offline

Hans-Joachim Tilgner

Hans-Joachim Tilgner
1.672
myheimat ist: Barsinghausen
1.672 Punkte | registriert seit 08.05.2008
Beiträge: 246 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 11
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

AHA hebt die Müllgebühren drastisch an.

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | vor 3 Tagen | 32 mal gelesen

Das AHA die Müllgebühren deutlich um 11,4 % anheben will, ist keine seriöse Geschäfts- politik. Der Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V. lehnt eine Müllgebührenerhöhung in dieser Form unter folgender Prämisse ab: Die Preiserhöhung zielt eindeutig auf die Abschaffung der Müllsäcke hin. Der Verband Wohneigentum hat bisher für die Beibehaltung der Sackabfuhr plädiert. Schon die An- deutung mit den 3.500 Stichproben,...

Hannover wird jetzt von einem Türken regiert. 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 11.11.2019 | 612 mal gelesen

Hannover hat gewählt, allerdings mit nur einer Wahlbeteiligung von 43,5 %. Gewählt wurde Onay mit weit über 84 % in Hannover - Linden. Der Linksdruck ist in Hannover nicht zu übersehen. Hannover - Linden ist die Linkshochburg von Hannover. Wer DDR Verhältnisse erreichen möchte wählt eben links. Aber es geht gar nicht, das ein Türke Hannover regiert. Wenn Herr Onay Format besitzt, sollte er die türkische...

Ist Belit Onay der richtige Kandidat für das Bürgermeisteramt in Hannover? 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 29.10.2019 | 349 mal gelesen

Wie das so ist mit zwei Staatsbürgerschaften, einmal deutsch einmal türkisch. Belit Onay hat beide. Man kann nicht Oberbürgermeister von Hannover mit zwei Staatsbürgerschaften werden. Dies kann fatale Folgen haben und dann noch die deutsche Stadt verändern wollen. Morgen wählt er dann Erdogan, wie sieht das denn aus. Als nächstes haben wir dann Erdogan als Bundeskanzler, weil er dann die deutsche Staatsbürgerschaft...

Austieg aus Gas und Öl bei Heizungen 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 12.10.2019 | 201 mal gelesen

Die Grünen fordern den schnellen Ausstieg von Öl- und Gasheizungen. Die Hausbesitzer heizen mit fossilen Energieträgern, nur ein Bruchteil heize mit "erneuerbaren Energien". Was sind denn erneuerbare Energien? Als Beispiel Strom ist eine Energie, wenn sie verbraucht wird, kann sie nicht erneuert werden. Der Begriff ist schon einmal falsch, aber die Politik und die Presse verwenden diesen. Für die Grünen ist der ja Strom...

Ist "Friday for Future" glaubwürdig? 4

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 07.09.2019 | 252 mal gelesen

Hinter "Friday for Future" verbirgt sich ein intransparenter unsolider Verein und die linke politische Medienszene, die ihre Rechnungen nicht bezahlen. Unter "Friday for Future" demonstrieren sogenannte junge Leute und Schüler für den Klimaschutz. Wo fängt Klimaschutz eigentlich an? Der Klimaschutz fängt an bei Müllvermeidung und Entsorgung. Dies trifft bei jungen Leuten nicht zu. Hier einige Beispiele: Wir waren auf...

Klimschutz durch weniger CO2. 3

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 18.08.2019 | 100 mal gelesen

In Deutschland liegt der CO2 Austoß bei etwa 2 % des gesamten Weltausstoßes von CO2. Wer garantiert, dass wenn Deutschland beim  CO2 Ausstoß die  Null erreichen würde und um wieviel würde in Deutschland die Luft besser. Experten sagen hier, es würde sich nichts verändern. Warum dann die Anstrengungen in Deutschland. Will Deutschlasnd die Welt verbessern und die ändern pellen sich ein Ei darauf. Die Antworten die ich beßher...

5 Bilder

Siedler fahrenauf der Weser.

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 07.07.2019 | 82 mal gelesen

Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel - Bördedörfer e.V. verbrachten einen Nachmittag auf der Weser. Die Anfahrt nach Polle, war durch die Umleitungen, schon ein Abenteuer. So konnten wir nebenbei eine Rundfahrt durch das schöne landschaftliche Weserbergland machen. Wir durchführen Orte, die wir vorher nicht kannten. Dann ging es an Bord und bei Kaffee und Kuchen, sowie der schönen Aussicht vom Schiff entstanden lustige...

Ist Strom für die E-Autos umweltfreundlich ? 3

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 30.06.2019 | 287 mal gelesen

Man sollte glauben, E-Autos sind für die Umwelt das Sauberste was es gibt. Es könnte so sein, der Strom kommt ja aus der Steckdose. Für die Elektrotankstellen stimmt dies nur zum Teil, bis etwa 30 - 40 kw, Aufladedauer 2 - 3 Stunden. Aber die Schnelltankstellen, etwa 20 - 40 Minuten, benötigen bis 150 kw. Dies können die Leitungen nicht realisieren. Dies ist somit bei Schnelltankstellen nicht möglich. Hier wird der Strom...

Ist Greta Thunberg wirklich die Klima - Ikone? 2

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 16.06.2019 | 427 mal gelesen

Wer ist eigentlich Greta Thunberg? Sie ist das Kind eines erfolglosen Schauspielers und einer noch weniger erfolgslosen verkrachten Popsängerin, die auf "Oper" macht und wird also durch gekonnte PR von interssierter Seite zur Projektionsfläche für Tausende von Kindern frustierter Altlinken, aggressiven Kommunisten und Grünen benutzt. Diesem Kind fehlt jegliche Kindheit und sie hat es eigentlich durch die diagnostivizierte...

Video von Rezo. 2

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 30.05.2019 | 269 mal gelesen

Ich habe mir das Video von Rezo angesehen. Es ist Wahlpropaganda unter aller Würde und Niveau los. Ich hatte eigentlich von einem sogenannten "Künstler" mehr erwartet, zu mindest etwas Stiel. Er kann es auch nicht allein gemacht haben, dafür hat er nicht genug im Kopf. Es ist auch unter der Gürtellinie, da sieht man auch welches geistes Kind er ist. Man kann solche Sachen nicht ernst nehemen. Dies Video hat für die...

Lösung der Wohnungsnot ? 3

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 02.05.2019 | 195 mal gelesen

Herr Kühnert von den Jusos hat die Lösung des Jahrhunderts gefunden. Er will den Besitz der Wohnungen beschränken bzw. auch verbieten. Jeder darf nur eine Wohnung besitzen und nicht mehr. Das heißt aber dann auch, es gibt dann auch keine Besitzer von Häusern oder Einfamilienhäuser. Das heißt dann, das Besitzer von Einfamilienhäusern mit einer zweiten Wohnung nun enteignet werden. Er will auch eine genossenschaftliche...

Brauchen wir die Stromtrassen Südlink? 2

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 17.03.2019 | 244 mal gelesen

Deutschland ist der größte Stromexporteur Europas, d.h. wir produzieren zu viel Strom, also mehr als Deutschland benötigt. Hauptabnehmer sin die Niederlande, Belgien, Öster- reich und Frankreich. Diese Länder reduzieren ihre Porduktion und haben dadurch eine saubere Klimabilanz auf unsere Kosten und verdienen nebenbei Milliarden Euros. Denn für jedes exportierte Kilowatt Strom muss Deutschland an diese Länder noch 6 Cent...

Wo sind die Einnahmen des Staates geblieben ?

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 19.02.2019 | 203 mal gelesen

Wie es heute so schön in der Zeitung stand. Die Länder bilden mehr Polizisten aus und die auch gott sei dank eingestellt werden. Dies ist sehr gut für unsere Sicherheit. Wäre jetzt ja auch alles gut. Wäre da nicht das Problem, für diese Polizisten gibt es keine Arbeits- plätze, keine Einsatzfahrzeuge, keine Funkgeräte usw.. Sie bekommen allerdings ihr Gehalt. Des Weiteren sind etwa ca. 85 % der Dienststellen marode....

Plünderung unseres Sozialsystems. 11

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 02.02.2019 | 260 mal gelesen

Die hier bis 2018 eingewanderten Migranten und Flüchtlinge haben zu 90 % Sozial- leistungen vom deutschen Staat bezogen. Man staune es sind 700 - 800 Milliarden Euro. Sie plündern hier unser Sozialsystem. Man denke als Bespiel nur an den Syrer in Monta- baur mit seinen 4 Frauen und 23 Kindern, der 33.000 Euro im Monat erhält. Oder man denke an die kriminellen moslimischen Clans die alle Sozialhilfe bekommen und...

Der Zirkus um das Kopftuch im Islam. 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 31.01.2019 | 171 mal gelesen

Das Kopftuch im Islam ist grundsätzlich ein religiöses und symbolischer Ausdruck der Zugehörigkeit zum Islam. Hierzu gehört die religiöse Emanzipation. Somit ist das Kopf- tuch ein Ausdruck der Religion und des konservativen Islams. Es ist auch vollkommen richtig, dass das Kopftuchtragen in öffentlichen Einrichtungen (Schulen, Behörden usw.) und in Firmen bei der Arbeit verboten ist. Hier verweise ich auf den Antrag der...