offline

Karsten Hein

2.529
myheimat ist: Barsinghausen
2.529 Punkte | registriert seit 21.11.2008
Beiträge: 56 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 612
Folgt: 17 Gefolgt von: 16
Hier findest Du von "Dies & Das" über Erinnerungen bis hin zu vielen, vielen Ausflugszielen in und um Barsinghausen (ugs. Basche, gelegen am wunderschönen Deister, einem Naherholungsgebiet und der "Hausberg" in Hannovers Region) immer etwas Lesestoff

Sämtliche Zeilen, Texte, Fotos, Gedichte und Videos dieses Profils wurden von Karsten Hein, geb. 24.02.1961, inkl. sämtlichen Rechten und Copyrights, am 20. März 2021 dem Tourismusverein Barsinghausen unter Führung Rainer Krabbes vermacht.
1 Bild

Die Wundertüte 11

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 22.08.2018 | 277 mal gelesen

In meiner Kindheit wurden aus finanziellen Gründen größere Wünsche selten erfüllt, wohl dem, der in den sechziger und siebziger Jahren gut betuchte Verwandte hatte. Die hatten wir in der Form nicht, aber dafür einen organisierenden Onkel, Gott hab ihn selig. Er war ein höchst trinkfester, die Zigarettenmarke Reval Kette rauchender, sehr korpulenter Mann, darum verwundert es wohl nicht, dass er von allen Freunden und...

1 Bild

Fahrgastbegleitservice geht ins zwölfte Jahr 11

Karsten Hein
Karsten Hein | Hannover-Calenberger Neustadt | am 23.01.2018 | 309 mal gelesen

Hannover: Stadt | Langsam und gekonnt schiebt Karsten W. (44) den Rollstuhl samt seinem körperbehinderten und blinden Besitzer Feisal vorbei an Hindernissen und Menschentrauben die Limmer Straße entlang. Es fängt an zu regnen. Karsten W. gibt dem jungen Mann zum Schutz vor den Wassertropfen seinen kleinen Schirm in die Hand, er selbst wird nass. Das Ziel der beiden ist die nächste Haltestelle der U-Bahn, mit der Feisal zu einem Arzttermin...

1 Bild

Ich wuchs im Garten Eden auf 10

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 14.07.2017 | 276 mal gelesen

Der Garten Eden, ein wahrhaft göttlicher Ort mit einer riesigen Fülle an pflanzlichen Nahrungsmitteln. Ein Paradies, das bis zum heutigen Tag nicht lokalisiert werden konnte. Wenn ich zurück sehe in die Zeit meiner Kindheit, weiß ich wo dieser ganz besondere Garten zu finden war, nämlich zugehörig meinem Elternhaus. Mein Vater hatte einst den Berufswunsch, ein Schiffsbauingenieur zu werden, doch der zweite Weltkrieg machte...

3 Bilder

Der Kaiser hält Audienz am Deister 6

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 05.05.2017 | 278 mal gelesen

Barsinghausen: Ziegenteich | Barsinghausens Ziegenteich - Ein kleines Idyll gegenüber des historischen Rathaus in der Bergamtsstraße. Hier kann man ein Ehrenmal bestaunen, das im Oktober 1897 zum Gedenken an Kaiser Wilhelm I. aufgestellt wurde. Es handelt sich um ein Werk des am 16. Juni 1900 im Alter von 61 Jahren verstorbenen Steinhauer- und Altmeisters August Gehrke - von 1883 bis zu seinem Tode Ortsvorsteher von Barsinghausen. Ursprünglich stand...

1 Bild

Leben leicht gemacht: Habt ihr eine Schraube locker? 7

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 22.02.2017 | 247 mal gelesen

Mit der Bezeichnung Life-Hack konnte ich bis dato nicht viel anfangen, war ich doch der festen Überzeugung bei dieser lapidaren Bezeichnung handelt es sich lediglich um ein Mettbrötchen oder ähnliches. Die Aussage „Leben leicht gemacht“ allerdings brachte mich auf die Idee, euch den einen oder anderen meiner ausgesuchten Kniffe näher zu bringen. In diesem Beitrag gibt es von mir einen Tipp aus der Kategorie „Der kleine...

3 Bilder

Barsinghausen - Luther in Stein gemeißelt 7

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 15.12.2016 | 178 mal gelesen

Vor 500 Jahren schlug Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. Historisch ist dieses Ereignis nicht verbürgt, aber es veränderte die Welt nachhaltig. 2017, ein halbes Jahrtausend später, gedenkt Deutschland nun einem seiner großen Söhne, das Lutherjahr hat begonnen. Auch in Barsinghausen, einer idyllischen Kleinstadt in der Region Hannover, wandelt man auf den Spuren jenes Mannes, an dem sich...

1 Bild

Halloween naht! Gevatter Hein auch... 9

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 27.10.2016 | 137 mal gelesen

Die Nacht zu Allerheiligen, da kommt der kalte Schauer, bei mir da hast Du nicht die Wahl, ob Süßes oder Sauer, Ich steh vor Deiner Eingangstür im düstren Mondesschein und nehm Dich mit in meine Welt, die von Gevatter Hein. Ich bin der Sensenmann, der Tod, man gab mir viele Namen, Schnitter, Fährmann und auch Freund, ich kenne kein Erbarmen. Halloween komm ich zu Dir, in dieser Nacht da bist Du mein, ich bringe Dich...

1 Bild

Barsinghausen - Einfach ein Gedicht 8

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 19.07.2016 | 531 mal gelesen

Mein Wohnort liegt am Deisterrand, als Barsinghausen wohl bekannt. Wo Bullerbach und Fuchsbach fließen, kann man das Leben gut genießen. Wälder in perfekter Pflege, Kloster, Kirche, Wanderwege, laden zum Erholen ein, dort musst Du gewesen sein. Mitten in des Waldes Grüne, steht die Deister-Freilicht-Bühne. Man spielt vor hunderten von Leuten, auf Brettern, die die Welt bedeuten. In kleiner Lok, auf großen...

1 Bild

Geschlechterkampf vs. Fußballkrampf 19

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 15.06.2016 | 262 mal gelesen

Mit der Logik einer Frau Fußball, in unseren 4 Wänden eigentlich eine Männerdomaine, in der ich mit Wissen, Fachbegriffen und Sachverstand glänzen kann. Fußball, meine Abteilung, die mich bei manchen Äußerungen und Wahrnehmungen meiner Liebsten nachsichtig lächeln und sie besserwisserisch berichtigen lässt. Kurz gesagt, meine Meinung ist, Frauen haben keine Ahnung vom Fußballsport, auch wenn sie alle Jahre zu Welt- und...

1 Bild

Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? 8

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 07.04.2016 | 450 mal gelesen

Man mag es nicht glauben, aber Kinderschänder sind keine Erfindung der Neuzeit. Es gibt sie schon seit Anbeginn der Menschheit und so auch in den 1960er-Jahren. Ein besonderer Spielfilm, der dies eindrucksvoll bestätigt, ist das Schauspiel „Es geschah am hellichten Tag“ von 1958 mit Heinz Rühmann und Gerd Fröbe in den Hauptrollen. Der Zeit angemessen natürlich in schwarz-weiß Ausstrahlung. Unsere Mutter warnte uns schon...

1 Bild

Kindheit in den 1960er-Jahren 12

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 06.04.2016 | 447 mal gelesen

Wegen bestimmter Ereignisse tummeln sich zurzeit in meinem Kopf eine Vielzahl von Erinnerungen, die zwar nie vergessen, mir aber die letzten Jahre nicht so bewusst waren wie augenblicklich. Solange ich meine Erinnerungen noch beherrsche, möchte ich euch gerne die eine oder andere Geschichte erzählen. Mit wenigen Abstrichen genoss ich eine wunderbare Kindheit. Bei uns gab es in den 1960er-Jahren noch keine Computer. Der...

2 Bilder

Rock for Refugees – Künstler gegen Fremdenhass im Muuh!-Theater Barsinghausen 6

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 10.09.2015 | 238 mal gelesen

Barsinghausen: Muuh!-Theater | Was unternimmt man als mitfühlender Mensch, Radiomoderator & Betreiber eines Veranstaltungszentrums gegen die Fremdenfeindlichkeit und für die Flüchtlingshilfe? Richtig, man lässt seine Kontakte spielen und veranstaltet am Samstag, den 10. Oktober, ein Benefizkonzert, das seines gleichen sucht. Das dachten sich auch Rainer Ballin und seine Partnerin Diana Böger: „Reden alleine bringt ja nicht viel. Also haben wir unsere guten...

1 Bild

Barsinghausen erhebt Steuer auf Atemluft 4

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 21.01.2015 | 926 mal gelesen

Barsinghausen – eine idyllische Kleinstadt am Deister und vor wenigen Jahren noch ein Geheimtipp für sorgenfreies, kostengünstiges Wohnen inklusive einer äußerst spendablen Stadtverwaltung. Bis dann der finanzielle Kollaps drohte, der eine Haushaltskonsolidierung unumgänglich machte. Im Zuge der Sparmaßnahmen wurde jeder noch so kleine Stein umgedreht, in der Hoffnung darunter auf eine Goldader zu stoßen. Die fand man...

1 Bild

Schwarz - Rot - Gold ist ein Erbe 5

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 04.06.2014 | 505 mal gelesen

Ob Welt- oder Europameisterschaften, seit dem Fußball-Sommermärchen 2006 ist Deutschland zu diesen Gelegenheiten ein schwarz-rot-goldenes Fahnenmeer. Wohin man schaut, werden voller Stolz die Nationalfarben empor gehalten. Beflaggte Kraftfahrzeuge und T-Shirts, geschmückte Gebäude und Plätze, der eine oder andere schläft gar in der deutschen Farbmischung. Doch die geschichtlich dokumentierte und hochinteressante Entstehung...

3 Bilder

Keine Landkarte für die Westentasche 6

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 09.02.2014 | 301 mal gelesen

Barsinghausen: Zechenpark | Ein besonders lohnendes Ausflugsziel in Barsinghausen ist der Zechenpark, ein überwiegend naturbelassenes Überbleibsel des Kohlenbergbaus im Herzen der Deisterstadt. Auf der ehemaligen Abraumhalde der Zeche genießt man einen sagenhaften Ausblick ins Calenberger Land. An dieser Stelle, dem sogenannten Calenberger Blick und höchsten Punkt der Halde, liegt seit der Übergabe am 17. September 2007 ein gewaltiger Sandstein, auf...