätern | Kaufbeuren | am 27.05.2019 | 105 mal gelesen

Red.: Wie geht es Ihnen? Mir geht es -den Umständen entsprechend- nach einem dreiviertel Jahr Mobbing durch einen "Kollegen" und "Kirchenvorstand" in "meiner" früheren Gemeinde relativ gut. Ich habe mich beruflich neu orientiert. Red.: Was hat die zurückliegende Zeit mit Ihrem Glauben "gemacht"? Ich war und bin natürlich tief enttäuscht, besonders über das passive oder gar aktiv am Mobbing mitwirkende Verhalten...

AMTSGERICHT KAUFBEUREN - Wie sich Betroffene gegen Richter-Willkür wehren

Verrat den Verrätern
Verrat den Verrätern | Kaufbeuren | am 24.05.2019 | 397 mal gelesen

Die Relevanz Richter sind Menschen. Und daher kommt es leider immer wieder vor, dass ein Richter die an ihn gestellten Anforderungen verfehlt, heißt es seitens der Neuen Richtervereinigung. Statistiken zu Fehlurteilen gibt es kaum. Im Internet heißt es, dass Fachleute davon ausgingen, dass bei Zivilverfahren über zehn Prozent Fehlurteile angefertigt würden und zirka 25 Prozent aller Urteile falsch seien. Das sei zum Teil...

Gelebtes Evangelium röm.-kath. in Kaufbeuren

Verrat den Verrätern
Verrat den Verrätern | Kaufbeuren | am 04.05.2019 | 44 mal gelesen

"In die innerkirchlichen Angelegenheiten der altkatholischen Gemeinde mische ich mich nicht ein. Ich weiß hier viel zu wenig an Hintergründen. Es steht mir nicht an, diese zu bewerten. Ich möchte Zuständigkeiten achten und halte mich daher zurück" Also dann: Frohes Tänzelfest Herr Waltner!

Buchloer "Pfarrer" entlastet?

Verrat den Verrätern
Verrat den Verrätern | Kaufbeuren | am 21.04.2019 | 42 mal gelesen

Gesichert sind (versuchte) Kontaktaufnahmen zu Minderjährigen. Das alleine ist sicher noch kein zumindest sexueller Missbrauch, jedoch legt sich ein Missbrauch der Berufs- und Amtsstellung nahe. Privates und Berufliches zu vermischen, gerade als "Priester", ein no go. Ein "weltlicher" Mitarbeiter hätte -zu Recht- längst den Hut nehmen müssen. Ein schlechtes Licht legt sich auch auf den "Missbrauchsbeauftragten" der Dt....

Neue Ermittlungen gegen Buchloer "Pfarrer"

Verrat den Verrätern
Verrat den Verrätern | Kaufbeuren | am 09.03.2019 | 184 mal gelesen

Gegen den Stadtpfarrer von Buchloe läuft derzeit ein Ermittlungsverfahren, während ein anderes von der Kemptener Staatsanwaltschaft eingestellt worden war. „Gegenstand des laufenden Ermittlungsverfahrens sind (versuchte) Kontaktaufnahmen des Beschuldigten zu minderjährigen Schülern zwecks Verabredung persönlicher Treffen“, teilt der Kemptener Staatsanwaltschafts-Sprecher Ferdinand Siebert auf Anfrage mit. Hat auch dieses...

"Stalking" erlaubt

Verrat den Verrätern
Verrat den Verrätern | Kaufbeuren | am 06.03.2019 | 63 mal gelesen

Beim Thema Gewaltschutz wg. Nachstellung (Stalking) sind Sie beim Amtsgericht Kaufbeuren definitiv an der falschen Adresse. Dieses Gericht ist beim Erlass einer einstweiligen Verfügung, um Opfer vor den Übergriffen von Tätern zu schützen, nicht unvoreingenommen. Ein Beispiel aus der Realität: Das Telefon und die Post von A werden durch B unbefugt weitergeleitet. Dadurch gehen A wichtige Postsendungen (auch vom Gericht)...