Anzeige

Eine Frage an alle Fotografen, die mit Digitalkameras arbeiten.

Banteln: Göttingerstraße | Hallo, ich habe von einer eMailfreundin mir eine Praktica DC 44, mit 4,0 Megapixel gekauft, unter 50 Euro, meine Freundin hat sich eine teurere gekauft.

Meine Praktica macht wundervolle Bilder, aber, nach kurzer Zeit sind die 2 Mignonbatterien fast leer und das wird angezeigt, dann geht die Kamera aus.

Mein Mann hat eine alte Kamera von Fuji, sie macht auch tolle Fotos, die von Kanada habe ich alle damit geschossen, aber es ist ein Rollfilm, der ja erst entwickelt werden muß.

Muß ich mir eine teurere Digitalkamera kaufen oder ist das bei allen Digis so?

Außerdem kann ich, wenn ich bei Sonne fotografiere, nichts sehen, was ich knipse, der kleine Bildausschnitt ist schwarz.

Es wäre nett, wenn ihr mir Tipps geben könnt!

Die 70 Fotos vom Sonntag den 5.9.2010 von Hildesheim, habe ich mit 2 x 2 Batterien geschossen, ich hatte den Monitor ausgeschaltet, konnte dann aber im Sucher nicht zoomen, ich habe mich richtig geärgert.

Die Kamera habe ich jetzt bei ebay verkauft und habe mir bei Real-Kauf eine
Casio EX-H10 gekauft, mit Akku und 4 GB Speicherkarte.

Seit letztem Jahr habe ich eine Casio EXILIM, die macht wunderschöne Fotos, meine anderen Berichte, habe ich damit gemacht, die Batterie ist erst das 2 x geladen.
0
7 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.09.2010 | 19:20  
1.534
Monika Wettig-Büschlepp aus Gronau (Leine) | 01.09.2010 | 19:28  
5.403
Johanna M. aus Stemwede | 01.09.2010 | 22:03  
1.534
Monika Wettig-Büschlepp aus Gronau (Leine) | 01.09.2010 | 22:20  
5.403
Johanna M. aus Stemwede | 01.09.2010 | 22:35  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.09.2010 | 14:05  
9.287
Lars Klingenberg aus Lehrte | 02.09.2010 | 22:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.