Anzeige

Teile des Backhauses wurden bereits von zigtausend Füßen getreten

(Foto: (c) Backhaus Barrigsen e.v.)
Barsinghausen: Backhaus Barrigsen | Barrigsen - ein Stadtteil Barsinghausens mit rund 240 Einwohnern. Der alte Ortskern ist von landwirtschaftlichen Bauten in Form von Niederdeutschen Hallenhäusern geprägt und als denkmalpflegerisches Interessengebiet ausgewiesen. Ein besonderes, neu entstandenes, Gebäude fügt sich nahtlos ins Gesamtbild ein - das historische Backhaus.

Das über 160 Jahre alte Fachwerk wurde von Mitgliedern des örtlichen Backvereins im Weserbergland entdeckt und in die kleine Ansiedlung im Calenberger Land gebracht. Mit viel Eifer ging der 2007 von 16 Bürgern speziell für dieses Bauvorhaben gegründete und auf nun 40 Mitglieder (Stand Januar 2014 rund 70 Mitglieder) angewachsene Verein Backhaus Barrigsen e.V. an die Arbeit. Da dieses Projekt einen Beitrag zur Förderung der Gemeinschaft darstellt und der Bereicherung des Dorflebens dient, wurde es von der Stadt Barsinghausen in den Dorferneuerungsplan aufgenommen und erfuhr somit die nötige finanzielle Unterstützung. Dennoch war das Vorhaben ohne einen immensen Anteil von Eigenleistungen nicht durchführbar. Bis zum heutigen Tag haben sich 50 Ehrenamtliche Helfer mit über 5000 Arbeitsstunden beteiligt, die historische Handwerkstechniken wie Zementlosen Kalkmörtel für Maurerarbeiten und selbst angefertigte Holznägel zum verbinden der Fachwerkkonstruktion benutzten. Eine Besonderheit am Rande: Die Häuslebauer haben Barsinghausens jüngere Geschichte im Backhaus verewigt. Sie verbauten unter anderem wiederverwertbare Klinker des alten Thie, der als Mittelpunkt der Fußgängerzone im Frühjahr 2011 zum Multifunktionsplatz umgestaltet wurde.

Zweieinhalb Jahre dauerte allein die Planungs- und Vorbereitungszeit. Am 6. Juni 2011 konnte dann Richtfest gefeiert werden und am 28. Januar 2012 veranstalteten die Mitglieder des Vereins erstmalig ihren monatlichen Backtag im Backhaus. Der neue Lehmofen vollbrachte dabei ebenso gute Arbeit wie seine Besitzer, die das Haus und die Anlage im Laufe des Sommers 2012 endgültig fertiggestellt haben. Weitere Infos über den Verein Backhaus Barrigsen gibt es im Internet unter http://www.backhaus-barrigsen.de

ANFAHRT HIER KLICKEN!

Kontakt:
Backhaus Barrigsen e.V.
Tel.: 05035 188944
eMail: info@backhaus-barrigsen.de
5
5
5
0
3 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.05.2012 | 17:33  
66.417
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 02.05.2012 | 00:50  
112.087
Gaby Floer aus Garbsen | 02.05.2012 | 08:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.