Anzeige

Volleyballer bestätigen Vorsitzenden Jens Matthes

Der neue Spartenvorstand und Kassenprüfer der Barsinghäuser Volleyballer; es fehlt Bernd Zielke

Spartenbeitrag gesenkt

Die Barsinghäuser Volleyballer wählten bei der Spartenversammlung am 13.02.2018 Jens Matthes einstimmig als Vorsitzenden für zwei weitere Jahre. Ihm stehen mit Gila Maiwald als Stellvertretung, Detlev Gehrke als Kassenwart, Bernd Zielke als Sportwart und den Kassenprüfern Julia Meier, Dagmar Blocksdorff und Bernd Zink ein erfahrendes Team zur Seite.
Dem Antrag auf Senkung des Spartenbeitrags von bisher € 4,75 auf € 1,75 wurde stattgegeben. Da die 29 Aktiven wirtschaftlich gehaushaltet haben, wird das Guthaben nun in den Kauf von Bällen, einem neuen Netz und neuen Pfosten umgesetzt. Als teambildende Maßnahmen stehen eine Fahrt nach Norderney im Juni sowie eine Radtour im August an.

Basche Mixed kämpft um Klassenerhalt

Die Punktspielmannschaft Basche Mixed kämpft derweil um ihren Klassenerhalt in der Hannover-Liga. Nach der gewonnenen Meisterschaft in 2017 startete die Volleyball-Mix-Mannschaft des TSV Barsinghausen mit sechs neu hinzugewonnen Spielern in die Saison der Mixed-Staffel B3 und verstärkte so ihre Spielerdecke auf gesamt 18 VolleyballerInnen.
Dies bedeutete eine Verjüngung des Kaders, aber auch eine Herausforderung für den Trainer Karl Adler. Um die neuen Spieler zu integrieren, sollte die Hinspiel-Serie genutzt werden, ein eingespieltes Team zu formen und den angestrebten Klassenerhalt zu sichern.
In der Rückspielrunde reist Basche Mixed nun zu ihrem letzten Auswärtsspiel am 22.02.2018 gegen den Tabellenletzten nach Berenbostel.

Die Punktspielmannschaft trainiert immer donnerstags von 20 – 22 Uhr in der KGS Halle der Goetheschule, die Hobbyrunde der Volleyballer trifft sich am gleichen Ort immer montags von 20 – 22 Uhr. Neue MitspielerInnen sind gern gesehen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.