Anzeige

Mondscheinwanderung mit Überraschungen mit den NaturFreunden Barsingausen

Barsinghausen: Naturfreundehaus |

Von 3,5 Monaten bis 70 Jahre - ca. 20 Personen genossen die Wanderung durch den herbstlichen Deister bei Vollmond

Trotz anfänglicher Schnee- und Hagelschauer kamen mehr als 20 Personen zu einer Nachtwanderung durch den Deister zum Naturfreundehaus im Bullerbachtal. Der Vollmond sorgte für genügend Licht und eine kleine Geschichte von Astrid Lindgren sorgte für die nötige Stimmung.
Lampen gab es nur für den Notfall. "Wenn man sich auf seine gesamten Sinne verläßt, geht es sich bei Nacht viel leichter, als wenn man sich mit Taschenlampe auf das Augenlicht konzentriert", erläutert der NaturFreund Michael Pöllath.

Nach ca. 2 Stunden im Wald gab es einen heißen Punsch am Lagerfeuer, dazu Würstchen am Stock und weitere Leckereien für Groß und Klein. Ein gelungener Abend mit Bewegung, Natur und Stimmung am offenen Feuer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.