Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Kunst aus dem Todestrakt: Amnesty International zeigt Ausstellung über die Todesstrafe im Annahof

Andrea Finkel | Augsburg | am 05.01.2013 | 653 mal gelesen

Augsburg: Anna | Vom 14. Januar bis 9. März zeigt Amnesty Augsburg im Annahof die Kunstausstellung „Voices from Death Row“ mit Fotografien und Zeichnungen über die Todesstrafe und das Leben der Insassen in einer Todeszelle. Die Werke stammen von den amerikanischen Fotografen John Holbrook und Ken Light sowie von Delinquenten im Todestrakt. Die Vernissage findet am Montag, den 14. Januar um 19 Uhr statt. Am Dienstag, den 19. Februar um 19 Uhr...