Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

191 Blutspender im Rot-Kreuz-Haus in Gersthofen

Stefan Pieper | Gersthofen | am 23.08.2011 | 293 mal gelesen

Gersthofen: Rotkreuzhaus | Nach wie vor steigt der Blutbedarf. Durch neue Operationstechniken und große Fortschritte in der Medizin können immer mehr Leiden gelindert, geheilt und Lebensqualität verbessert werden. Doch trotz modernster Technik kann man auf eines nicht verzichten: Blut. Blut kann nicht im Labor nachgebaut werden. Blutkonserven sind unersetzlich. Sie können als Blutspender mit helfen, damit anderen im Ernstfall schnell geholfen...