Anzeige

Gegen Rechts

Nicht nur in Bad Nenndorf gibt es offensichtlich das Problem der Rechten Gewalt.
In letzter Zeit macht sich dieses Phänomen in Barsinghausen breit.
An den Bahnhöfen kleben Sticker Rechtsradikaler.Am neuen Feuerwehrhaus und an Schulen waren Sprayer am Werk die ihre Verachtende Parolen hinterließen.

Erst am Wochenende wurde laut Deister aktuell ein 14 jähriger vor einem Jugendtreff angegriffen.Die Polizei vermutet einen Rechten Hintergrund.


Am Montag,den 28.2 11 um 19.00 Uhr in der Schule Am Spaltehals ruft die Partei Die Linke in Barsinghausen zur Gründung eines überparteilichem Bündnisses gegen Rechts auf.Ihre Sprecherin,Ronja Kraft sagte:Es kann und darf nicht sein,das wir wegschauen.Es ist dringend erforderlich das wir Flagge zeigen.
Barsinghausen darf kein Pool solcher Machenschaften werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.