Anzeige

Schottergärten im Vormarsch.

Schottergarten,zur Zierde ein Stein.
Barsinghausen: Schottergärten | Vor kurzem habe ich den Artikel über Schottergärten in der Zeitung gelesen,obwohl sich der Naturschutzbund für blühende Gärten einsetzt.Mir ist auch aufgefallen, daß das wohl in Mode gekommen ist,einer guckt es dem anderen ab.Natürlich hat man weniger Arbeit mit so einem Schottergarten,doch wo bleibt die Natur?Welcher Igel,Vogel usw kann dort noch etwas zu fressen finden,ist diesen Menschen alles egal ?? Was soll Biene und Co,mit den Steinen anfangen,sie sind auf Blumen angewiesen, um überleben zu können.Auch die Vögel,die sich von den Insekten ernähren, werden immer weniger.Wenn früher die Windschutzscheibe voll toter Insekten klebte,ist jetzt kaum noch etwas drauf,vielleicht ist es den Menschen egal,was da auf uns zukommt.
3 2
4 2
7
5 1
2
7 4
2
1
6 1
6 3
4 2
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
3.132
Volker Harmgardt aus Uetze | 07.02.2017 | 23:54  
6.062
Romi Romberg aus Berlin | 08.02.2017 | 00:25  
65.952
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 08.02.2017 | 07:23  
65.456
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 08.02.2017 | 08:48  
23.927
Katja W. aus Langenhagen | 08.02.2017 | 11:48  
65.456
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 08.02.2017 | 12:03  
33.459
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 08.02.2017 | 12:30  
65.456
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 08.02.2017 | 13:01  
49.951
Christl Fischer aus Friedberg | 08.02.2017 | 14:34  
65.456
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 08.02.2017 | 18:47  
4.529
Marietta Heß aus Barsinghausen | 09.02.2017 | 12:43  
65.456
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 09.02.2017 | 21:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.