Anzeige

Austieg aus Gas und Öl bei Heizungen

Die Grünen fordern den schnellen Ausstieg von Öl- und Gasheizungen. Die Hausbesitzer
heizen mit fossilen Energieträgern, nur ein Bruchteil heize mit "erneuerbaren Energien".
Was sind denn erneuerbare Energien?
Als Beispiel Strom ist eine Energie, wenn sie verbraucht wird, kann sie nicht erneuert
werden. Der Begriff ist schon einmal falsch, aber die Politik und die Presse verwenden
diesen. Für die Grünen ist der ja Strom in der Farbe grün, dadurch kann man ihn von
anderen Quellen die Strom erzeugen, z.B. Gas, Öl, Kohle, Atomkraftwerke usw. leichter erkennen. Daran glauben sie wohl heute noch.
Zurück zur Energie, wenn sie verbraucht ist, kann sie nicht erneuert werden. Sie kann nur mit mit Produktionsmitteln nach erzeugt werden. Zu diesen Produktionsmitteln gehören
Gas, Öl, Kohle, Windkrafträder usw..
Wenn die Grünen verlangen, das alle Hausbesitzer ihre Häuser nicht mehr mit Gas oder
Öl beheizen dürfen. Dann verbleibt nur noch der Strom, so verstehe ich diese Aussage. Ich kann hier nur erkennen, das Grüne keine Häuser besitzen und nur zur Miete wohnen. Der
Strom ist so teuer wie nie dagewesen. Durch das neue Gesetz der Groko soll die EEG-
Zulage um 0,25 Cent sinken, aber gleichzeitig verlangen die Netzbetreiber eine Erhöhung
von 2 - 3 Cent. Dann haben wir weltweit den teuersten Strom. Naja in irgent etwas müssen
wir ja Weltmeister sein. Die Hausbesitzer, angefangen von der Witwe mit kleinem Einkommen
sind ja doch alle Millionäre und können die Kosten ja aus der Portokasse bezahlen. Weiter
verlangen die Grünen die Mieter müssen geschützt werden und dürfen mit diesen Kosten
selbstverständlich nicht belastet werden.Natürlich dürfen die öffentlichen Gebäude (Ver-
waltungen, Schulen, Kindergärten usw.) weiter mit Gas und Öl heizen, denn die Kommunen
können dies eh nicht bezahlen. Mit anderen Worten, die Hausbesitzer müssen für den
Klimawandel geradestehen, den dies sind die Schweine, die das Klima versauen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
54.215
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 13.10.2019 | 07:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.