Anzeige

Zu zweit in´s Bullerbachtal.

Der alte Gedenkstein.
Barsinghausen: Bullerbachtal | Bei unserer Überlegung ,wo gehen wir denn hin,viel uns das Bullerbachtal ein.Das Auto wurde an der Sängereiche abgestellt und los ging es.Diesen Weg war ich noch nie gegangen,wir kamen an kaputten vermoderten Bänken vorbei.Hier ist lange nichts getan worden.Große Flächen waren mit Bodendeckern bewachsen,es sah aus, als läge dort ein Teppich.Wir folgten dem Schild Ministerstollen,zuvor sahen wir noch eine Baude,schon in ihrer Nähe roch es muffig,hier ist lange kein Mensch gewesen.Schon sahen wir den Ministerstollen,auch die alte Mauer mit Bank davor,wo die Bergleute ihr Frühstück einnahmen.Auf dem Rückweg gingen wir am Bullerbach vorbei,er kreutze stets unseren Weg,diese Ecke war ein Wassergewinnungsgebiet.Bald waren wir an auf Königsallee,von da ging es schnell zum Naturfreundehaus,einen Kaffee hatten wir uns jetzt verdient.
7
2 7
5
2 7
3 4
2 7
6
6
4 5
7
6
2 5
6
2 7
7
3 7
4 6
7
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
111.736
Gaby Floer aus Garbsen | 03.08.2014 | 07:11  
63.823
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 03.08.2014 | 09:30  
3.372
Heidi Meier aus Barsinghausen | 03.08.2014 | 10:13  
6.036
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 03.08.2014 | 13:32  
49.156
Christl Fischer aus Friedberg | 03.08.2014 | 14:47  
30.658
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 03.08.2014 | 16:08  
27.857
Shima Mahi aus Langenhagen | 03.08.2014 | 17:09  
21.484
Helmut S... aus Mönchengladbach | 03.08.2014 | 18:32  
63.823
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 03.08.2014 | 21:43  
4.528
Marietta Heß aus Barsinghausen | 11.08.2014 | 23:01  
63.823
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 12.08.2014 | 14:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.