Anzeige

BTV 1. Herren 60 deklassieren den TC Lüchow mit 6:0

Auch im dritten Spiel in der 2. Nordliga, blieb die 1. Herren 60 des Barsinghäuser Tennisvereins (BTV) ungeschlagen. Im Heimspiel (Sonntag, 07. Nov. 2010) gegen den TC Lüchow, gewannen sie hoch überlegen mit 6:0. Dabei hatte Petr Strait (Nr.1) mit 6:1/6:1, wenig Mühe mit seinem Gegner, während Peter Schneider (Nr. 2) bis zum 4:6/1:4 völlig neben sich stand, und wie der sichere Verlierer aussah. Doch dann spielte er wie umgewandelt. Hoch konzentriert platzierte er die Bälle druckvoll in die Ecken und gewann am Ende glücklich mit 4:6/6:4/10:7. Manfred Raddatz (Nr. 3) und Eduard Musil (Nr. 4) siegten ungefährdet in ihren Einzeln zum 4:0-Halbzeitstand. Mit zwei sicher und locker herausgespielten Erfolgen in den beiden abschließenden Doppeln, blieben die BTVer auch ohne Satzverlust, und haben jetzt als klarer Spitzenreiter den Aufstieg schon vor Augen.

Ohne den verhinderten Spitzenspieler Jürgen Wien, hatte die 2. Herren 6o (2. Nordliga) beim starken Oldenburger TeV keine Chance und verlor mit 2:4. Für den BTV konnten nur Dieter Merfert im Einzel und das Doppel Eisberg/Schreiber punkten. Herwig Miller (Nr. 1), Gerd Eisberg (Nr. 2), Hans Schreiber (Nr. 3) und das Doppel Miller/Merfert mussten sich den Gastgebern geschlagen geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.