Chronik des Shantychores Barsinghausen, Mitglied im (A-B-C),Arbeitskreis Barsinghäuser Chöre

Besuchen sie uns auf unserer Internetseite:
http://www.shantychor-barsinghausen.de

sowie auf dem Internetportal der Stadt Barsinghausen:
http://www.barsinghausen.de

Der Gesang in der Marinekameradschaft Barsinghausen wurde schon immer hochgehalten und gepflegt.

Im Jahre 1977 entschloss man sich auf eine Initiative des Obermaten der Reserve "Achim Blau", einen Shanty-Chor zu bilden. Bereits im Herbst 1977 übernahm Gerd Nonnenkamp die Leitung des Chors.

Schnell fanden sich ehemalige Marinekameraden und passionierte Segler zu einer festen Sängerkameradschaft zusammmen.
Der Shanty-Chor hatte zuerst nur kleinere Auftritte, die schnell zu einer großen Nachfrage führten.

Mehr als 30 Jahre hatte Dirigent Gerd Nonnenkamp diesen Shantychor stets als Chor der Marinekameradschaft präsentiert, und nach wie vor prägen sein Ursprung und seine Marinekameraden den speziellen Charakter und die Verbundenheit zum Deutschen Marinebund.

Im Frühjahr 2008 wurde eine vierte CD veröffentlicht unter der musikalischen Leitung von Holger Breuer, der bereits seit 1996 den Chor mit seinem Akkordeon musikalisch begleitet. Er bringt frühere mehrjährige Erfahrungen als Dirigent des Heider und des Braunschweiger Akkordeonorchesters mit.

Dieser Chor mit seiner Combo erweckt auch im Binnenland im Zuhörer die Sehnsucht nach Seeluft, anderen Häfen und dem blauen Meer.
Auftritte bei sozialen Veranstaltungen, Feiern, sowie Veranstaltungen im In- und Ausland haben den Chor über die Grenzen hinaus bekannt gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.