Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Theater Schreiber & Post Dresden spielt "Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen" in der Stadtbibliothek Fürstenfeldbruck im Rahmen von "Lampenfieber-Kindertheatertage in Oberbayern"

Beate Lehr | Fürstenfeldbruck | am 12.01.2012 | 243 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Stadtbibliothek in der Aumühle | Eine Kooperationsveranstaltung mit der Kulturstiftung Derricks, die diese Veranstaltung freundlicherweise finanziert. Pantomime und Schauspiel für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene, frei nach Grimms Märchen. Zack, der berühmte Zirkusdirektor, gibt sich alle Mühe, um seiner reizenden Assistentin Trimoli das Fürchten zu lehren. Eine schwere Nuss, die Zack da knacken muss. Dauer ca 50 Min. Der Eintritt beträgt 5,00 Euro