Anzeige

Es sind zu viele Kermesbeerensträucher gewachsen.

Hier sind fast nur die abgefressenen Rispen zu sehen.
Barsinghausen: Garten | ,Aus Zeitmangel habe ich die Kermesbeeren nicht ausgestochen,sie sitzen ganz tief und haben eine dicke Knolle.Für Kinder ist die Beere sehr gefährlich,sie ist sehr giftig,und ähnelt einer Brombeere.Früher wurden die Kermesbeeren zum färben genutzt,oder auch den Wein damit gefärbt.Heute gibt es das nicht mehr.
1
1
1
1
1
1
2
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
27.083
Kurt Battermann aus Burgdorf | 09.08.2019 | 17:44  
68.615
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 09.08.2019 | 18:49  
77.795
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.08.2019 | 07:23  
68.615
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.08.2019 | 08:15  
39.864
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 10.08.2019 | 18:30  
13.837
Erika Walther aus Augsburg | 11.08.2019 | 07:36  
68.615
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 11.08.2019 | 09:54  
7.352
Holger Finck aus Langenhagen | 11.08.2019 | 23:10  
68.615
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 15.08.2019 | 11:16  
12.676
Romi Romberg aus Berlin | 26.08.2019 | 17:03  
68.615
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 26.08.2019 | 18:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.