Anzeige

Es ist traurig,das Ende einer Rauchschwalbenkolonie

Dieses Schild wurde vom Nabu angebracht.
Barsinghausen: Schwalben in Not. | Beim Weg zum Sport mußte ich bei der Lackiererei vorbei,natürlich habe ich zuerst immer die Schwalben,die durch Fenster oder Tür, ein und ausflogen beobachtet.Jetzt haben sie sich für den Rückflug in andere Länder gesammelt,doch man wird sie hier nicht wiedersehen.Der Inhaber hat sich immer um seine Rauchschwalben gekümmert und hat viele Bilder gemacht so wurden die Autos in der Halle stets mit Folis abgedeckt,er tat dies für die Hinterlassenschaft der Vögel, jetzt geht er in Rente und das Haus wird verkauft oder vermietet.So haben viele Schwalben ihre Nester verloren.Wie man mir sagte,waren hier 40 Schwalben,alte und Junge  zu Hause.Ein paar wurden immer noch gefüttert,ob die den langen Weg in die Wärme wohl schaffen,ist ungewiss.Es ist auch nicht einfach in der Nachbarschaft etwas passendes zu finden,es gibt keinen Platz für Schwalben.Vielleicht findet sich doch etwas,das wäre schön.
2
1 2
1
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
64.098
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 08.09.2017 | 16:33  
11.013
Nicole Käse aus Wunstorf | 08.09.2017 | 17:07  
26.802
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 08.09.2017 | 18:18  
13.567
H K aus Emmendingen | 08.09.2017 | 19:51  
64.098
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 09.09.2017 | 00:45  
2.027
Ludwig-Josef Eglinger aus Erding | 09.09.2017 | 11:00  
26.802
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 09.09.2017 | 12:01  
64.098
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 09.09.2017 | 14:00  
31.888
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 09.09.2017 | 17:44  
64.098
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.09.2017 | 09:33  
26.802
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 10.09.2017 | 09:51  
64.098
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.09.2017 | 22:32  
112.031
Gaby Floer aus Garbsen | 11.09.2017 | 00:16  
64.098
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 11.09.2017 | 14:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.