Anzeige

Wie soll der neue Wanderweg im Schwäbischen Donautal heißen? 

Teamleiterin für Tourismus und Naherholung von Donautal-Aktiv, Angelika Tittl (links) und Landrat Leo Schrell bei der Begrüßung der neuen Projektmanagerin Kirsten Wild.
Namensvorschläge gesucht!
Der 62 Kilometer lange Premium-Wanderweg, der zukünftig auf mehreren Etappen durch die Auwälder in den Landkreisen Günzburg und Dillingen führt, geht in die nächste Phase. Die Stelle für das Projektmanagement ist besetzt - nun stehen unter anderem die Anbringung der Beschilderung sowie Wegemarkierungen an. „Mit dem Premiumwanderweg etabliert sich das Schwäbische Donautal auf dem Wandermarkt und schafft mit seiner einmaligen Tier- und Pflanzenwelt bei Touristen und Einheimischen ein Bewusstsein für die Kostbarkeit des Auwalds“, so der Dillinger Landrat Leo Schrell. Für Lothar Kempfle, Geschäftsführer von Donautal-Aktiv, ist der Wanderweg deutschlandweit einmalig. „Unser Auwald entlang der Donau hat teils urwaldähnlichen Charakter und bietet vielfältige Möglichkeiten, den Auenlebensraum sanft und naturnah zu erkunden – das ist ein Alleinstellungsmerkmal, das wir für die Region nutzen müssen,“ so Kempfle. Im Frühjahr 2019 soll der Weg offiziell eröffnet werden. Was bis dahin noch gefunden werden muss, ist ein einprägsamer und pfiffiger Name für den Weg. „Mit dem bisherigen Arbeitstitel „Auwaldtrail“ sind wir nicht 100-prozentig glücklich,“ erklärt Kempfle. „Der Weg ist für Wanderer und nicht für Radfahrer gedacht. Schön wäre ein Name, der die Donau bzw. den Auwald und das Thema Wandern vereint.“

Das Team von Donautal-Aktiv freut sich über Ideenvorschläge an: tourismus@donautal-aktiv.de Stichwort: Wanderweg. Der Ideenwettbewerb läuft bis 1. Juni 2018. Ist ein geeigneter Vorschlag unter den Einsendungen dabei, winkt dem Gewinner/der Gewinnerin ein kultiger Filz-Shopper von Donautal-Aktiv, prall gefüllt mit regionalen Produkten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.