Anzeige

5 Orte auf dem Holzweg.

Installation unterhalb des Rosengartens bei der Neuburg. Sie ist ein Teil des Battenberger Kunstwegs.
Battenberg (Eder): Marburger Straße | Ausgehend vom Bildhauer-Symposium, zu dem der Kunstverein Battenberg vom 03. bis zum 08.09.2018 fünf Künstler eingeladen hatte, entsteht ein Kunstweg, der alle Battenberger Stadtteile verbinden will. Der kunstbestückte Holzweg verbindet später einmal Battenberg, Dodenau, Laisa, Berghofen und Frohnhausen.

Nach dem Motto „Kunst verbindet“ soll der ländliche Raum besser vernetzt werden. Daher unterstützte das LEADER-Programm der Europäischen Union neben der Stadt Battenberg (Eder) das Projekt des Battenberger Kunstvereins. Kurator und künstlerische Leiter des Kunstweges, der in den nächsten Jahren weiter wachsen soll, ist Dr. Christoph Schneider (Freiburg). Das Projekt leiten Beat Hodel und Marlit Peikert (beide Frohnhausen).

Die Vorsitzende des Kunstvereins Martina Radke konnte die fünf beteiligten Holzbildhauer Astrid E. Müller (Kassel), CW Loth (Freiburg), Thomas Putze (Stuttgart), HWP Diedenhofen (Neckartenzlingen) und Johannes Hepp (Freiburg) begrüßen.

Ein überraschend starkes Interesse auch bei den Battenberger Einwohnern fanden die Kunstwerke, die in der ersten Septemberwoche in Battenberg auf Höfen im Bereich der Marburger Straße entstanden sind. Die ersten Kunstwerke, die am 08.09.2018 im Rahmen einer Abschlussfeier an die Stadt übergeben wurden, sind nun an verschiedenen Orten in Laisa, Berghofen und Battenberg installiert.
4
1
1 2
1 4
3
4
1 6
3
1 3
4
2 5
2 3
6
2 5
1 3
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
15.802
Volker Beilborn aus Marburg | 05.12.2018 | 17:26  
13.190
Rainer Bernhard Stetsbemüht aus Seelze | 05.12.2018 | 17:46  
46.037
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 05.12.2018 | 18:08  
613
Reinhard Schaefer aus Diemelstadt | 06.12.2018 | 08:52  
5.465
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 06.12.2018 | 12:34  
15.802
Volker Beilborn aus Marburg | 06.12.2018 | 17:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.