Fuchstal: Politik

3 Bilder

Deutschlands größter Asphalt-Fan

Wolfgang Richter
Wolfgang Richter | Fuchstal | am 24.09.2018 | 17 mal gelesen

"Gebt mit eine asphaltierte Fläche und ich mache hunderte Kinder fit & glücklich! Gesundheits-Förderung geht ganz einfach, wenn man akzeptiert, dass Kinder sich heute anders bewegen möchten und den Flow Move Mix lieben. Siehe Foto. So wird aus einem asphaltierten Schulhof, einem Stück Straße, einem Verkehrsübungsplatz oder einem Parkdeck die billigste Aktionsfläche für alle Generationen oder auch ein Flow Move Spot! let´s...

1 Bild

Stefan Eck:"Wir sind keine Partei die am Gängelband der Lobbyisten geht"- Bundesvorsitzender der Mensch- Umwelt- Tier Partei im Interview 9

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 23.05.2014 | 1169 mal gelesen

Die Partei Mensch- Umwelt- Tierschutz tritt für einen konsequenten Umwelt- und Tierschutz ein, nicht zuletzt, weil konsequenter Umwelt- und Tierschutz auch der beste Menschenschutz ist. Die Partei ist deshalb so außerordentlich wichtig, weil keine der etablierten Parteien bisher den Mut und die Einsicht gezeigt hat, alle heutigen Probleme in ihren ursächlichen Zusammenhängen zu verdeutlichen. Dies zu erkennen, aufzuzeigen...

2 Bilder

60-Watt-Glühbirnenverbot: Wahnsinn erkannt – und ignoriert! 36

Roland Greißl
Roland Greißl | Fuchstal | am 20.08.2011 | 1399 mal gelesen

Gegen die massiven Widerstände von Fachleuten aller Richtungen wurde ein Renommier-Projekt von Angela Merkel auf EU-Ebene durchgeboxt, das ab 1. September 2011 wohl auch dem Letzten bewusst wird: Ab dann gilt das Verkaufsverbot für die meistverkaufte 60-Watt-Glühbirne. Dies ist in höchstem Maße fahrlässig und gesundheitsgefährdend. Experten wussten vorab exakt Bescheid über die Folgen: Die empfohlenen alternativen...

1 Bild

Hallo Meitinger Bürger - hallo ehemalige Flakhelfer ...! 4

Roland Greißl
Roland Greißl | Fuchstal | am 25.07.2010 | 1145 mal gelesen

(Achtung! Das Büchlein, von dem ich unten berichte, ist inzwischen erschienen - siehe eigener Artikel.) In Meitingen ist der 82-jährige Priester Pater Johannes Neudegger aus Sankt Ottilien beim Verfassen seiner Lebenserinnerungen vor kurzem fündig geworden: Er hat die Fundamente wieder entdeckt, auf denen "seine" 2-cm-Flak-38 montiert war. Nun ist er auf der Suche nach Ehemaligen, die sich an die ca. 120 Jugendlichen,...

1 Bild

"Einen Juden erschießen - für 10 Pfennig" 17

Roland Greißl
Roland Greißl | Fuchstal | am 20.07.2010 | 1136 mal gelesen

Liebe Myheimat-Reporter und -Interessierte, bei der Herausgabe eines Büchleins über "Flakhelfer" - also jene Jugendlichen, die gegen Kriegsende als Luftwaffenhelfer eingezogen wurden, anfangs die 16 Jahre alten, später auch jüngere - stieß ich auf folgende Aussage: Ein "Kriegsheld" erzählte 1944 vor diesen Jugendlichen über seine Erlebnisse in einem Judensammellager in Polen, "... dass er in Polen gerne zu einem...

1 Bild

Bischof Walter Mixa: Schwere Vorwürfe gegen Augsburger Oberhirten 16

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Friedberg | am 03.04.2010 | 3081 mal gelesen

Ein Thema rüttelt Schrobenhausen in diesen Tagen auf und rückt die Lenbachstadt in den Mittelpunkt bundesweiten Interesses. Sechs ehemalige Heimkinder erheben schwere Vorwürfe gegen den Augsburger Bischof Walter Mixa. Der Geistliche soll in seiner Zeit als Schrobenhausener Stadtpfarrer (1975-1996) von Nonnen gelegentlich gerufen worden sein, weil sich die Ordensfrauen mit der Erziehung der Kinder und Jugendlichen...

1 Bild

„Die Mauer muss wieder her!“ 20

Roland Greißl
Roland Greißl | Fuchstal | am 19.03.2010 | 553 mal gelesen

Wenn jemand diese Forderung erhebt, kann es ihm passieren, dass er von der jüngeren Generation die Gegenfrage bekommt: „Welche Mauer?“ Uns Älteren ist sie in bester Erinnerung, trennte sie doch vom 13. August 1961 bis Ende 1989 die Bundesrepublik von der DDR ab. Eine Umfrage (ddp / AZ vom 16.03.2010) im 20. Jahr der deutschen Einheit brachte nun an den Tag: 23% der Ostdeutschen und 24% der Westdeutschen finden es...

1 Bild

Deutschland ist pleite – die Neuauflage 14

Roland Greißl
Roland Greißl | Fuchstal | am 11.03.2010 | 438 mal gelesen

Mehr als 2500 Leser haben den Artikel gelesen, den ich am 13.01.2008 bei myheimat eingestellt und am 17.02.2009 runderneuert habe (über 360 Leser). Das war vor und während der Finanzkrise – und heute hat das Statistische Bundesamt (wieder einmal) die neuen Zahlen veröffentlicht: Sie bestätigen ohne Wenn und Aber: Deutschland ist pleite. Und die Schuldenuhr hat sich beschleunigt: Von damals 4.439 Euro pro Sekunde (!) ist...

1 Bild

Hol Dir den Augsburger Medienpreis 2010

Marion Buk-Kluger
Marion Buk-Kluger | Gersthofen | am 08.12.2009 | 4665 mal gelesen

Augsburg: Medienforum | Der Startschuss ist gefallen: ab jetzt kann jeder teilnehmen und beim Wettbewerb um den ersten Augsburger Medienpreis unter dem Motto „Bringe Augsburg in die Welt – Bringe die Welt nach Augsburg!“ des Medienforums Augsburg e.V. dabei sein. Im CinemaxX stellte das Organisationsteam um die beiden Vorstände Eiko Trausch und Thomas Grund den Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen vor. Auch fünf der insgesamt neun...

1 Bild

Die SCHULDENUHR - sie tickt und tickt ... 18

Roland Greißl
Roland Greißl | Fuchstal | am 17.02.2009 | 744 mal gelesen

4.481 Euro sind sehr viel Geld. Vor allem dann, wenn dies genau der Betrag ist, um den die Staatsschulden unserer Bundesrepublik Deutschland pro Sekunde: ich wiederhole - pro Sekunde – zunehmen! Damit nehmen unsere Schulden pro Sekunde um den Betrag zu, den elf Hartz-IV-Empfänger im Monat: ich wiederhole – im Monat – ausbezahlt bekommen. Frage: Wie erklären wir das alles mal unseren Kindern und den nachfolgenden...

1 Bild

De Kapitalistn von heit (boarisch - weils bei uns a so is) 14

Roland Greißl
Roland Greißl | Fuchstal | am 29.11.2008 | 694 mal gelesen

Nix is mehr so, wia’s amoi war: dei Hand, dei Arbad? Nix mehr wert! Brauchst bloß a Goid, des is doch klar: des sich durch Zinseszins vermehrt. Doch hoit! No greßer is dei Lohn, wenn d’ ebbas kaafst, was gar ned gibt: Mach Leerverkeif, kaaf a Option! De Börse g’freit's - na bist beliebt! De wuidn Kapitalisten-Zocker, de zocka oam de Haar vom Kopf; da haut’s de arma Hund vom Hocker, scho hänga s’ am...