Anzeige

Der Battenberger Burgenweg.

Der Hauptteil des Wanderportals am Battenberger Marktplatz. Ergänzt wird dieser Teil durch eine Tafel "Sehenswertes und Einkehrtipps" sowie eine Tafel mit der "Übersicht Premium-Wanderwege".
Battenberg (Eder): Marktplatz | Der Premium-Spazierwanderweg in Battenberg nimmt weitere Konturen an. Die Wanderportale am Markplatz und oberhalb vom Hänsel- und-Gretel-Brunnen sind montiert.

Offiziell vorgestellt wird das Wandermärchen "Battenberger Burgenweg" bei besserer Witterung im Jahr 2019, wie Simone Kaletsch auf Anfrage mitteilte. 

Der Spazierwanderweg verbindet die Battenberger Burgen. Dies sind Alte Burg (überbaut mit dem evangelischen Gemeindehaus), Neuburg (heute Sitz der Stadtverwaltung) und Kellerburg (Ruine auf dem Battenberger Burgberg).

Der vier Kilometer lange Rundweg führt vom Marktplatz auch durch den Rosengarten bei der Neuburg, eine weite Strecke über den Philosophenweg, hinauf zum Burgbergstollen, zu der Schutzhütte "Tempelchen", zu der Wache und hinab zu dem Hänsel & Gretel-Brunnen. Von dort geht er die Hauptstraße hinauf bis zum Markplatz mit dem Alten Rathaus.
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
73.183
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 12.12.2018 | 17:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.