Anzeige

Sachsenfreunde auf Hamburg Tour

Kaffeerösterei
Nach Hamburg fuhren die Sachsenfreunde Deister am 30.7.08 im Rahmen einer Tagesfahrt. Das erste Highlight gab es bereits auf der Hinfahrt: Die Fahrt über die weltberühmte, fast 4 km lange und an der höchsten Stelle 53m hohen Köhlbrandbrücke, von wo aus man einen herrlichen Blick auf den Hafen hat. Bereits von der Brücke aus war sehr gut die Queen Marry 2 zu sehen.
Hauptziel war zunächst das Miniaturwunderland (siehe Extra Bericht) in der Speicherstadt, wo die Gruppe übrigens auf weitere Barsinghäuser Bürger sties. Nach einem kurzen Aufenthalt ging es weiter in die benachbarte Kafffeerösterei. Vorbei an den Museumsschiffen Cap San Diego und Rickmer Rickmers ging es zu den St. Pauli Landungsbrücken, von wo aus zu einer Hafenrundfahrt gestartet wurde. Neben dem Stargast, der Queen Mary 2 (siehe extra Bericht) führte die Tour durch den Containerhäfen und vorbei an den Werften. Etwas Abkühlung verschaffte der Gruppe der Gang durch den alten Elbtunnel.

" Das war nicht unser letzter Besuch für dieses Jahr in Hamburg" so Thomas Katz. Für den 3.10. ist eine Fahrt zu den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit geplant. Diese finden in Hamburg statt. Dann wird auch Sachsen mit von der Partie sein.
2
1
1
5
1
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
40.255
Gertraude König aus Lehrte | 06.08.2008 | 12:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.