Jettingen-Scheppach: Kommentieren

Kommentieren Sie lokale Nachrichten aus Ihrer Region. Haben Sie einen Vorschlag für eine weitere Nachrichtenquelle? Einfach E-Mail an team@myheimat.de

A72 Leipzig: Wann ist der Abschnitt Niederfrohna-Rathendorf fertig?

Katrin Gistel
Katrin Gistel | Jettingen-Scheppach | am 20.10.2011 | 650 mal gelesen

Schon lange glauben Autofahrer, die auf der B 175 unterwegs sind oder zur Arbeit fahren, den Schildern auf denen das voraussichtliche Bauende des Abschnittes Niederfrohna-Rathendorf steht nicht. Bis Oktober 2011 soll dieser Abschnitt auf der Leipziger Autobahn fertig gestellt werden. Zurzeit sieht aber dieses Bauende nicht realistisch aus. Es müssen noch einige arbeiten auf der 12 km langen strecke erledigt werden....

Wer wird Schauspieldirektor am Theater Würzburg?

Katrin Gistel
Katrin Gistel | Jettingen-Scheppach | am 19.10.2011 | 457 mal gelesen

Schauspieldirektor Bernhard Stengele möchte das Theater in Würzburg zum Ende der Saison 2011/2012 verlassen. Bernhard Stengele inszenierte im Mainfranken Theater Balladen, Schauspiele, Opern und führte Uraufführungen vor. Warum will Schauspieldirektor Bernhard Stengele aufhören? Gründe für seinen Abgang sind die Pläne für die Restaurierung des Mainfranken Theaters. Bernhard Stengele begründtet seinen Abschied außerdem...

Betrüger-Paar macht Lübeck unsicher

Katrin Gistel
Katrin Gistel | Jettingen-Scheppach | am 19.10.2011 | 292 mal gelesen

Schon seit Wochen ist ein Betrüger-Paar in Lübeck unterwegs, das Passanten einen goldenen Ring verkaufen will. Jedoch ist dieser vermeintliche goldene Ring nur ein wertloser metallener Ring. Wie sehen die Betrüger aus? Das Betrüger-Paar wird als südländisch beschrieben, der Mann wird auf 25-30 Jahre und die Frau auf 25 Jahre geschätzt. Sie hat eine schlanke Statur ist 1,80 m groß und trägt ihr dunkel gelocktes Haar als...

Auf dem Ostwestfalendamm geblitzt worden? Geld zurück für 4.000 Strafzettel in Bielefeld

Katrin Gistel
Katrin Gistel | Jettingen-Scheppach | am 19.10.2011 | 506 mal gelesen

Autofahrer in Bielefeld können aufatmen! Alle Autos die auf dem Ostwestfalendamm auf der Fahrbahn, die auswärts führt, zwischen dem 11. August 2011 und dem 4. Oktober 2011 geblitzt wurden, müssen ihre Strafzettel nicht bezahlen. Auch Punkte in Flensburg und Verwarnungen verfallen laut Die Glocke. In dieser Zeit wurden 4.000 Verkehrssünder geblitzt. Diese Panne hat demnach zur Folge, das die Kommunen dadurch 150.000 €...

Totschlag in Coburg: Jerry J. vor Gericht

Katrin Gistel
Katrin Gistel | Jettingen-Scheppach | am 19.10.2011 | 397 mal gelesen

Ein 20 Jähriger muss sich vor dem Gericht in Coburg wegen Totschlags verantworten. Er soll Anfang April 2011 eine 16-Jährige nach einem Streit umgebracht haben. Nach der Tat vergrub Jerry J. sein Opfer in einem Waldstück. Jerry. J. habe Linda H. am Freitag, den 8.April in einer Coburger Wohnung durch Hammerschläge auf den Kopf und mit Messerstichen getötet. Das Mädchen verblutete anhand ihrer Verletzungen. Drei Tage...

Sockenräuber in Freiberg gefasst

Katrin Gistel
Katrin Gistel | Jettingen-Scheppach | am 19.10.2011 | 351 mal gelesen

Ein kurioser Fall hat sich in Freiberg ereignet. Ein Sockenräuber hat am 14. Oktober 2011 in der Peter-Schmohl-Straße eine 25-jährige Frau überfallen. Der Räuber griff die Frau von hinten an und riss sie dann zu Boden. Der am Boden liegenden Frau, wurden dann die Socken ausgezogen. Danach flüchtete er mit seiner „Beute“ und wurde nicht gefasst. Die Polizei wurde kurze Zeit später von einer 34-jährigen Frau aus Freiberg...

Beate Uhse: Ulrich Rotermund im Visier der Staatsanwaltschaft

Katrin Gistel
Katrin Gistel | Jettingen-Scheppach | am 18.10.2011 | 900 mal gelesen

Gegen Ulrich Rotermund, früherer Aufsichtsratschef des Erotikkonzerns und Sohn von Beate Uhse, wird wegen Beihilfe zur Untreue ermittelt. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Kiel gab bekannt, dass es in den Ermittlungen um Kredite, die im Zusammenhang mit der Affäre der Flensburger Sparkasse und um den Ex-Aufsichtsratschef der Beate Uhse AG Richard Orthmann geht. Die Kredite in Höhe von 45 Millionen wurden 2005 und 2006...

Tularämie in Düren - Hasenpest beim Menschen gefährlich? 5

Katrin Gistel
Katrin Gistel | Jettingen-Scheppach | am 18.10.2011 | 28604 mal gelesen

Ein Fall der äußerst seltenen und höchst Ansteckenden Hasenpest, auch Tularämie genannt, ist in Düren auf getreten. In Düren wurde ein Feldhase aufgefunden, der an Hasenpest erkrankt ist. Die Tularämie wird auch als Parinauskrankheit, Hirschfliegenfieber, Lemmingfieber und Nagerpest bezeichnet. Das Bakterium Francisella tularensis ist verantwortlich für die Auslösung der Hasenpest. Welche Tiere sind von der Tularmärie...