Anzeige

Offene Pforte auf dem Rittergut von Heimburg in Eckerde 2

Das Rittergut durch die Bäume gesehen.
Barsinghausen: Rittergut Eckerde I | Zu dem Rittergut gehören ein 6 Hektar historischer großer Park,ein Wassergraben umgibt den Park,in dem uralte Bäume stehen und blühende Büsche,dazu die vielen Rhododendron Stauden,es ist eine Pracht, das zu sehen.Das Rittergut ist seit dem 15Jahrhundert im Besitz der Familie von Heimburg,doch das 2 geschossige Haus ist im 18 Jahrhundert abgebrannt und 1890 wieder aufgebaut,nur der Turm blieb von dem Brand verschont.Seit einiger Zeit kann man den schön umgebauten Kuhstall für alle Gelegenheiten mieten. Jetzt hatte der Eckerder Heimatchor ein Lied angestimmt,bei einem Stück Kuchen, hörte man sich schönen Lieder der eifrigen Sänger gerne an.Wir konnten es dort gut aushalten.
2 6
6 4
4 4
4
5
2 4
5
4
5
5
5
5
4
4
2 4
2 6
6
6
5
4
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
64.058
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.06.2017 | 12:27  
64.820
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.06.2017 | 12:38  
32.632
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 10.06.2017 | 19:19  
64.820
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.06.2017 | 19:48  
32.632
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 10.06.2017 | 23:02  
64.820
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.06.2017 | 23:49  
28.359
Shima Mahi aus Langenhagen | 11.06.2017 | 20:21  
64.820
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 11.06.2017 | 22:16  
29.856
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 13.06.2017 | 21:35  
64.820
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 13.06.2017 | 21:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.