Anzeige

Petrustreff Boßelteams in der Feldmark unterwegs

Wann? 19.11.2011

Wo? Edith, Barsinghausen DEauf Karte anzeigen
Mannschaften werden eingeteilt
Barsinghausen: Edith | Boßeln- Teams in der Feldmark unterwegs. Viel Spaß hatten die Teilnehmer bei ihrer ersten Boßelntour. Der Petrustreff hatte zum Boßeln eingeladen. Aus 26 Teilnehmer wurden 6 Mannschaften gebildet. Jede Mannschaft hatte einen plattdeutschen Namen. Straßenfeger, Volle Pulle, Kugelblitz, Polterjahns ,Klootscheeter, Unsgrautvornix. Von der Petrus - Gemeinde ging es zum Siedlerplatz. Dort teilte Horst Körber die Mannschaften ein. In der Feldmark wurde es ernst. Immer 2 . Mannschaften spielten gegeneinander. Bis zum Ortsmittelpunkt, neue Schutzhütte wurde geboßelt . Fleißige Helfer hatten warme Getränke und Süßigkeiten bereit gestellt. Von dort aus ging es weiter bis zum Zollhaus über die Rehrbrinkstraße, dann bis zur nächsten Schutzhütte . Für die musikalische Begleitung sorgte Michael Stonis. Auch hier hatten fleißige Helfer vorgesorgt. Bei Schmalzbroten und warmen Getränken, war die Stimmung sehr gut.
Den Abschluß bildete ein gemeinsames Grünkohlessen im Gemeindesaal der Petrusgemeinde.
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Barsinghausen kompakt | Erschienen am 03.12.2011
6 Kommentare
68.364
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 26.11.2011 | 22:29  
6.039
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 26.11.2011 | 22:46  
68.364
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 27.11.2011 | 00:45  
6.039
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 27.11.2011 | 21:24  
68.364
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 27.11.2011 | 21:55  
6.039
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 27.11.2011 | 22:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.