Friedberg: Natur

11 Bilder

Regelmäßiger Besuch vor unserem Fenster 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 22.04.2017 | 94 mal gelesen

Friedberg: Bei Fischers im Garten | Regelmäßig besucht uns ein roter Kater und will es nicht begreifen, dass die Tür zu bleibt. Dann setzt er sich eben auf den Balken und besetzt somit den Platz einer unserer Katzen. Die schauen ganz verdattert durchs Fenster raus oder bleiben auf dem Boden und beobachten und warten, was dieser Besuch wohl vorhaben könnte. Vielleicht ist es sogar unser Maunti, der vor vielen Jahren bei uns gelebt hatte und geliebt wurde,...

2 Bilder

Dieses Mittel von Hildegard v. Bingen hat sich bestens bewährt. 9

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 20.04.2017 | 77 mal gelesen

Friedberg: Hildegard v. Bingen | Das Apfelknospenöl gegen Kopfschmerzen "Und wer durch eine Leber- oder Milzschwäche, oder von üblen Säften des Bauches oder Magens, oder von Migräne im Kopf leidet, der nehme die ersten Sprossen, d. h. die Knospen des Apfelbaumes und lege sie in Baumöl, und er (der Kranke) wärme sie (die Knospen)in einem Gefäß an der Sonne, und abends, wenn er schlafen geht, salbe er den Kopf mit diesem Öl und tue dies öfters, und er wird...

1 Bild

Der Mond im Widder 8

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 18.04.2017 | 69 mal gelesen

Friedberg: April | Wissenswertes über den Mond Die geheimnisvolle Kraft des Vollmondes regt uns zu außergewöhnlichen Aktivitäten an. Der Flirt wird gesucht, das Abenteuer lockt. Leidenschaftliche Gefühle wollen gelebt werden. Sensible Menschen haben Schlafstörungen und besonders intensive Träume. Die anregende Kraft des Vollmondes spüren Menschen, Tiere und Pflanzen. Die Empfindungen an Widdertagen Mit dem Eintritt des Mondes in das...

6 Bilder

Kein Aprilscherz

Udo Koss
Udo Koss | Friedberg | am 07.04.2017 | 7 mal gelesen

Knapp 5 Tonnen achtlos weggeworfenen Müll, wurden an den zwei Tagen (Freitag 31. März und Samstag 1. April) der Aktion „Saubere Stadt“ von über 1.400 Friedbergern eingesammelt. Was da an Müll zusammen kam, lässt nur noch staunen. Von kleinen Küchengeräten bis hin zu einem Eishockey-Tischspiel und einem kaputten Mountainbike, wurde so ziemlich alles am Straßenrand oder in der freien Natur von Umweltverschmutzern...

35 Bilder

Frühling in der Au 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 31.03.2017 | 80 mal gelesen

Friedberg: Frühling | Herliches Wetter lockt richtig zum Spazierengehen ein.Das passiert zar jeden Tag, doch dieses Wetter führte uns etwas weiter und länger in die Natur. Wir begegneten zwei Graugänse, die uns schnatternd begrüßten. Kindergartenkinder sowie Schulkinder kreuzten unseren Weg, als sie fleißig den von dummen Menschen gemachten Müll aufräumten. Das Wetter stimmte sie fröhlich, auch bei solcher Arbeit. Auf dem Heimweg kreiste lange...

1 Bild

Wissenswertes über den Mond 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 20.03.2017 | 50 mal gelesen

Friedberg: März | Wissenswertes über den Mond Der zunehmende Mond begünstigt die Entscheidungen, die bei Neumond getroffen wurden. Diese werden nun ohne große Schwierigkeiten umgesetzt. In der Phase des zunehmenden Mondes speichert der Körper Energie. Daher ist darauf zu achten, dass der Körper während dieser Zeit geschont wird und zur Erholung kommt. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden gestärkt und unterstützt. Die Empfindungen an...

4 Bilder

Natur im März, jetzt geht es endlich los 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 18.03.2017 | 93 mal gelesen

Friedberg: März | Natur im März, jetzt geht es endlich los Es war aber auch lange sehr ruhig draußen in der Natur. Es waren wenig Tiere zu sehen und nur wenige Pflanzen setzten farbliche Akzente mit ihren Blüten. Jetzt geben die ersten wärmenden Sonnenstrahlen den Startschuss für die heimische Flora und Fauna. In den Gärten und Parks sprießen verschiedenfarbige Krokusse aus der Erde. Das Farbspektrum reicht dabei von weiß über rosa-weiß und...

35 Bilder

Eiszeit 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 28.01.2017 | 74 mal gelesen

Friedberg: Bei Fischers im Winter | Auch wenn es ziemlich eisig ist. Auf unserem täglichen Weg kann man richtig sehen, wie die Friedberger Ach immer schäler wird und das Eis wächst. Auch der Thostiesee ist zu. Ich finde diese Zeit schön. Ich kann von diesen Bildern nicht genug bekommen

29 Bilder

Auf unserem Spaziergang übt Alena mit Joschi, Hilfe zu holen ;-) 14

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 25.01.2017 | 95 mal gelesen

Friedberg: Bei Fischers im Winter | Auf unserm Spaziergang durch die Winterlandschaft hat Alena auch ihre Rutsche dabei. Natürlich auch der Joschi, der fast nicht von ihrer Seite weicht. Darum hat sie auch mit ihm geübt, sie zu finden, wenn sie im Schnee liegt und mir dann als Zeichen, dass er sie gefunden hat, etwas von Alena mit bringt ;-) Dann durfte er zu seiner Verwunderung sogar die Rutsche mir bringen. Es war für ihn wieder ein toller Spaziergang, weil...

12 Bilder

Idylle am Friedberger Afrasee 3

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 29.12.2016 | 74 mal gelesen

Friedberg: Afrasee 1 | Heute wagte ich es mal wieder durch das unübersichtliche Ufergebiet des Afrasses zu gehen. Was ist nur mit dem Schwan geschehen. Der muss noch der strahlend weiße Herr des Gewässers werden. Lustig und laut ging es zu am Fuße von Friedberg, das man im Hintergrund sehen konnte. Auf dem Feld stand ein Kranich ebenso grau und flog auch schon davon,als er mich mit dem Hund kommen sah. Joschi interessierte das überhaupt nicht

1 Bild

Vichtosan - oder auch Wasserlinsenelixier - das umfassende Gesundheitselixier! 1

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 29.10.2016 | 62 mal gelesen

Friedberg: Hildegard v. Bingen | Vichtosan - das umfassende Gesundheitselixier! Der Vichtosan-Wasserlinsen-Trank ist ein kräftig wirksames Hildegard-Mittel. Tausendfach bewährt und besonders wertvoll für die Gesunderhaltung unseres Körpers. In der positiven Wirkung auf das Immunsystem und auf die Reinigungsvorgänge des Körpers ist der Wasserlinsen-Trank geradezu einzigartig. Nach Hildegard ist ein gestörtes "Säftegleichgewicht" in unserem Körper für...

9 Bilder

Beim Afrasee, Friedberg. 7

Basti Σr
Basti Σr | Friedberg | am 19.10.2016 | 116 mal gelesen

Friedberg: Afrasee 1 | Der Afrasee mit seinen Schwänen ist aus Christls Beiträgen bestens bekannt. Heute haben wir versucht, die Schwäne zu besuchen. Da wir zur Unzeit kamen, wurden wir "aus der Ferne" begrüßt. Dafür hat uns die Natur rundum entschädigt.

1 Bild

im Zeichen der Waage. 11

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 30.09.2016 | 74 mal gelesen

Friedberg: Oktober | Wissenswertes über den Mond Bei Neumond steht der Mond - von der Erde aus betrachtet - zwischen Erde und Sonne. Die der Erde zugewandte Seite des Mondes liegt im Dunkeln, der Mond. ist für uns nicht sichtbar. Bei Neumond steht der Mond immer im selben Tierkreiszeichen wie die Sonne. Das heißt, der Neumond befindet sich im Oktober immer im Zeichen der Waage. Die Empfindungen an Waagetagen Die Tage des Waagemondes...

1 Bild

Sie sind sehr gesund und haben sehr wenig Kohlenhydrate 11

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 21.09.2016 | 86 mal gelesen

Friedberg: Gesundheit | Ich will Euch heute etwas über Beeren erzählen! Esst Ihr gerne Beeren - Erdbeeren - Himbeeren - Brombeeren - Heidelbeeren? Solltet Ihr! Sie sind sehr gesund und haben sehr wenig Kohlenhydrate. Hier für Euch einige Infos darüber: Brombeeren enthalten viel Vitamin C, die Mineralstoffe Kalium, Eisen und Calcium und reichlich Ballaststoffe. Die Ballaststoffe fördern die Verdauung und sorgen für Sättigung. Brombeeren...

1 Bild

Der Mond und das Sammeln von Kräutern 10

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 20.09.2016 | 67 mal gelesen

Friedberg: Hildegard v. Bingen | Der Mond und das Sammeln von Kräutern "Wenn edle, gute Kräuter bei zunehmendem Mond vom Erdboden abgeschnitten oder mit den Wurzeln aus der Erde gezogen werden, wenn sie in vollem Saft stehen, eignen sie sich besser zur Zubereitung von Latwergen, Salben und jeder Medizin, als wenn man sie bei abnehmendem Mond sammelt." Also Kräuter zur Herstellung von Heilmitteln immer bei zunehmendem Mond ernten!

8 Bilder

Katzen im Topf 12

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 18.09.2016 | 122 mal gelesen

Friedberg: Bei Fischers im Garten | Die letzten warmen Tage haben unsere Katzen genutzt und sich in ihrem liebgewordenen Plätzchen gesonnt. Während sich zwei der Zimmertiger im Blumentopf wohl fühlen, hat sich ein anderer zum Hund gelegt und die letzten Strahlen genossen

22 Bilder

Schwanenfamilie 8

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 17.09.2016 | 76 mal gelesen

Friedberg: Afrasee 1 | Die Schwanenfamilie zeigt stolz ihren Nachwuchs, Sogar in der Ach gleiten sie spazieren

2 Bilder

Hoch hinauf mit dem Alpenverein

Regine Nägele
Regine Nägele | Friedberg | am 13.09.2016 | 30 mal gelesen

Großen Zuspruch im Kinderferienprogramm der Stadt Friedberg fand das Angebot der Friedberger Alpenvereins-Sektion zu einem Hüttenaufenthalt in den Tannheimer Bergen. Insgesamt 40 Kindern, aufgeteilt in zwei Gruppen, wurde im August 2016 ein jeweils dreitägiges Hütten- und Bergabenteuer auf unserer Willi-Merkl-Hütte ermöglicht. Die Anreise erfolgte mit dem Bus von Friedberg nach Musau. Von dort wanderten die kleinen...

14 Bilder

Er arbeitet mit einer Materie, die lebt, die man sich entwickeln sieht 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 11.08.2016 | 79 mal gelesen

Friedberg: Eurasburger Forst | Nachdem wir von dem Rohrbacher Johann Losinger einiges von der römischen Ziegelei erfuhren, übernahm der Förster Rudi Brandl, die weitere Führung. Mit Leidenschaft erklärte der echte Naturbursche seinen Beruf, der mit wildromantischen Illusionen wenig zu tun hat. Schon bei der Begrüßung von Peter Tomaschko, MdL und Landrat Dr. Klaus Metzger, viel der der Jeep mit dem Wappen der Bayerischen Forstverwaltung auf. Und dass es...

1 Bild

Gruß an den Lechrain! 15

Basti Σr
Basti Σr | Aystetten | am 14.07.2016 | 84 mal gelesen

Schnappschuss

12 Bilder

„Einen Schwanengesang anstimmen" 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 18.06.2016 | 73 mal gelesen

Friedberg: Schwäne | Neugierig kam die Familie Schwan aus dem Schilf, als wir beim Spaziergang kurz am Wasser stehen blieben. Da musste schon geschaut werden, was das soll und ob man vielleicht nicht gerade mit einem Schwanengesang die Spaziergänger vertreiben soll. Wir gingen lieber weiter und wollten die nette Familie nicht unnötig belästigen. Wisst Ihr auch, was man mit dem Schwanengesang sagen will? „Einen Schwanengesang anstimmen" Der...

4 Bilder

In ein Wepsennest greifen 12

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 16.06.2016 | 120 mal gelesen

Friedberg: Bei Fischers im Garten | In ein Wepsennest greifen Sollte man eigentlich nicht. Doch als ich in unser Tonnenhäuschen die Tonne zur Entleerung rausholen wollte, wurde ich von zwei Wepsen angegriffen und auch gestochen. Ich war mir keiner Schuld bewusst. Nach dem ersten Schreck, sah ich vorsichtig nach, was das eigentlich sollte. An der Rückwand des Tonnenhäuschens hing tatsächlich so ein Wepsennest, oder Schriftdeutsch Wespennest. Warum gab es...

1 Bild

"Wanderer am Himmel' 4

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 16.06.2016 | 50 mal gelesen

Friedberg: Juni | Wissenswertes über den Mond Das Wort Mond stammt aus dem Althochdeutschen und bedeutete ursprünglich "Wanderer am Himmel': Der Mond ist der einzige natürliche Begleiter der Erde. Er umkreist die Erde im mittleren Abstand von ungefähr 400.000 km und ist damit der nächste Himmelskörper. Die Empfindungen an Zwillingetagen Tritt der Mond in das Tierkreiszeichen Zwillinge, ergeben sich viele neue Kontakte und Abwechslungen....

1 Bild

Tag der offenen Gartentür 2016: Am 26. Juni können wieder wunderschöne Gartenoasen besichtigt werden 1

Tanja Wurster
Tanja Wurster | Augsburg | am 16.06.2016 | 534 mal gelesen

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Blick in Nachbars Garten? Am Tag der offenen Gartentür, der dieses Jahr am Sonntag, den 26. Juni stattfindet, werden Gartenliebhabern und Naturfreunden interessante und wunderschöne Einblicke in Privatgärten gewährt. Besucher können sich dabei mit Gleichgesinnten austauschen - vielleicht sogar den ein oder anderen Geheimtipp erfahren - neue Ideen für die eigene Grünanlage sammeln oder...

1 Bild

Was ist da nun wieder passiert 9

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 14.06.2016 | 286 mal gelesen

Friedberg: Friedberger Ach | Schnappschuss