Anzeige

Der Premium-Spazierwanderweg in Battenberg (Eder).

Wandermärchen Battenberger Burgenweg.
Battenberg (Eder): Burgberg | Der Premium-Spazierwanderweg in Battenberg nimmt Konturen an.

Wann der Battenberger Burgenweg offiziell vorgestellt wird, ist nach Auskunft von Simone Kaletsch, die im Bürgerbüro die Vorbereitungen für den Wanderweg traf, noch nicht festgelegt.

Der Stadtspazierweg verbindet die Battenberger Burgen. Dies sind Alte Burg (überbaut mit dem evangelischen Gemeindehaus), Neuburg (heute Sitz der Stadtverwaltung) und Kellerburg (Ruine auf dem Battenberger Burgberg).

Der vier Kilometer lange Rundweg führt auch durch den Rosengarten bei der Neuburg, eine weite Strecke über den Philosophenweg, hinauf zum Burgbergstollen, dem Tempelchen, der Wache und dem Hänsel & Gretel-Brunnen. Informationstafeln zu den erklärungsbedürftigen Stationen sind bereits erstellt.

Otto Ubbelohde hat zwischen der Studentenstadt Marburg und der Ederstadt Frankenberg die Motive für seine berühmten Illustrationen der Grimmschen Märchen gefunden. Deshalb sind Premiumwege zum „Wandermärchen“ zusammengefasst. Das zertifizierte Wandermärchen Battenberger Burgenweg wird bald dazugehören. Die PremiumWanderWelten bestehen aus rund 200 vom Deutschen Wanderinstitut e.V. zertifizierten Premiumwegen. 
1
2
1
2
2
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
9.204
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 14.11.2018 | 14:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.