Anzeige

Anschläge durch islamistische Extremisten.

Mit den Grenzöffnungen und Zwanderung von Muslimen kommen auch Extre-
misten ins Land und mit ihnen die Gewalt. Siehe auch die letzten Anschläge in
England und Deutschland. Es gibt nur eine Lösung damit diese Gewaltwelle
eingedämmt werden kann. Es müssen alle islamistischen Extremisten, Gewalt-
täter und Salafisten in ihre Heimatländer ausgewiesen werden. Auch dann wenn
sie mittlerweile die sogen. deutschew Staatsangehörigkeit haben. Dies muss
selbstverständlich Europaweit durchgeführt werden, d.h. alle europäischen
Staaten sollten hier gleich ziehen. Die deutsche Staatsangehörigkeit bei Ge-
walttätern und Salafisten besteht doch nur auf dem Papier, im inneren sind sie
gewalttätige Islamisten und haben in Europa nichts verloren. Sie wollen hier
den Staat zerstören, den sie sowieso nicht akzeptieren, um ihren Gottesstaat
zu gründen. Der Islam im allgemeinen kennt keine und akzeptiert keine Demo-
kratie. So sollen hier keine weiteren Floskeln weitergegeben werden, aber man muss doch einsehen, dass so nicht weitergehen kann. Und "Blah,Blah" der
Politiker nützen hier auch nichts.
0
6 Kommentare
7.779
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 04.06.2017 | 23:37  
1.215
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 05.06.2017 | 03:04  
15.315
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 05.06.2017 | 10:57  
1.215
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 05.06.2017 | 11:34  
57.435
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.06.2017 | 04:40  
57.435
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.06.2017 | 04:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.