Anzeige

Der Kaiser hält Audienz am Deister

1
Barsinghausen: Ziegenteich | Barsinghausens Ziegenteich - Ein kleines Idyll gegenüber des historischen Rathaus in der Bergamtsstraße. Hier kann man ein Ehrenmal bestaunen, dass im Oktober 1897 zum Gedenken an Kaiser Wilhelm I. aufgestellt wurde. Es handelt sich um ein Werk des am 16. Juni 1900 im Alter von 61 Jahren verstorbenen Steinhauer- und Altmeisters August Gehrke - von 1883 bis zu seinem Tode Ortsvorsteher von Barsinghausen. Ursprünglich stand dieses eindrucksvolle Bildhauerwerk in der Marktstraße am Thie, wurde aber September 1951 im Zuge von Straßenerweiterungen an den Ziegenteich versetzt. Vor allem im ersten Quartal des 20. Jahrhunderts war es Ausgangspunkt und Ziel zahlreicher Umzüge Barsinghäuser Vereine und Festivitäten.

Das Haupt des Denkmals zierte ein Adler, der seit Jahrzehnten verschollen ist. Genaue Daten der Demontage durch die Stadtverwaltung vermag niemand mehr zu nennen. Durch Vandalismus war er nachhaltig beschädigt, Flügel und Rumpf wurden kräftig in Mitleidenschaft gezogen. Eine Reparatur endete erfolglos, das Material war verwittertes Eisenblech, das nur noch zerbröselte. Anfang der 1990er Jahre kontaktierte die Stadt den damaligen Klosterbildhauer Peter Lechelt, um mit ihm über eine Ersatzskulptur für das Denkmal zu reden. Leider verliefen diese Gespräche ergebnislos im Sande. Der inzwischen mehrteilige Vogel wurde zunächst auf dem Dachboden des Rathauses verstaut und später auf dem Baubetriebshof eingelagert. Seine Überreste sind nicht mehr auffindbar, vermutlich hat man sie nach einiger Zeit entsorgt. Das Gedächtnismal für Kaiser Wilhelm des Großen aber strahlt noch immer am Ziegenteich.
1 1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
63.952
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 06.05.2017 | 18:25  
9.247
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 06.05.2017 | 21:51  
2.194
Karsten Hein (Calenberger Kobold) aus Barsinghausen | 07.05.2017 | 10:22  
9.201
Rainer Bernhard aus Seelze | 08.05.2017 | 17:22  
2.194
Karsten Hein (Calenberger Kobold) aus Barsinghausen | 14.05.2017 | 13:58  
9.201
Rainer Bernhard aus Seelze | 03.06.2017 | 22:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.