Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Sparkassen Donauwörth und Nördlingen spenden Hüpfburg für das Rote Kreuz

Nicole Nause - BRK Nordschwaben | Donauwörth | am 11.08.2014 | 380 mal gelesen

Am Anfang stand eine Idee. Der Kreisverband Nordschwaben des Roten Kreuzes weitet seit Jahren sein Angebot an Kinderbetreuung im Landkreis Donau-Ries aus. Da wollte der Kreisgeschäftsführer des BRK Erwin Rudolph ein originelles Angebot für Kinder schaffen: eine Hüpfburg sollte es sein. Und wie verbindet man damit das Rote Kreuz? Genau, mit einer Hüpfburg in Form eines Rettungswagens! Die beiden Sparkassen in Donauwörth und...