Anzeige

Nazi Symbole an Kirchenglocken.

Die Glocken in den Kirchen in Fuhrberg und Schweringen tragen Nazi-Symbole und sollen
nach 80 Jahren ersetzt werden. Warum merkt man dies erst nach 80 Jahren ? Die Kirchen-
gemeinden und die Evangelische Landeskirche waren damals froh, das die Glocken ihnen
geschenkt wurden. Warum die Nazisäuberung erst nach 80 Jahren ? Die Zeit der Säuber-
ung war doch schon in 50 - bis 80 er Jahren. Die Evangelische-Landeskirche hat wohl
sonst keine Probleme. Erst mit den Wölfen heulen und dann wenn es nicht paßt alles
verdammen. Sollten dann icht auch alle SED - Symbole abgeschafft werden und die
Partei "Der Linken" nicht verboten werden. Ja, vielleicht läuten die Glocken seit ein paar
Tagen: Naz....., Nazi...... Wenn man weiter Nazi - Symbolesäuberung betreiben will, dann
bitte auch die Autobahn A 2 und den Maschsee in Hannover zurück bauen. Denn diese
wurden auch von den Nazi erbaut. Man sollte doch endlich aufhören und die Kirche im
Dorf lassen. Geschichtlich ist dies doch längst abgearbeitet worden oder gibt es in
Deutschland keine anderen Themen.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.09.2017 | 05:15  
31.901
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 20.09.2017 | 12:51  
3.081
Arnim Wegner aus Langenhagen | 20.09.2017 | 14:22  
31.901
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 20.09.2017 | 17:12  
1.085
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 17.10.2017 | 18:46  
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.10.2017 | 04:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.