Anzeige

elbStones: Familie nach Nachtasyl neu ausgesetzt.

Diese Familie der Elbsteine habe ich aufgenommen und ihnen Nachtasyl gewährt, bevor ich sie für ihren neuen Wanderabschnitt neu ausgelegt habe.
Battenberg (Eder): Oberstadt | Gestern abend fand ich gleich drei #elbStones in Battenberg (Eder). Da es zwar noch hell war, aber die Nacht bevorstand, gewährte ich der Elbstein-Familie ein Nachtasyl. 

Dann mussten die Wandersteine ihren Weg an der Eder wieder alleine gehen. Einen legte ich in Rennerthausen, einem Ortsteil der Gemeinde Allendorf (Eder), aus. Den anderen zwei gönnte ich ein Sonnenbad an verschiedenen Plätzen in unserem Stadtteil Dodenau.

Das Motto der Wandersteine heißt: finden posten neu auslegen. In diesem Sinne wünsche ich den Elbsteinen verständige Wegbegleiter.
1 5
3
4
4
2
2
3
2
3
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
63.608
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.08.2020 | 14:20  
1.252
Bernhard Braun aus Essen | 01.08.2020 | 22:44  
7.976
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 02.08.2020 | 08:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.