Anzeige

Bereicherung life?- Polizeieinsatz im Falkenkeller- Arabische Personen greifen an

Am letzten Wochenende kam es zu einer ganz kleinen Panne im Falkenkeller. Nachdem dort bei einer Feier zwei arabische Personen keinen Einlass bekamen, kamen diese mit schlagkräftiger südeuropäischer,arabischer Kulturbereicherung zurück. Na dann auf zum Flaschen, Kisten und Steinewerfen. Ja diese nächtlichen Sportarten-die kannte ich gar nicht. Wenn da nicht die Polizei mit unserem Steuergeld eingreifen müsste. Ein größeres Aufgebot war nötig um dort Ruhe und Ordnung hineinzukommen. Die Ermittler schließen einen rechtsradikalen Hintergrund mit "hundertfünfzigprozentiger" Sicherheit aus. Na wenn das nicht doch noch eine Zelle diese bösen Deutschen war...
Wer bezahlt hier den Polizeieinsatz?
Wo bleiben die Menschenketten, Lichterketten gegen arabische Gewalt?
Wo bleiben die Projekte,Initiativen gegen die gewalttätigen Falkenkellergäste?
Wo bleiben die Barsinghausener Politiker mit ihren Stellungnahmen?
Wo sind die Integrationsbeauftragten, die hier doch eingreifen müssten??
Muss Barsinghausen sich einem Arabischen-Sozi/Antifa Gewaltprozess ergeben?

Die Fragen sind rein theoretischer Natur!

Zitat von Frau Böhmer:"„Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“ Mit „diesen Menschen“ meint Frau Böhmer natürlich Migranten, die in immer größerer Zahl unser Land überfluten und uns Deutschen neue Sportarten beibringen. Darüberhinaus sind in zunehmendem Maße Deutsche die Opfer der kriminellen „Herzlichkeit“ „dieser Menschen“...

so wie hier zum Beispiel

:http://www.berliner-kurier.de/polizei-justiz/prueg...

Natürlich nur Ausnahmefälle.Das wollte ich ganz klar stellen.
Morgen wird erst mal wieder "Gegen Rechts" eine Kerze in das Fenster gestellt, ganz wichtig!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.