Anzeige

BTV Jugend-Vereinsmeisterschaften mit großem Teilnehmerfeld

Der BTV-Nachwuchs mit einigen Eltern, die mit ihrer tollen Betreuung während des Turniers, für zwei gelungene Tage gesorgt hatten.
Jugendtrainer Dobrivoje Duricic war begeistert. Zu den Jugend-Vereinsmeisterschaften des Barsinghäuser Tennisvereins (BTV) am 12./13. September 2009, waren 23 Mädchen und Jungen erschienen, um in drei Altersklassen die Meister zu ermitteln.
Bei herrlichstem Herbstwetter traten auf der BTV-Anlage bei den Mädchen (Jahrgang 1996 und älter) und bei den Jungen (1996 und älter) jeweils sechs Akteure in Gruppenspielen gegen einander an. Nach dieser Vorrunde hatten sich überraschend Deborah Volkgenannt und Emilie Duricic bei den Mädchen und Florian Schart und Maurice Weibke bei den Jungen für das Finale qualifiziert. In zwei sehenswerten Endspielen wurden Emilie Duricic mit 6:2/6:3 und Florian Schart mit 6:0/6:4 Vereinsmeister 2009. Beide Titelträger wurden mit einem Pokal und einer Urkunde ausgezeichnet.
Bei den „Jüngsten“ (Jahrgang 1997 und jünger) war das Teilnehmerfeld besonders groß. 12 Mädchen und Jungen (davon vier Achtjährige!), kämpften in vier Gruppen um den Einzug in das Halbfinale. Nach den Gruppenspielen, in den von den Kleinen schon beachtlich gutes Tennis gespielt wurde, hatten sich Paula Frost gegen Franka Zielke und Merle Stock gegen Julian Gercke für das Halbfinale qualifiziert. Im 1. Endspiel kam es zu der Begegnung Paula Frost (7:6 gegen Franka) gegen Merle Stock (7:3 gegen Julian). Nach einem dramatischen Spiel mit großem kämpferischen Einsatz, gewann Paula knapp mit 7:6, und musste nun gegen den an Nr. 1 gesetzten Jan-Klaus Bieber um den Titel antreten.
Hier war sie aber gegen den stark aufspielenden Jan-Klaus klar überfordert und verlor deutlich mit 1:7. Damit wurde Jan-Klaus Bieber Vereinsmeister der „Jüngsten“, und bekam – ebenso wie tapfere Vizemeisterin Paula Frost – einen großen Pokal von Jugendtrainer Duricic übeereicht.
Während der beiden Turniertage herrschte eine tolle Stimmung auf der Anlage. Viele Eltern der aktiven Kinder – allen voran die Familien Schart und Zielke – hatten vorbildlich für die Verpflegung und Betreuung der Kinder gesorgt. Organisator Duricic dankte allen Eltern, die durch ihre Unterstützung zu zwei unvergesslichen Tagen beigetragen hatten. Ein ganz besonderer Dank galt dem Vorstandsmitglied Harald Gödeke, der wieder die schönen Pokale gestiftet hatte.
Bei der Siegerehrung gab es dann nur strahlende Gesichter, denn nicht nur die Sieger, sondern auch alle Placierten erhielten eine kleine Urkunde von Duricic überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.