Anzeige

Gottesdienst zu Himmelfahrt

Wann? 13.05.2010 11:00 Uhr

Wo? Pomnitzer Flur, Pomnitz, 06628 Möllern DEauf Karte anzeigen
Möllern: Pomnitzer Flur | Wie in jedem Jahr traf sich am Himmelfahrtstag die Region Bad Kösen / Eckartsberga zum Gottesdienst im Freien. In diesem Jahr waren wir etwas oberhalb von Pomnitz in Richtung Punschrau. Hügelige Felder streckten sich in der leider etwas wolkenverhangenen Landschaft aus. Ringsum leuchtete gelb der Raps. Der Maitag war kühl, aber wenigstens nicht nass.
Doch wir wurden von freundlichen Posaunentönen empfangen, im Hintergrund probte der Lanitztalchor. Es dauerte bis kurz vor 10, bis die Tschu-Tschu-Bahn die Gäste aus dem eckartsbergischen Pfarrbereich über die engen Straßen hinweg heranbrachte. Nun waren Gottesdienstbesucher aller Generationen und aus vielen Orten versammelt.
11 Uhr begann der Gottesdienst mit einem schmissigen Posaunenstück der Posaunenchöre aus Bad Kösen und Bad Sulza (nebst Verstärkung). Wir sangen und beteten gemeinsam und hörten auf Gottes Wort. Die Lieder wurden von den Posaunen begleitet, der Liederkreis am Lanitztal verschönte den Gottesdienst mit einigen Liedern.
Den Höhepunkt des Gottesdienstes bildeten zweifellos die Fürbitten. Knapp 50 Ballons wurden mit den Bitten und Wünschen der Gottesdienstbesucher beschriftet und stiegen in die Höhe. Leider nicht alle gleichzeitig, aber es war dennoch ein schönes Erlebnis. Nur zu bald waren die Ballons in den Wolken verschwunden. Der Gottesdienst klang mit Liedern der Lanitztaler und des Posaunenchores aus.
Anschließend gab es Rostwürste und Getränke. Besonders die warmen Getränke wurden gerne genommen.
Ein herzliches Dankeschön geht an alle ehrenamtlichen Mitwirkenden aus dem Posaunenchor und dem Liederkreis und besonders an die engagierten Organisatorinnen und Organisatoren aus Pomnitz, Nieder- und Obermöllern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.